Ladedaten für eine RUGER PRECISION RIFLE in .308 gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lopo schrieb:

      es müssen nicht unbedingt Lapua Hülsen für knapp einen € pro Hülse sein. Diese tun es auch
      http://egun.de/market/item.php?id=6127281
      Dann noch ein Hornady Geschoss für ein Drittel weniger als das Sierra und die Sache läuft, damit kannst du auf 100m auch Kleeblätter schießen.
      Das Angebot mit den RWS gibt es ja regelmäßig, das ist echt ein guter Kurs! Aber mach´ die Lapua nicht so schlecht, knapp nen Euro sind sie ja nun noch nicht :D (aktuell glaube ich 61,50€ per 100, ab 500 auch unter 60ct...).

      Die Hornady BTHP 168 kann man ausprobieren, genauso günstig gibt es auch die Nosler CC 168 (laufen in meiner RPR besser). Ist bei Geschossen leider auch immer losabhängig.
      Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!
    • in meiner .308 Büchse laufen die Nosler nicht so gut wie die Hornady. Aber das ist ja von Büchse zu Büchse anders.

      Hast recht die .308 Lapua Hülsen kosten knapp 70€. Ich hatte den Preis von knapp 100€ für 6,5×47 im Kopf.
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • Hoppla, sorry...wie komm ich denn jetzt auf Österreich....war glaub nen anderer Fred :whistling:
      Mach doch einfach mal ne offizielle Forumsvorstellung und vllt. findet sich wer in der Nähe, dem Du mal über die Schulter schauen kannst/darfst.
      Gruss
      CptKinx

      :la: RCBS RCII :wdl_rot MEC Super 600 :wdl_blue: Dillon 650

      Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      "Das Geld ist gar nicht weg....es hat jetzt nur wer anders"
    • Respekt....ich hätte wie gesagt erstmal die Cineshot zum Erfahrungsammeln genutzt.
      Gut ist, dass Du nun direkt mal vergleichen kannst, z.B.:
      • Je zehn willkürlich rausgegriffene Hülsen verwiegen, welche haben wieviel Toleranz bzw. den besseren Mittelwert
      • Je 10 gleiche Ladungen aus beiden Hülsentypen, welchen Unterschied sieht man auf der Scheibe


      usw.
      ...
      ...
      ...

      Happy reloading und @Strike, unbedingt das Angebot von @hagrudin Anspruch nehmen
      Gruss
      CptKinx

      :la: RCBS RCII :wdl_rot MEC Super 600 :wdl_blue: Dillon 650

      Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      "Das Geld ist gar nicht weg....es hat jetzt nur wer anders"
    • Frank schrieb:

      strike,
      verkaufe den Cineshot-Mist und lege dir vernünftige, nach Möglichkeit losgleiche, Hülsen zu.
      Mehr als 250St. wirst Du für den Anfang nicht benötigen.
      Eine Ladeempfehlung hat Dir Lopo schon gegeben. Das war der Klassiker schlechthin.
      Geschossgewicht nicht unter 168grain! Die Ruger hat einen 1:10 Drall und möchte schwere (lange) Geschosse.
      Gruß
      Frank
      Hallo,
      ich lade folgendes:
      Hülsen: Reminton
      Zünder : Remigton 9 1/2
      Pulver: Swiss Reload RS 52
      Ladung: 43 grs.
      Geschoss: Sierra TMK 168grs
      L3 50,8
      L6 70,5

      läuft auf 100m und 300m sehr gut.

      alles ohne Gewähr....

      guten Schuss

      Gruss
    • Da ich auch eine RPR in .308 bestellt habe, passt der Fred genau.

      Vor allem das Thema Hülsen hat mich schon sehr interessiert.

      Ich dachte nicht, das bei den Cineshot "schlechtere" Hülsen verwendet werden. :krat:

      @hagrud

      Gibt es beim Einschießen einer neuen Waffe bestimmte Regeln/Vorgehensweisen zu beachten ?

