Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 124.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 23.12.2018 wird das Forum aufgrund eines nicht mehr zu verschiebenden Software Update für einige Stunden nicht zur Verfügung stehen.
Ich werde mich bemühen die Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten.Es werden alle Beiträge und andere Inhalte komplett übernommen.
Wie es hinterher aussieht kann man sich auf www.gromm.net schon mal ansehen.

  • Deva Wiederladebuch 6.Auflage HILFE

    Fritzchen - - Literatur

    Beitrag

    Schau Mal nach dem Reloading Manual von Lovex Da gibt's auch die Daten

  • Geschosse von Strobel.cz

    Fritzchen - - Günstige Preise

    Beitrag

    Läuft gut mit denen, nach Bestelleingang müssen sie nur imer schauen was im Lager verfügbar ist, dann bekommt man geschrieben was tatsächlich lieferbar ist.

  • Ich habe auch die Classic Turret. Ein Kaliberwechsel kostet die Kopfplatte und den Matrizensatz, aber den hat man bei den anderen Dingen auch. Von 357 über 223 bis 7x64 lässt sich alles Problemlos laden , es würden sogar noch größere Hülsen gehen. Dazu der Autodrum füller und im Bedarf für jedes Kaliber einen eigenen Pulverfüller. Als Mehrstationenpresse die Loadmaster oder wenn etwas mehr Geld in die Hand genommen wird die Hornady LNL

  • Servus aus dem Schwarzwald

    Fritzchen - - Vorstellung

    Beitrag

    OK- das ist etwas weiter weg, aber Schwarzenbachtalsperre und Hornisgrinde kenne ich noch vom Moppedfahren

  • Servus aus dem Schwarzwald

    Fritzchen - - Vorstellung

    Beitrag

    Hallo und Willkommen Aus welcher Ecke kommst du denn ?

  • ja -vor Allem welche die 80 jahre alt waren und mit Stahlhülsen...

  • S&B SP hätte ich noch welche und brauche sie auch nicht bzw nicht alle, da ich SPM derzeit lade. Wenn jemand braucht...

  • Man Sprüht es in einen Sack/Gefrierbeutel / Schale und schüttelt diese. Man hat automatisch auch immer innenn etwas "Gleitmittel" drauf. Bei Kurzwaffen-Hülsen mach ich garnichts. Die anderen wandern sowieso noch durch den Tumbler oder durchs US-Bad Man merkt es auch in den Händen das es etwas klebt. Bei LW Hülsen sprüh ich direkt obenauf den Hals drauf, wenn sie auf dem Ladebrett stehen. Hülsenklemmer bei LW beim Halskalibrieren gibts so nicht, zum Vollkalibrieren nehme ich nach wie vor das RCBS…

  • Das LM knackig lädt ist ja öfters zu lesen, wenn man mal ne zeitlang aufmerksam dabei ist.

  • 38 oder 357 ich bin unschlüssig

    Fritzchen - - Fragen allgemein.

    Beitrag

    Ich nehme 14,5gr N110 und hab die Probleme mit den LOS nicht- mit Taper Crimp. Hülsen sind von GECO

  • Small Rifle Zünder

    Fritzchen - - .357mag

    Beitrag

    so rum noch nicht , aber Lovex schlägt auch mal ne LW-Labo in .223 Rem mit Small Pistol Magnum vor...

  • Wenn das Lanolin verklumpt und sich nicht mehr auflöst, dann ist zuviel drin. Habe es auch mal zu gut gemeint beim anrühren, Ergebnis war das der Ansaugschlauch, mittem im Klumpen war und nichts mehr befördert hat. Habe Lanolin mit Iso pur angerührt, manche Mixturen sind noch mit nem Wasseranteil. Beim Anrühren habe ich es im heissen Wasserbad aufgelöst und dann verfüllt. Von den 5 Fläschchen sind seit 1,5 Jahren noch 3 unberührt und eine halb voll - so schnell verbraucht sich das nicht. Nehmen …

  • 38 oder 357 ich bin unschlüssig

    Fritzchen - - Fragen allgemein.

    Beitrag

    Was schiesst du als Ladung das das so heftig ist ? N110 mit mehr als 14gr ?

  • Ist aber auch nicht tragisch, wenn man es aufschütteln muss - das ist bei dem mit Lanolin(pastös) gemachten genauso.

  • Hallo aus Württemberg

    Fritzchen - - Vorstellung

    Beitrag

    Auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Willst du für die Gewehrkaliber volle Ladungen oder etwas schwächer ? ?

  • .223 Geco oder Hornady Match

    Fritzchen - - Munitionstest

    Beitrag

    Geschosse kannst zur Not überall kaufen... Mach dir insgesamt weniger Kopf welche Hülsen taugen könnten und so weiter. Geco und Hornady sind schonmal gut Mit 200-300 Hornady Hülsen kommst auch schonmal ein Stück weit. Ich habe für meine Repetierer im Schnitt 250-300 Hülsen (in Wirklichkeit mehr, aber eben 5-6 Patronenboxen)- --> Nachdem einen präzise stabile Ladung gefunden wurde,mehr würde ich auch garnicht laden. Am Anfang musst sowieso mal ne Ladeleiter schiessen und schauen wo du eine Gruppe…

  • .223 Geco oder Hornady Match

    Fritzchen - - Munitionstest

    Beitrag

    Ne die verkaufen dir so nichts. Schieße Mal paar Sorten durch und dann hast auch Hülsen.

  • .223 Geco oder Hornady Match

    Fritzchen - - Munitionstest

    Beitrag

    Ist ja auch kein Drama, wenn es Hornady oder Geco Hülsen sind. Wenn die gut sind und entsprechend liebevoll bearbeitet wurden, dann laufen die auch. Ich bin auch schon mit Lapua und Norma auf die Nase gefallen. Da diese nach dem zweiten Kalibrieren Risse am Hülsenhals bekamen. Als erstes musst dann sowieso Mal ne Ladeleiter bauen und schauen was rauskommt, dann hast nen Ansatz

  • .223 Geco oder Hornady Match

    Fritzchen - - Munitionstest

    Beitrag

    Ja aber es bringt nichts wenn du nach 50 Schuss merkst dass die Mun nicht der Hit ist und du noch 950 durchjagen musst das sie endlich durch sind. Das ist mir Mal mit nem Los Federal Champion Target als KK Mun so gegangen...kotz würg...

  • .223 Geco oder Hornady Match

    Fritzchen - - Munitionstest

    Beitrag

    Mit 300 Hülsen kommst aber auch schonmal ein Stück weit, sofern du nicht Rifle IPSC schiesst und das machst ja auch nicht mit Präzi Mun. Geco Hülsen könnte ich dir aus dem MR233 besorgen, sofern du da Bedarf hättest.