Welche Geschosse nehme ich für .357 SIG?

  • Welche Geschosse nehme ich für .357 SIG?

    Hallo Profis,

    nochmal eine Frage vom "Newbie", da es leider kein Unterforum zu NC-Ladedaten zu diesem Kaliber gibt :( :

    nehme ich für das .357 SIG die Geschosse für .357 Magnum - Patronen? Gibt es in diesem Kaliber hier irgendwelche Erfahrungswerte? Welche Form sollten die Geschosse bezüglich Zuführung (Glock-Pistole) haben?
    Würde die dann gleich mit meinen 10 mm - Sierra Geschossen mitbestellen.

    Vielen Dank mal wieder... :sm03:

    Grüßle

    Peter

    UPDATE: habe jetzt die Speer 125 Gr. Gold Dot bestellt, zum Probieren. Da stand bei waffen-baumann nämlich .357 SIG direkt dabei... :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Peter_WR ()

  • @Peter_WR
    Wenn Du eine Ladetabelle zu Rate ziehst, stehen da üblicherweise auch die passenden Geschosse drin.
    Die Geschosse sollten sehr kurz sein.
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • Moin Leute!

    @treppenfahrer: Danke Hermann, hatte ich dann gestern auch gedacht. Habe im Moment leider noch keine Ladetabelle weil ich mir bei der Pulverauswahl noch nicht so sicher bin. ?(
    Da kann ich doch sicher das selbe verwenden wie für 10 mm Auto, oder? Geht das dann auch für .357 Mag. z.B.?

    @cleaner: Auch dir vielen Dank! :sm03: schön dass es jetzt ein Unterforum für das Kaliber gibt, poste dann mal meine Erfahrungen hier rein wenn die ersten Mumpeln flogen. :D :clap:
  • @Peter_WR
    Habe VV 3N37 hinter 357/125Gn FP von Frontier geschüttet und auf 29mm gesetzt.
    357SIG_125Front_FP_3N37.xps
    Und auf festen Sitz der Geschosse achten.
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • Klasse, vielen Dank!! :clap:

    Arbeitest du mit einer Factory-Crimp-Matrize?
  • Nein, ich benutze den Dillon Carbide Satz.
    Bei den Dillon KW-Sätzen ist Setzen und Crimpen immer getrennt.
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.