Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 178.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pulverwahl - Erstlingskauf für Jagdpüster

    Schlamper - - 8X57IS

    Beitrag

    Reload Swiss RS50 oder RS 52 reload-swiss.com/de/reload_swi…w_ladung=gr&geschw_mass=m

  • Ladedaten Kaliber 12/67

    Schlamper - - Kaliber12

    Beitrag

    Ist zwar Finnisch, aber vielleicht hilft das ein bisschen. unlimitedammo.fi/lyijy.html

  • RWS Hülsenkapazität 308 Win gesucht

    Schlamper - - .308

    Beitrag

    Zitat von hunting-ben-hur: „..........wiederladeforum.de/index.php?a…94ec49a3c17d094d71e106e84 Wo hat RWS die Daten veröffentlicht? Danke!!! “

  • RWS Hülsenkapazität 308 Win gesucht

    Schlamper - - .308

    Beitrag

    RWS gibt für seine .308Win. Hülsen ein Hülsenvolumen von 56,80 Grain H2O an.

  • Das neue AK74

    Schlamper - - Was amüsiert mich gerade

    Beitrag

    Die Karre fällt unter das Kriegskarrenwaffengesetz und ist nur mit besonderem BKATÜV erwerbbar., Sicherheitsgarage Stufe 1muss vor dem Erwerb nachgewiesen werden. Ein Führerschein der Klasse AK2 ist zwingend vorgeschrieben.

  • Es zählt, wie von cleaner geschrieben, die tatsächliche Menge. Um bei einer Kontrolle auf der sicheren Seite zu sein (kein Kontrolleur hat eine Waage dabei), kann man auf dem Gebinde das tatsächliche Gewicht vermerken. Man hat dann auch einen besseren Überblick, wann man sich um Nachschub kümmern sollte. wiederladeforum.de/index.php?a…94ec49a3c17d094d71e106e84

  • 7x64 Schießkino

    Schlamper - - 7X64

    Beitrag

    Mir ist das N140 für die 7X64 etwas zu schnell und ich habe gerne eine Ladedichte über 90% am liebsten 100%. Für die großvolumige 7X64 sind progressivere Pulver als das N140 die bessere Wahl. Ich komm mit folgenden Ladungen gut klar, ist meine Munition für das Kino und den laufenden Keiler. Ladung ist im mittleren Druckbereich mit Luft nach oben. Geschoss Sierra 140 Grain SPBT1905 Rottweil R904 --- 54 Grain L6 - 83 mm Zünder RWS 5333 Geschoss RWS SG 139 Grain Rottweil R904 --- 54,8 Grain (oder 5…

  • 7,5 g Lehigh Defense Xtreme Penetrator

    Schlamper - - 9mm

    Beitrag

    Ich will die xtreme in der 9X19 als Fangschussmunition verladen. Die 9 X19 mit meinem bevorzugten 124 Grain XTP ist nicht schlecht und gut wirksam. Auf mittleres Wild, bei einer Sau knapp um 40 Kilo hat das XTP bei einem Wildunfall das gemacht, was es soll. Ich möchte aber etwas mehr Tiefenwirkung haben und will das Geschoss als 2. Schuss laden. Also zuerst das XTP, dann das xtreme und das dann weiter im Wechsel. Wenn ich die Zeit finde, vermesse ich das Geschoss und lege mir bei QL eine Geschos…

  • 7,5 g Lehigh Defense Xtreme Penetrator

    Schlamper - - 9mm

    Beitrag

    Hallo Handlader, ich habe 50 St. 9mm 7,5 g Lehigh Defense Xtreme Penetrator Geschosse geschenkt bekommen. Von diesen Geschossen habe ich keinerlei Daten, hat die Geschosse schon jemand verladen? Ich hätte gerne eine knackige Ladung für hohe Durchschlagsleistung. Über Tipps bin ich dankbar.

  • Nein, nur normal im Tumbler mit Nussgranulat gereinigt. Keinerlei Trennung von Zink und Kupfer. Sonst wäre schon denkbar, dass das sich auf die Hülsenstabilität und Flexibilität auswirken könnte.

  • Ja Zacapa, sehe ich auch so. Nur, wenn man in Druckbereich "Oberkante Unterlippe" läd, dann beschleunigt das den Prozess.

