Erste Versuche

  • Die Schussgruppe fürs Fireforming sieht sehr gut aus, so etwas konnte ich beim Fireforming nicht hinlegen. Mal sehen wie sich die
    Schussgruppe noch verbessert mit Ladeleiter.


    Meine Hülsen sehen auch nicht besser aus, muss man eben immer ein Auge drauf haben.


    PPU wollte mal Hülsen aus Messing auf den Markt bringen in 5,45x39 haben es dann
    aber wieder verworfen, schade.

    Grüße von der Müritz
    Andreas


    Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader arbeitet eigenverantwortlich!

  • Argus ,was ist das denn für ein Oel , was da für die Geschosse verwendet wird ?


    Erwin

    Neues Thema? :grueb:

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Hallo,


    wollt mich mal wieder melden.

    Hab gerade mein SSG82-System nun gebettet und morgen gehts auf den Schießstand!

    Ich baue gerade 30 Patronen zum Feuerformen und möchte verschiedene Laborierungen testen.


    Die Geschosse habe ich alle auf .221 (5.62mm) runter kalibriert und bin gespannt wies diesmal läuft.

    IMG_4726.JPG

    Dazu presse ich sie zuerst durch meine etwas größere Kalibriermatrize auf 5.65mm und dann mit einer zweiten Matrize runter auf 5.615-5.62mm (.221).

    Wenn man von .224 gleich runter auf .221 verjüngt gibt's evtl. eine zu große Stauchung am Geschoßboden, wobei dieser sich dabei meist eindrückt und eine Grad hinterlässt.

    Daher hab ich mich für die etwas aufwendigere Variante mit zwei Einsätzen zum kalibrieren entschieden. Die Einsätze sind gehärtetem Stahl und innen gehont. Bisher scheint alles bestens zu funktionieren und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.

    Die Geschosslänge ändert sich durch das Runterkalibrieren circa um +0.1mm, auch kein Nachteil wie ich finde.

    IMG_4725.JPG

    von Links:

    SpeerTNT 55gr .224, SpeerTNT 55gr .221, V-Max 53gr .224, V-Max 53gr .221


    Gewehr hab ich auch ein wenig aufgehübscht. Der Schaft war schon ganz schön abgenutzt.

    Alles abgeschliffen, neu geölt und die Punzierung schwarz lackiert.

    IMG_4702.JPG    IMG_4703.JPG



    Gibts von Euch was neues bezgl. Hülsen in 5.45x39 zu berichten?


    Grüße,

    Argus

    Wie immer gilt: Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!

    3 Mal editiert, zuletzt von argus ()

  • Nabend,

    bezüglich der Hülsen gibt es immer noch nichts neues, wird wohl auch so bleiben denke ich, der Markt dafür ist wohl zu klein.


    Hast Du die Kalibriermatritzen und den Stempel für die Geschosse selbst hergestellt? zu kaufen gibt es die wohl nicht oder?


    Den Schaft hast schön hinbekommen, sieht gleich viel besser aus:thumbsup:.


    Auf den Test der Muni bin ich schon gespannt.:zilsch:


    Gruß Andreas

    Grüße von der Müritz
    Andreas


    Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader arbeitet eigenverantwortlich!

  • Den Stempel und die Kalibriermatrizen hab ich selbst hergestellt. Es gab mal in einem US-Forum eine Sammelbestellung, wo sich einige von LEE welchen haben bauen lassen.

    Mir ist weiter nichts bekannt wo man sowas her bekommt.

    Wie immer gilt: Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!

  • Hallo!


    Das Thema juckt mich jetzt schon länger. Ich füge jetzt mal zusammen was man braucht so wie ich denke und ihr korrigiert mich bitte wenn nötig.

    - Hülsen in .222

    - Zünder smal Rifle

    - Geschosse günstig in .224

    - Pulver welche funktionieren?

    - Matritzensatz mit .221er Aufweiter

    - Geschosskalibrier Matritze in .221 Das wohl größte Problem.


    Anscheinend komm ich um eine Bestellung bei Ch4d nicht herum nur bevor ich dort Anfrage möchte ich sicher sein keine unnötigen Sachen zu bestellen. Den Matritzensatz gibt es momentan bei Grauwolf.


    Steven

  • Anscheinend komm ich um eine Bestellung bei Ch4d nicht herum nur bevor ich dort Anfrage möchte ich sicher sein keine unnötigen Sachen zu bestellen. Den Matritzensatz gibt es momentan bei Grauwolf.

    Also ich nutze abgedrehte .222REM Matrizen von LEE.

    Pulver sollten alle gehen, die auch für .222/.223REM usw gehen.

    Den Geschoßkalibrierer hab ich wie erwähnt selbst gebaut. Ist aber kein Hexenwerk.

    Lies am besten mal den Visier Beitrag von 94.

    Wie immer gilt: Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!!!

  • Danke für eure Antworten!!!


    Umbaumöglichkeiten habe ich momentan leider keine. Aber es ist alles über Grauwolf bestellbar.


    Reicht der original Aufweiter von .220 in der Vollkalibriermatritze wenn ja die Geschosse auf .221 runterkalibriert werden?


    Könnte mir bitte jemand den Visier Artikel zukommen lassen?


    Meine Bestellliste an Werkzeugen


    -Ch4d Matritzensatz 5,45x39

    -Custom lube and Size Kit von Lee in .221

    -Hülsenhalter Ch4d


    Benötigt man noch eine Taper oder Factory Crimp Die extra?


    Zünder hab ich CCI Smal Rifle Magnum.


    Pulver kann ich günstig Norma 201 und 202 bekommen.


    Welchen Hülsenhersteller würdet ihr empfehlen? Bei 8x57 bin ich mit S&B bei weitem zufriedener als mit Cineshot.


    Geschosse erstmal 55gn FMJ BT.

    Ist es beim runterkalibrieren egal ob der Geschossboden offen ist oder verklemmt sich dann der Stempel im Blei?

    Oder besser Geschosse bei denen der Boden geschlossen ist.

    Besser Boat Tail oder ohne?


    Das wird noch was oje.

  • Inno67


    Magnumzünder wirst Du nicht Brauchen, nimm normale SR.


    Zur Hülse, mit S&B hab ich schlechte Erfahrung fürs SSG, die Hülsen sind zu dünn und reißen auf.

    Nehmen kannst Winchester, Norma, Lapua die sind stabiler.


    zwecks Visierbeitrag bitte eMailadresse per Konversation

    Grüße von der Müritz
    Andreas


    Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader arbeitet eigenverantwortlich!

  • Im ersten Beitrag steht doch eigentlich alles was du jetzt abfragst.


    Erst Umformen und dann Kürzen, nicht grob vorgekürzt , Kürzen mit Hülsentrimmer.

    Grüße von der Müritz
    Andreas


    Alle Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader arbeitet eigenverantwortlich!