Böllerschein nachträglich

  • Böllerschein nachträglich

    Moin,

    habe damals aus irgendwelchen wirren Gründen die mir irgendwer erzählt hat, den Böllerschein nicht direkt mitgemacht. Jetzt war heute wieder Schützenfest und der Artillerie-Zug hat wieder fleißig mit der Kanone geböllert.
    Das lockt ja nun doch...

    Frage: Hatt der Böllerschein wirklich so Nachteile / Pflichten? Kann ich den irgendwo nachholen, oder muss ich den kompletten Kurs nochmal machen? Wiederlade und Vorderlade Kurs sind ca. 4 Jahre her.

    VG
    Thomas
  • Der "Böllerschein" ist ein eigenständiger Kurs, den jeder in Deutschland absolvieren muss, wenn er böllern möchte.

    Der "SP-Schein" hat dazu keinen Bezug.

    In NRW ist es nicht so einfach einen Anbieter bzw einen Kurs zu bekommen.

    Frag bei Waffen-Becker in Hagen an. Wenn er genug zusammen hat, was schon mal Monate evt. sogar Jahre dauert, organisiert er einen Kurs. In Süddeutschland bist du schneller am Ziel.
  • Kannst meinen haben :D ... ich brauche ihn nicht wirklich

    Spaß beiseite: Ich habe den Böllerschein zusammen mit Wiederlader und SP (SWSB) als Kombinationslehrgang bei Manfred Urner im Jahre 2016 an zwei Tagen bei den Sportschützen in Odendorf gemacht. Herr Urner reist mit seinem Team durch ganz Deutschland.

    Ruf ihn mal an. Er kann dir bestimmt helfen.

    Gruß Steinbacher
  • Gemütlichkeit schrieb:

    Na dann, immer her damit...

    Schon geschehen, er hat Ende September einen Kurs in Aachen, den mache ich mit.

    VG
    Thomas
    na siehste, WLF - da werden sie geholfen...
    Viel Erfolg!

    Gruß Steinbacher