BAM Verbringungsgenehmigung Erfahrungen

  • Pulver
  • @Basse202
    Kann nur für Luxemburg sprechen.
    Antrag ausfüllen, Kopien erstellen (ca.10 Minuten), Fax ans BAM (1 Minute), auf die Antwort-Post vom BAM warten (ca. 2 Wochen), ein Exemplar des BAM nach Luxemburg senden und auf Rücksendung des in Luxemburg abgestempeltes Exemplars warten (ca.2 Wochen)
    Kosten ca. 20 Euro BAM, Portokosten Luxemburg irgendwas um 2 Euro

    Arbeitszeit 11 Minuten
    Wartezeit 4 Wochen
    Kosten 22 Euro
    Ersparnis beim Pulverkauf: unbezahlbar :apl:

    Spass bei Seite: Da die Pulverpreise in LUX günstiger sind, hat sich das beim Kauf ab dem 2 Kilo armortisiert und ab dem 3 kg wird es dann ein wenig günstiger.
    Hoffe das beantwortet zumindest die Frage bzgl. Aufwand und Kosten.

    VG
    Gruss
    CptKinx

    :la: RCBS RCII :wdl_rot MEC Super 600 :wdl_blue: Dillon 650

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    "Das Geld ist gar nicht weg....es hat jetzt nur wer anders"
  • Die Erfahrungen von cptkinx kann ich bestätigen.
    Das Ganze ist recht unkompliziert, wenn man an alles denkt was gefordert ist. Es gibt eine Checkliste von Hunter-Sports in Luxemburg, die alles genau beschreibt.
    Beim ersten mal habe ich zwar etwas länger gebracht als von cptkinx angegeben, aber grundsätzlich ist es tatsächlich so.
    Vielleicht noch wichtig: Die Verbringungsgenehmigung der BAM kommt in dreifacher Ausführung und ist 24 Monate gültig.

    Grüße
    Westo
  • Lohnt sich der Auwand noch, nachdem die Luxemburger die Mehrwertsteuer angehoben haben. Meine Verbringungsgenehmigung ist abgelaufen da beim Puverhändler Jacobs in Kordel, nähe Trier, die Preise gleich oder günstiger sind als in Luxemburg beim Hunting Sport.

    Dies ist meine Erfahrung.

    Viele Grüße
    Hermann
  • Die Preise von Hunting Sport für die VV 2- bzw 3,5Kg Gebinde habe ich in D noch nirgendwo bekommen.
    Bei Hodgon z.B. ist es anders, da bezahle ich bei meinem Händler in D etwas weniger.
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot :wdl_rot
  • Westo501 schrieb:

    Bei Hunter-Sports kostet das Kg. VVN110 (bei Abnahme von 7Kg) etwa 67€. Das sind mal knappe 40€ weniger als in D.
    Fährst du beruflich öfters mal nach Lux?

    Ansonsten ist das von Babenhausen schon ein gutes Stück zu fahren....

    Gruß