      @Strike

      Wann hast du deine RPR bestellt ?

      Meine Bestellung ging im August 2016 raus (neues Modell), habe aber bis jetzt noch nix gehört ;(
      :wdl_rot Alle Ladedaten oder sonstige Angaben ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich ! :wdl_rot

      Liebe Grüße aus dem Saarland
      Gerhard
    • Hallo, ich habe meine RPR Gen.2 im Juni beim Grosshändler Hen.. bestellt. Geliefert wurde sie anfang November. Liefertermin war aber für Januar 17 vorgesehen.
      Ich habe mal einen grösseren Posten S&B Hülsen nachgewogen, hier gab es Unterschiede bis zu 5grs. Bei Remington Hülsen waren die Differenzen kleiner so um 0,5 grs.
      Gruss
    • Schieße:
      44gn N150
      Federal 210 ZH
      Lapua Hülse
      Lapua Scenar Geschoss 167 gn
      OAL 72,4mm

      Beste Steuung auf 300m: 3 Schuß in <0,1 mil.



      Alle Angaben geben nur meine Erfahrungen wieder und sind nicht frei von Irrtum.
      Ich schließe jede Gewähr aus.
      Bis ich in Anschlag gehe, ist Schießen pure Wissenschaft.
      Liege ich hinter meinem Gewehr, ist Schießen reines Gefühl.
    • @Gerdy - wie Frank bereits geschrieben hat, sind Cineshot Hülsen härter und spröder - man merkt es gleich beim Kalibrieren.
      Zum Thema einschießen - die ersten 5 Schuss nach jeden Schuss den Lauf reinigen dann die nächsten 50 Schuss nach jeweils 5 Schuss
      siehe auch Henke - Katalog. Die RPR hat einen 10 - Drall mag also schwere Geschosse.
    • @Schweizer

      Das ging dann aber doch recht schnell :thumbsup:
      Ich muss mal wieder bei meinem Händler vorbei schauen und ein bisschen nachhaken :ohh:
      Was hast du denn gezahlt ?

      @hagrud

      Das werde ich mir am WE gleich mal anschauen.
      :wdl_rot Alle Ladedaten oder sonstige Angaben ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich ! :wdl_rot

      Liebe Grüße aus dem Saarland
      Gerhard
    • hagrud schrieb:

      Zum Thema einschießen - die ersten 5 Schuss nach jeden Schuss den Lauf reinigen dann die nächsten 50 Schuss nach jeweils 5 Schuss
      siehe auch Henke - Katalog.
      Zum Thema glattschießen gibt es auch viele Verschiedene Meinungen.
      Bei der Ruger ist es meiner Meinung nach nicht notwendig.
      Aber schaden tut es auch nix, also wenn man danach beruhigt ist macht mans halt.
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot
    • Hallo,
      erst einmal vielen herzlichen Dank für die wertvollen Tips ! Ihr seit Klasse !!!

      Also die Lau Hülsen sind hat eine ganz andere Liga sie haben auch kaum in der Länge nach dem rekalibrieren Ausreißer .

      Die RWS Cineshot schon.... machen aber auch einen stabilen Eindruck. Es muss aber jede Hülse abgelengt werden und da geht ganz schön was weg da alleine sieht man den Unterschied. Mit dem World findest Trimmer aber ein Kinderspiel.....

      Ich habe meine Ruger PR im Nov 2016 bestellt es hies 6 Wochen na ja haben tu ich sie noch nicht aber sie kommt lt Aussage meines Händlers
      Preis jetzt haltet Euch fest .... er hat mir 1700 gemacht :) ( nat auch die Gen.2 )
    • 1700€ haut mich jetzt nicht um, das geht durchaus günstiger
      waffen-braun-shop.de/Waffen/La…-mit-Muendungsbremse.html
      Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
      :wdl_rot :wdl_rot