Welches Pulver empfehlt ihr für 6,5 <creedmoor

    • Pulver

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      ich bin neu hier (sh. Vorstellungstread) und wärme das hier mal ein wenig auf - folgendes Projekt steht für mein Ruger Precision Rifle in 6.5 Creedmoor mit 24 Zoll Lauf an:

      Lapua Hülsen, S&B Primer, 140 Gr. Hornady BTHP mit VV N150

      Auf der VV Homepage stehen die folgenden Daten:

      • Berger Hybrid Target - min 31,3 gr - max 35,3 gr. - COL 69mm - 710/778 m/s
      • Lapua Naturalis - - min 25,8 gr - max 31,6 gr. - COL 69,2 mm - 605/713 m/s
      • Nosler Accubond - min 28,9 gr - max 35,0 gr. - COL 69mm - 664/770 m/s
      Ich tendiere zur ersten Variante, weil das Geschoß ziemlich ähnlich zu sein scheint. Außerdem scheint mir die Grain-Angabe eher realistisch. Etwas Kopfzerbrechen macht mir noch die angegebene COL, die mir recht kurz zu sein scheint...

      Für Anregungen und Tipps bin ich natürlich sehr dankbar - bei uns im Verein hat niemand dieses Kaliber...

      Viele Grüße

      Andre
    • Hallo ich lade seit geraumer Zeit für die RPR in 6.5 Creedmor.
      Bei N150 und 140gn Geschossen habe ich mich auf 36 gn eingepegelt.
      Zünder CCI 200
      Veschiedene Hülsen S&B, RWS, Sako (308) umgepresst, Lapua 6.5. und Geschosse Nossler NCC, Hornady A-Max, Lapua Scenar 139
      L6 71,4mm, gemessene Geschwindigkeiten 790-810m/s
      Nossle NCC ca. 11mm 5-er Gruppe , Scenar 139 ca. 8mm 5-er Gruppe.

      Das Nossle NCC ist sehr ähnlich dem Hornady BTHP, Länge stimmt nur der Winkel am BT ist unterschiedlich.

      keinerlei Druckzeichen, leider ist mir kein Beschussamt mit 6.5 Creedmor-Messlauf bekannt, sonst hätte ich auch Drücke.
      Grüße
      Werner
    • Ja die Schussbilder sind auf 100m zustande gekommen. Wiederholbar? die Waffe und Munition schaffen das bei ca. 21°C die Schwachstelle ist der Steuermann, da ich nicht von einer Rifle-Rest schieße sondern 2-Bein und Bean-Bag unterm Hinterschaft. ab und an schieße ich Indoor 100m also ohne Wetter da kann ich dann einpacken wenn die Innenzehn nicht mehr gehalten wird.
      Ich tendiere langsam zu Lapua-hülsen mit kleinem ZH und dem 139 Scenar dies scheint die RPR zu mögen.

      Grüße
      Werner
    • Na das hilf ja schonmal sehr wobei ich zum Einschießen auf jeden Fall unter der Max-Load von VV bleiben möchte.

      Die Min—Load von 25,8 halte ich aber für arg untertrieben oder? Vor allem wenn ich die Quickload-Daten auf Seite 1 hier einbeziehe oder was meint ihr?

      Starten würde ich bei 28,9 - spricht da was dagegen?
    • Benutzer online 3

      3 Besucher

    • Tags