Mehrstationenpresse aber welche ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Strike schrieb:

    Also ich habe mich nach langem hin und her für eine RCBS "Rock Chucker" für .308 & & + entschieden und für eine Lee Turrent für 45 ACP , 357 Mag und .223 und ich habe es nicht bereut kann ich nur empfehlen Preis Leistung TOP !

    Na dann.....
    [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2018/05/Bogen-HoFi-Logo-e1527529676698.jpg[/img]
  • 11tes Gebot schrieb:

    Auf meine Frage was die 650er besser kann wie die LNL hab ich noch keine antwort gefunden.
    Also warum soll ich dann ein paar hunderter mehr ausgeben? Versteh ich nicht.
    Musst du doch auch nicht.

    Kann doch jeder selbst entscheiden ob er Geld spart oder gerne "verschwendet".

    Ich schwöre ja auch weiterhin auf die Sixen von SigSauer, obwohl möglicherweise eine Tanfolio für einen 1000er weniger auch reichen würde. Möglicherweise ... :)

    Jedem sein Geld, jedem seinen Spass.

    Wir geben hier nur unserer Erfahrungen weiter, entscheiden darf doch jeder selbst.

    Auch wenn's manchmal schwerfällt ;)


    Gruß
    Natürlich:

    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
  • Hallo Leute habe das nie alternde Thema mal hochgeholt, weil es Bedarf gibt.
    Wichtigste zu klärende Fragen sind doch:
    welche Munitionsmege benötige ich monatlich,
    wieviel Zeit möchte/kann ich mit Wiederladen verbringen,
    wünscht man eine Zwangssteuerung oder nicht,
    wieviele Stationen werden benötigt (Kalibrieren, Zündern, Aufweiten, Pulverfüllen, Pulverprüfen, Setzen, Crimpen)
    welche lassen sich davon bei welchem Hersteller, wie sinnig kombinieren,
    mit komfortabeler Hülsenzuführung oder gar mehr?

    Und bitte trotz der eigenen Vorliebe sachlich und ehrlich bleiben.
    Jede Presse hat auch ihren Haken.
    Auch wenn ich Dillon nutze, der Zündhütchensetzerumbau ... <X :cursing: :kotz: führte zur Zweitpresse :thumbup: .
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.