Verschärfung Waffengesetz

  • Wird die bunte Ampel noch Fakten schaffen oder nach der nächsten Wahl schwarz-grün?


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Übrigens interessant, dass der DSB mehr Verbote in der Kerbe hat, als jede Partei.

  • Schön daß Du den Link teilst.


    Ich habe das früher häufiger getan, jetzt nicht mehr.

    Nach meinem Eindruck haben die meisten hier (… nicht alle) nur Interesse an billigem Pulver und trockenen Zündhütchen.


    Jemand – ich weiß nicht mehr wer – verwendete sogar den Begriff „aufwiegeln“. Parallelen zur aktuellen „Meinungsvielfalt“ herzustellen hat er vermutlich nicht beabsichtigt.


    Würde ich mich als politisch bezeichnen? Nein, ich war noch nie auf einer Demo und gehöre keiner Partei an.


    Die meisten haben allerdings den Knall noch nicht gehört. Wenn wir demnächst Blasrohr und Lichtgewehr schießen, brauchen wir auch dieses Forum nicht mehr. Dann bezieht sich das Wiederladen nur noch auf den Akku des Lichtgewehrs.




    ... Übrigens interessant, dass der DSB mehr Verbote in der Kerbe hat, als jede Partei. ...

    Das wissen die meisten auch nicht.

  • Du hast leider recht. Die meisten wollen gar nicht mehr für ihre Rechte kämpfen und haben sich in ihrer Welt zwischen Grillabend-Gartenzwergen-Bier-Fussball-Wiederladen gemütlich eingerichtet. Ich habe selten soviel Lethargie erlebt.

  • Die meisten haben allerdings den Knall noch nicht gehört.

    Die meisten wollen gar nicht mehr für ihre Rechte kämpfen und haben sich in ihrer Welt zwischen Grillabend-Gartenzwergen-Bier-Fussball-Wiederladen gemütlich eingerichtet.


    Downhillsocke u. Adam ,

    ihr solltet nicht von euch auf andere schließen, nur weil eure Beiträge hier nicht die erhofften Begeisterungsstürme (im Wasserglase) auslösen.

    Vielleicht ist die Masse der User einfach nur schon zu lange dabei und weiss, zuviel Aufregung schadet allenfalls dem eigenen Blutdruck, ist ansonsten aber für weniger als nix Nutze.


    Eure Äusserungen wie die Zitierten sind Ursache dafür das Politik hierim Forum nicht erwünscht ist. Weil es letztlich immer verbal 'laut' wird.


    Will sagen, wenn ihr das Ruder rumreissen wollt, hält euch keiner auf. Aber lasst einfach andre Leute mit euren abfälligen Bemerkungen in Ruhe, nur weil die nicht so reagieren wie ihr es gern hättet.

  • sich hier zu dem Thema zu äußern ist, da politisch, nicht erwünscht.

    Weil: ist wie im gegebenen Fall sowieso für Nüsse.


    Wer sich für seine Belange mit Sinn und Verstand einsetzen will, macht sowas nicht anonym im Netz wo es eh nicht interessiert, sondern zeigt Flagge und, ganz wichtig, Gesicht im realen Leben. Wer Links von Gesichtslosen woanders postet, glaubt Mitstreiter für dessen Anliegen zu rekrutieren? Glaubt ihr nicht wirklich, oder,?


    Arrangiert euch in eurem Vorstand, im Landesverband, im Stadtsportbund, ... - bringt da in Ruhe und mit demokratischen Mitteln sachliche Argumente eurer Anliegen vor. Nur da gilt's. Hier Unruhe stiften bringt gar nix.


    Tipp: macht euch nützlich im oben erwähnten ach so gern und mit viel Freude geschmähten DSB. Erneuert den Verband von innen. Setzt euch mit Herz und Verstand ein, es gibt viel zu tun, horrido!


    Aber, bitte verschont uns mit "man müsste" - Parolen und rauhen Winden im Wasserglase.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Im DSB hast du keine Chance. Zumindest in meinem ehemaligen Verein. Da setzen sich Säufer für Säufer ein. Die schießen KK fürs Alibi. Wehe, man möchte ab 44 Mag schießen! Flinte ist ganz bäh, obwohl erlaubt. Hauptsache Beitrag zahlen (sehr hoch), dem Wirt/Vorstand kostenlose Hilfe anbieten und die Schnauze halten!

    Die Alten wählen jedes Jahr den Wirt wieder, hauptsächlich weil es dann kostenlosen Schnaps gibt.

    Nach 7 Jahren hat es uns gereicht!!

    Der BDMP ist zwar auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber hier hat man wenigstens Gleichgesinnte und es läuft einigermaßen, auch wenn der 1. Vorstand etwas am Rad dreht. Da kotzen auch viele.

  • Im DSB hast du keine Chance. Zumindest in meinem ehemaligen Verein. Da setzen sich Säufer für Säufer ein. Die schießen KK fürs Alibi. Wehe, man möchte ab 44 Mag schießen! Flinte ist ganz bäh, obwohl erlaubt. Hauptsache Beitrag zahlen (sehr hoch), dem Wirt/Vorstand kostenlose Hilfe anbieten und die Schnauze halten!

    Die Alten wählen jedes Jahr den Wirt wieder, hauptsächlich weil es dann kostenlosen Schnaps gibt.

    Nach 7 Jahren hat es uns gereicht!!

    Der BDMP ist zwar auch nicht mehr das Gelbe vom Ei, aber hier hat man wenigstens Gleichgesinnte und es läuft einigermaßen, auch wenn der 1. Vorstand etwas am Rad dreht. Da kotzen auch viele.

    Ich finde es kommt immer stark auf den Verein an. Ich bin auch Mitglied eines DSB Vereins, aber da sind alle Black Rifle verrückt und man kann machen was man will, ohne dumme Kommentare von Alten.

  • könnt Ihr (Einige) bitte mit diesem dämlichen "Alten-Bashing" aufhören?

    Danke.

    Gruß,
    Metty :jawo:


    "Solange irgendjemand Waffen hat, sollten alle Menschen Waffen haben." Jesse Hughes, EoDM


    „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann — tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.“ (Margret Mead).


    Raus aus EU, NATO, WHO. Sofort! (heizer)

  • Dieses Thema enthält 9 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.