Ladedaten LOS 158gr für 38 Special

  • Will jetz auch auf LOS Geschosse umstellen.
    Bisher hatte ich .38iger Murmeln mit H&N 158 Grain HP HS Geschoss, angetrieben mit 5 Grain DO 32 und S&B Zündern verwendet. OAL 36,8 mm, Hülsenlänge 29,2 mm.
    Verschossen werden die aus meinem 6 Zoll .357iger Taurus. Laufen richtig gut bei mir.


    Jetzt möchte ich auf die LOS 158 Grain FP umstellen. Hat da schon jemand von Euch Erfahrung mit?
    Soll auch eine .38iger Murmel werden.


    Grund u.a. ist der Preis und die Neugierde. :)


    Danke im Voraus für Eure Tips.

  • Ich habe auf LOS 158 Grain HP umgestellt.
    Verschieße die Patronen mit meiner S&W .357Mag 6"


    Ladedaten:


    Pulver Lovex DO32 4,6gn
    Zünder S&B SP
    Geschoß LOS 158gn HP Dia .358
    Patronenlänge 39,4
    Hülse Speer

  • Die Patronen mit H&N Geschossen lade ich mit 3,9-4,2 gr Vithavuori 320er.

    Nun ja, da lade ich ich die 158er LOS mit N310 schon höher. (4,6gr)
    Versuch das ganze mal bei den H&N mit 5,0gr N320 als Startlaborierung.
    Bitte nur aus einem 357er. Anders habe ich das nicht versucht.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Warum brauchen die Los Geschosse so viel mehr Pulver als die H&N Geschosse?

    Weil die LOS nicht beschichtet sind.
    Beschichtete brauchen weniger Pulver

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Ich verwende auch überwiegend LOS Geschosse (158grs.) Das erste Pulver das ich mir gekauft ist Lovex D032, nun würde ich aber gerne VV als nächstes ausprobieren.

    Sehr oft findet man in den Ladetabellen das N340, da ich aber ein Mod. 66 mit 4" Lauf in 357. Mag besitze, stellt sich mir die Frage ob das N320 als schnelleres Pulver nicht die bessere Wahl wäre ? Sorry, ich muss noch erwähnen das ich keine Magnum Ladungen lade.


    Gruß Olaf

  • Ich verwende auch überwiegend LOS Geschosse (158grs.) Das erste Pulver das ich mir gekauft ist Lovex D032, nun würde ich aber gerne VV als nächstes ausprobieren.

    Sehr oft findet man in den Ladetabellen das N340, da ich aber ein Mod. 66 mit 4" Lauf in 357. Mag besitze, stellt sich mir die Frage ob das N320 als schnelleres Pulver nicht die bessere Wahl wäre ? Sorry, ich muss noch erwähnen das ich keine Magnum Ladungen lade.


    Gruß Olaf

    Hallo Olaf,


    VV 320 geht super mit 158 gr Los. Verwende ich selber, allerdings mit einem 6" Lauf.

  • cleaner

    Hat das Label Ladedaten hinzugefügt
  • Nabend zusammen,


    wollte nicht extra nen neuen Tröt aufmachen, daher hoffe ich dass es i.O. diesen Thread zweckzuentfremden:


    Ich möchte 38er laden. Dazu habe ich mir LOS 158gr SWC - Geschosse gekauft. Pulver noch nicht, da der Schein noch ein paar Tage auf sich warten lässt.



    Als Pulver soll N320 zum Einsatz kommen, jedoch finde ich keine eindeutigen Ladedaten zu dieser Kombination.
    In den VV-Daten finde ich nur die LOS-FlatPoint Geschosse oder halt Daten zu SWC Geschossen von H&N.

    Wie muss ich nun vorgehen? Die Daten der H&N-Geschosse kann ich ja eigentlich nur verwenden, wenn die Geschosse dieselbe Länge wie die LOS SWCs haben, oder?

  • Die obigen Ladedaten für LOS Geschosse gehen sehr gut. Los Geschosse sind kürzer als H&N. Das mußt du berücksichtigen. Und sie sind nicht beschichtet. Deswegen brauchen sie etwas mehr Pulver.

    Mit den 5,2 gr 320er und 38,3 mm Länge habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Allerdings mit HP Geschossen.

  • Nun ja, da lade ich ich die 158er LOS mit N310 schon höher. (4,6gr)
    Versuch das ganze mal bei den H&N mit 5,0gr N320 als Startlaborierung.
    Bitte nur aus einem 357er. Anders habe ich das nicht versucht.

    Hallo Karl-Heinz,

    wenn ich das nun durch QL jage, dann ist das tiefrot bei mir mit dem Hinweis dass das so besser nicht verladen werden sollte.


    Ich suche noch nach einer brauchbaren Laborierung, würde auch gerne das N310er (davon stehen bei mir noch 2 Dosen) verwenden und BDS Faktor erreichen wollen ohne aus dem Revolver ein Cabrio zu machen (S&W 686 in 6"). Hast Du Unterschiede in den LOS FP und LOS HP Geschossen in der Präzision feststellen können, welche würdest Du empfehlen und wie schauen Deine Ladedaten genau aus?


    Lg


    Glöckchen

    Alle Ladedaten ohne Gewähr - Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

  • Hast Du Unterschiede in den LOS FP und LOS HP Geschossen in der Präzision feststellen können,

    Nein konnte ich mit der RR nicht feststellen.

    Hier mal die Ladedaten von VV für das LOS Geschoss in 38 special.


    Bildschirmfoto 2019-05-02 um 07.00.05.png


    Wie ich schon geschrieben habe nehme ich 4,6gr N310.

    Verwende die Munition im UHR.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.