9x19 Hülsen zum Wiederladen vorbereiten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • fatfrets schrieb:

    Asgardt schrieb:

    fatfrets schrieb:

    So. Bin grad vom Schießstand...
    Also, ich denke, ich muß mich damit abfinden, dass die Hülsen so "verkohlt" sind... weil:
    1.Putzen/waschen der Patrone hat nichts gebracht.
    2.Auch heute Fabrikmuni von Brazer Brass ausprobiert - alle schwarz!
    3.Beim Kollegen einige Gecos ausgeliehen - auch alle schwarz!

    Deshalb tendiere ich eher auf den langen 6" Lauf, dass er einfach mehr Power braucht, als gewöhnlich, weil mit Magtech passiert sowas nicht, die Hülsen sind sehr sauber aber sehr starck aufgebläht. Sie fühlen sich auch zu hart beim schießen.
    Kann zur Zeit nur mit N340 verladen. Und auch mit 5 grain bekomme ich sie in schwarz... mehr tue ich nicht rein, Schieß... :D und dabei bleibt es.
    Bei meiner selbstgemachten Muni (3,5gn N320 mit LOS 145gn)
    L6?
    28,8mm
    Leben und Leben lassen! :laden:

    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich, alle Ladedaten ohne Gewähr
  • fatfrets schrieb:

    2.Auch heute Fabrikmuni von Brazer Brass ausprobiert - alle schwarz!
    3.Beim Kollegen einige Gecos ausgeliehen - auch alle schwarz!
    Somit kann ICH mir nicht vorstellen, dass es am Pulver, Crimp, L6, Matrize, Hülse, usw liegen wird!

    Ich meine, es kann somit nur an der Waffe/Patronenlager liegen!

    Was mich bei einer neueren X-Six nicht wundern würde, bei der Qualität die in letzter Zeit aus den USA von SIG Sauer geliefert wird!
    Ich könnte da ein Buch der sehr negativen Erfahrungen schreiben! :autsch:

    Gruß :winke:
    erndi
    http://www.schiess-ausbildung.de :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. :mea:
    Jeder Wiederlader handelt in eigener Verantwortung!
  • erndi schrieb:

    reload10 schrieb:

    Weiß eigentlich jemand sicher wer die Frankenmonia Topshot - Mun produziert..?
    Mein Spezi verfeuert ausschließlich die die Top Shot und da steht auf der Hülse Geco drauf!Gruß :winke:
    erndi
    Also ich hab deswegen gefragt weil da eben Topshot als Bodenstempel draufstand bei dem was ich gesehen hab...

    Aber kann wohl gut sein dass da einfach das gerade beste Angebot genommen wird wer halt am günstigsten liefert. Egal wer dienen dann letztendlich produziert.
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • erndi schrieb:

    fatfrets schrieb:

    2.Auch heute Fabrikmuni von Brazer Brass ausprobiert - alle schwarz!
    3.Beim Kollegen einige Gecos ausgeliehen - auch alle schwarz!
    Somit kann ICH mir nicht vorstellen, dass es am Pulver, Crimp, L6, Matrize, Hülse, usw liegen wird!
    Ich meine, es kann somit nur an der Waffe/Patronenlager liegen!

    Was mich bei einer neueren X-Six nicht wundern würde, bei der Qualität die in letzter Zeit aus den USA von SIG Sauer geliefert wird!
    Ich könnte da ein Buch der sehr negativen Erfahrungen schreiben! :autsch:

    Gruß :winke:
    erndi
    Soweit mir bekannt ist, die werden immernoch in DE produziert.
  • fatfrets schrieb:

    Soweit mir bekannt ist, die werden immernoch in DE produziert.
    Mein Büma hat mir gesagt, dass die in USA gefertigt werden!

    Ein zweiter Büma hat das bestätigt und das SIG Sauer jetzt allerdings die Maschinen nach Deutschland
    zurückholt, weil in USA zu viel Ausschuss gefertigt wird!

    Ob das jetzt 100%ig stimmt kann ich nicht sagen, würde aber zur Qualität passen!

    Meine 6 Monate alte X-Six, habe ich heute zum dritten(!) Mal zurückgeschickt! :cursing:

    Worauf begründest Du Deine Aussage?

    Gruß :winke:
    erndi
    http://www.schiess-ausbildung.de :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. :mea:
    Jeder Wiederlader handelt in eigener Verantwortung!
  • erndi schrieb:

    fatfrets schrieb:

    Soweit mir bekannt ist, die werden immernoch in DE produziert.
    Mein Büma hat mir gesagt, dass die in USA gefertigt werden!
    Ein zweiter Büma...


    Worauf begründest Du Deine Aussage?
    Die erste Info habe ich von meinem Händler. Die zweite vom Sohneman, er hat berufliche Drähte nach Eckernförde. Und dritte vom Betze am Telefon.
  • erndi schrieb:

    fatfrets schrieb:

    Soweit mir bekannt ist, die werden immernoch in DE produziert.

    Meine 6 Monate alte X-Six, habe ich heute zum dritten(!) Mal zurückgeschickt! :cursing:
    Weshalb? Habe meine auch im September geholt, aber bis jetzt allet Top! Ausser 3-Positions Visierung. Die hjabe ich auf standart getauscht.
  • Es freut mich wirklich für Dich, dass Du mit Deiner X_Six keine Probleme hast!
    Vmtl. habe ich eine Montagsproduktion bekommen.

    - Abzug eine Katastrophe
    - Waffe Doppelt zum dritten Mal und aus diesem Grund heute WIEDER verschickt!

    Vor 14 Tagen auf der Bestätigung von SIG Sauer stand.
    Zitat: "Waffe komplett überarbeitet"!
    Zur Erinnerung.
    Die Waffe ist 6 Monate alt und hat bei Betze 3500,00 EUR gekostet! :cursing:

    Ich glaube da eher einem Büma, als z.B Betze, der Händler ist und Waffen verkaufen will!

    Letztlich ist es mir nun auch völlig egal, wer die wo baut!
    Preis/Leistung muss passen und das passt hier nicht!
    Gruß :winke:
    erndi
    http://www.schiess-ausbildung.de :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. :mea:
    Jeder Wiederlader handelt in eigener Verantwortung!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von erndi ()

  • Was lernen wir daraus..?

    Son Scheiss kauft man nicht... 8)

    @erndi

    Wenn der dritte Versuch auch scheitert hast Du das Recht die Waffe zurückzugeben und Dein Geld wiederzubekommen.
    Ich denk ich brauch Dir nicht sagen zu was ich Dir raten würde...
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • erndi schrieb:

    - Waffe Doppelt zum dritten Mal und aus diesem Grund heute WIEDER verschickt!
    Hmmm... Habe zwar bei meiner Waffe, an den Hülsen, manchmal doppelten Abschlag am den ZH gesehen ( 1x stark, 1x schwach. Pro Schachtel 2-3 Patronen und nur bei zwei Sorten Muni. Selbstgemachte und Magtech kommt nicht vor. Blazer und Geco schon. ), aber bis jetzt keine richtige Doppler gehabt.
    Bis heute 1376 Schuß.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher

  • Tags