  • Zitat von Chris Is Shooting: „Was mich bei den Bildern aus dem ersten Post irritiert ist, dass das schon fast wie eine Sollbruchstelle aussieht. “ Das ist das typische Rissbild der Hülse, bei zu großem Verschlussabstand. Sieht fast immer so aus, wie mit einem Rohrschneider durchgeschnitten. Und immer fast der selbe Abstand vom Hülsenboden, wie auf den Bildern zu sehen, weil in dem Bereich die Hülse nicht mehr lidert und sich längen kann. Hier ein Bild von meinen Hülsen, deren Material durch häuf…

  • Eindeutig zu großer Verschlussabstand, so wie hier. wiederladeforum.de/index.php?a…94ec49a3c17d094d71e106e84 Spröde Hülsen reißen hier. wiederladeforum.de/index.php?a…94ec49a3c17d094d71e106e84 Oder hier. wiederladeforum.de/index.php?a…94ec49a3c17d094d71e106e84

  • Ich hab die Cineshot aus meiner Sauer 202 mit 60 cm Lauf gemessen. Der Schnitt von 10 Schuss (V5) lag bei 858 m/s. V100 (OuickLoad) 770 m/s. Geschossgewicht 9,5 Gramm, dann kommt man (leicht gerundet) auf die E 100 von 2800 Joule.

  • Suche Ladedaten Sierra 115gr JHP

    Schlamper - - 9mm

    Beitrag

    Vielleicht hilft das ein bisschen.

  • Zitat von 45ACP: „Hallo an die Profis, kennt wer die Leistung der .308 egal welcher Hersteller fürs Schiesskino? RWS gibt auf seiner HP nichts an. Wie sieht es mit den anderen Herstellern aus? Ist die wirklich soviel schwächer? Grund: Unser Stand ist bis 2500 Joule zugelassen. Jetzt kam die Diskussion auf, mit Cineshot o. ä. zu schiessen. Danke schon mal im vorraus “ Cineshot E100 +- 2800 Joule

  • Schießnachweis JAGD

    Schlamper - - Laberecke.

    Beitrag

    @Summer69 Ausgerechnet als Beweis für die bösen Mörderjäger den Wildtierschutz Deutschland zu Hilfe zu nehmen, die mit allen Mitteln die Jagd abschaffen will, lässt tief blicken. Soll das jetzt eine Aufzählung über Verfehlungen von Jägern und Sportschützen werden?? Dann gäbe es in den Reihen der Sportschützen auch jede Menge schwarzer Punkte auf ihrer weißen Weste. Man kann zu Jägern stehen wie man will, aber bevor man solche Geschütze wie die schwachsinnige Seite vom Wildtierschutz Deutschland …

  • Schießnachweis JAGD

    Schlamper - - Laberecke.

    Beitrag

    Ich bin gegen einen Schießnachweis, weil das jedem Einzelnen überlassen werden muss, ob er das macht oder nicht. Dort, wo er vorgeschrieben ist, braucht man eben an der Drückjagd nicht teilnehmen. Wehret den Anfängen!! 1. Hat man mit bestandener Jägerprüfung seine Schießfertigkeit unter Beweis gestellt. 2. Noch mehr Gängelung und Beschränkungen, als wenn wir nicht schon genug hätten. 3. Irgendwann kommt dann jemand auf die Idee, bei Sportschützen auch so etwas zu fordern, zB. eine Mindestringzah…

  • Zitat von lukas-h: „Wiederladebücher von Lyman kann ich aus vollem Herzen und uneingeschränkt empfehlen.Unter anderem habe ich: lyman shotshell reloading handbook 5th edition Lyman reloading handbook 49th edition (scheint es hier als PDF zu geben: mediawaale.com/files/lyman-rel…-edition-pdf-download.pdf) “ Ich bekomme die Warnung, wenn ich dem Link folge.

  • In Stücke gerissen werden die Geschosse sicher nicht, auch bei einer Powerladung nicht. Wenn die Geschwindigkeit bei Bleigeschossen zu hoch wird, werden die Leistenkräfte für das weiche Blei auch zu hoch und das Geschoss folgt nicht mehr den Zügen und Feldern, sondern rutscht darüber. Was das an Schmiererei gibt, dürfte klar sein. Über die Präzision muss man sich da sowieso keine Gedanken mehr machen. Trotzdem, oder gerade deshalb, weil jemand eigenständige Versuche macht, bleibt die Entwicklung…