Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 163.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo aus Österreich

    approach_lowg - - Vorstellung

    Beitrag

    servus Hr jagawirth Gutes Gelingen und viel Spaß hier. LG

  • Zitat von cableguybw: „geenau.. die M5FL hab ich auch, sehr geschmeidiges Gerät ! “ ja ein tolles Werkzeug, mir pers aber viel zu lange. ich bevorzuge da kurze Kommando Geräte

  • Zitat von rem: „Darf ich Fragen was du mit 5 AR's machst? Und wiso 2 von dem gleichen Modell? “ ja freilich darfst fragen, Vereinssache.

  • gestern war ein guter Tag Österreichischer Nationalfeiertag und die Bestellung für 5 Stück Schmeisser AR15 aufgegeben. schmeisser-germany.com/products/ar15-m5fl/ davon 2 Stück ( 16.75" Barrel ) wiederladeforum.de/index.php?a…d9a2d7c7c30837c7b64923b61 schmeisshttps://schmeisser-germany.com/products/ar15-m4f/er-germany.com/products/ar15-m4f/ davon 1 Stück mit 14.5" Barrel wiederladeforum.de/index.php?a…d9a2d7c7c30837c7b64923b61 schmeisser-germany.com/products/ar15-s4f/ davon 2 Stück mit 10.5" Barr…

  • Full length oder Neck sizing.

    approach_lowg - - Fragen allgemein.

    Beitrag

    Zitat von Flores666: „Zitat von approach_lowg: „Servus. eine vollkalibrier Matrize braucht man IMMER! alleine schon wenn du neue hülsen kaufst, musst du die hülsen vorab mal "aufziehen" und dann erst zünder / pulver rein und bullet drauf. wenn du alles gelesen hättest, was so übers laden geschrieben steht würdest du so eine frage nicht stellen. - was glaubst du was passiert wenn du eine Magnum hülse 5-6 mal mit necksizing geladen hast..... .... was glaubst du wo der hals hin wandert und was die …

  • Servus. eine vollkalibrier Matrize braucht man IMMER! alleine schon wenn du neue hülsen kaufst, musst du die hülsen vorab mal "aufziehen" und dann erst zünder / pulver rein und bullet drauf. wenn du alles gelesen hättest, was so übers laden geschrieben steht würdest du so eine frage nicht stellen. - was glaubst du was passiert wenn du eine Magnum hülse 5-6 mal mit necksizing geladen hast..... .... was glaubst du wo der hals hin wandert und was die schulter macht.... gruß

  • CO AX mit Niroplatte

  • anderer Tipp. man kann auch ( so mach ich es ) anstatt der kleinen Holzplatte die Presse(n) auf eine Stahlplatte schrauben. Diese wie auch immer befestigen, entweder Löcher in der Platte zum Durchschrauben auf der Arbeitsplatte oder einfach mit Schraubzwingen befestigen ( so bleibt man "mobil" und ist nicht an die Position gebunden ). Wenn noch der Gedanke dazu kommt das man mit der Presse auch umformen möchte( also mehr Kraftaufwand ) ist es nicht schlecht auf der Unterseite der Arbeitsplatte a…

  • Trallala Alzeyt

    approach_lowg - - Günstige Preise

    Beitrag

    Zitat von lopo: „Gut das es auch noch andere Händler gibt die mein Geld annehmen “ genau so denk ich mir das auch

  • L6 oder bis zur Ogive für DEVA

    approach_lowg - - Die Patrone

    Beitrag

    Servus. L6 natürlich diese verwenden die du dann auch aus deiner waffe verschießen willst und nicht CIP standard. aufpassen aber mit einer zu langen L6, die Patronen müssen am beschussamt ( deva ) ins patronenlager passen. soll jetzt heißen, wenn du eine custom büchse hast wo der übergangskegel so weit draußen ist dass du möglicherweise eine L6 mit? 76.00 zusammen bringst, kann/ wird es so sein dass die Patronen am beschussamt nicht lade fähig sind. gruss

