.408 CheyTac ( 10,4 x 77 )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • .408 CheyTac ( 10,4 x 77 )

      .408 CT ( Chey Tac ) 10,36

      Geschoss: AERO SOLR 370grs
      Pulver: Bofors RP 29 146,0grs
      Hü: Horneber voll kali
      Zü: XLR Murom 6,53
      L6: 112,2

      geschossen / getestet aus einem Einzellader, 100 Meter top Streukreis, 500 Meter auch gut, 1000 u 1200 Meter auch gut.


      sämtliche Ladedaten die ich hier im Forum poste sind natürlich ohne jeglicher Gewähr und dienen nur zur Hilfestellung, jeder Wiederlader handelt eigen verantwortlich!
      [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2018/05/Bogen-HoFi-Logo-e1527529676698.jpg[/img]
    • @suerteluigi

      Vergiss es, meine Ladung ist nichts für die X3. Da kommst überhaupt nicht mit der L6 zusammen.
      Glaube jetzt was ich so im Kopf habe dass die X3 max L6 108,0 verträgt. Bei so einer kurzen L6 geht der Gasdruck deutlich nach oben! Die Voere verträgt auch nicht solche Dampfhammer Ladungen, da musst moderate Ladungen versuchen.
      In der X3 kannst auch das Norma 217 mit dem AERO versuchen, das geht.
      Deine L6 musst sowieso selber ermitteln.

      Gruss
      [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2018/05/Bogen-HoFi-Logo-e1527529676698.jpg[/img]