  • 308 win und lauflänge: für 300 meter papier stantzen ist es egal welche lauflänge. dir wird sicherlich klar sein dass du bei mehr lauflänge ein bisserl mehr geschwidigkeit raus holst. die angesprochenen 1000 meter mit einer 308 win ist so ne Sache. mit lauflängen so um die 650mm ist das bullet vorher in der 900/950 meter Distanz im unterschall Bereich ( unstabil ) was sich dann auch auf die trefferlage ( weit auseinander gezogener streukreis und quer angekommen ) auf der scheibe bemerkbar macht.…

  • Matrize - .223 Qual der Wahl

    approach_lowg - - Matrizen

    Beitrag

    Zitat von BrainBug: „Ja, vermutlich hast du recht. Grundsätzlich neige ich jetzt auch eher zu der RCBS statt der Forster, insb. wenn das Ergebnis gleich ist. Die Triebel würde mich jetzt im Vergleich noch interessieren. Es wird wie gesagt definitiv ein Repetierer. Ich mag die Technik einfach Allgäu Version zur .223 hab ich leider nichts mehr gefunden. “ Allgäu Serie musst halt Anfragen ob noch möglich in 223.

  • Matrize - .223 Qual der Wahl

    approach_lowg - - Matrizen

    Beitrag

    Redding S Type ist fein. Forster BR ist auch fein. Triebel BR natürlich aber kostet, du könntest anfragen ob Triebel noch ( gemacht habens mal ) die Allgäu Serie in 223 Rem macht, in 308 wird die Serie noch immer produziert und kommt im schicken Köfferchen und kostet der BR Satz gerade mal €150.- ( wir haben so einen Satz und der ist tip top ) Gruß

  • einen Trend zum Kal 7 mm hat es gegeben der jedoch abgeflaut ist und in den letzten 2-3 Jahren die 6,5 mm forciert werden. Mit einer 308 Win macht man e nix falsch, jedoch gibt es besseres. Wegen Ladedaten der 6.5 CM in Netz, völlig egal. Die CM ist äußerst einfach und gutmütig zu Laden. Wenn ein versierter Wiederlader die Pat laboriert ist das ein Klacks. Gruß

  • so eine frage im netz zu beantworten ist mit der finger tipperei ein bisserl mühsam. 308 win ist das präzise alte - uralte super einfach zu ladende wunder kaliber. für nur 300 meter präzi brauchst nicht mehr als 20" lauflänge. wie du sicherlich schon gelesen hast kann es sein dass die kürzere lauflänge der präzi ( weniger negative Schwingungen im lauf ) förderlich ist. 6,5 CM ist ein recht neues sehr einfach zu ladendes modernes kaliber dass die 308 win locker in die tasche steckt. ich hab mir d…

  • Dillon 650 und nur Entzünden

    approach_lowg - - Dillon

    Beitrag

    ich glaub es geht dem TS in zweiter Linie darum ob es ein Problem/ Thema ist die "schmutzigen" Hülsen so in den Trichter/ Presse zu geben. Wenn du die Presse / Hülsenzuführung so sauber wie möglich halten möchtest dann kannst ja die Hülsen auch vorher schon in ein Ultraschallbad oder Tumbler schmeissen. Bei FFW Kalibern reinige ich die Zündglocken seltenst.

  • hallo aus österreich

    approach_lowg - - Vorstellung

    Beitrag

    Grüße nach Wien ( Nähe ) Viel Spaß hier. Gruß

  • hier ein Video von der 650er wie Ratz fatz das Ganze schnurrt. Dillon XL 650

  • Zitat von erndi: „ Lieber noch a bissl sparen und gleich was gutes kaufen, bevor Du in ein Einsteiger Set, zu dem ICH nicht raten würde, investierst! “ mehr brauch ich da nicht zuzufügen, ausser wie schon genannt Dillon XL 650. Gruß

  • gratuliere zu dem tollen Werkzeug. Wichtig beim Drehen, immer ordentlich kühlen und schmieren = darum auch daneben der Kühlschrank LG