9 Para Pistole nur welche

  • Nur mit der Optik war das echt schlimm, man sieht genau wohin man zielt und damit auch jeden Wackler war für mich echt schlimm. hat schon einen Grund das man beim Gewehr auflegt.
    lg
    hansp
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
  • Hallo zusammen,
    eine leider viel zu wenig beachtete, sehr präzise und äußerst wertig verarbeitete Waffe ist die Smith & Wessen 952.
    Das ist die einreihige Version der Target Champion. Sie ist mindestens der SIG ebenbürtig, sehr eng gepaßt, da sie per hand zusammengesetzt wird und aus dem S&W Customcentre kommt.
    Die Grundwaffe ist die M52, die als Sportpistole nach wie vor bei der US Army Verwendung findet. Sie war seinerzeit im Rennen zur neuen Dienstpistole, verlor aber auch gegen die Beretta.
    Die 952 hat ein Briley Bushing, sehr enge Toleranzen und stanzt (bei mir) mit Geco 124grns VM den Zehner weg.
    Das Schießen ist sehr angenehm, da der Schlitten schwer ist. Ein Schieben, kein Kicken.
    Schaut sie Euch einmal an. Wer damit geschossen hat, wird meine Begeisterung verstehen.
    Allerdings hab ich mir die passenden Nill Griffschalen gegönnt.
    VG,
    Sporty
  • Die Shadow ist schon eine prima Kanone, da stimmt derr Preis und die Leistung, bei Sig zahlt man eben den Namen , der Werterhalt ist dann besser, ist eben exklusiver aber nicht unbedingt besser.
  • Es gibt von AKAH nun eine reinrassige CZ 75 mit 6 Zoll Lauf und neu gefertigtem Verschluss. Dabei beherbergt das bekannte Griffstück einen leicht überarbeiteten Abzug. Sie wurde in einer aktuellen Waffenfachzeitschrift sogar schon getestet.
    ... laborierst du noch oder schiesst du schon?
  • Merci !

    Vom Handy aus war gestern das Bild zu groß daher an dieser Stelle ;)

    Gruss Volker !
    Bilder
    • 20171117_172424.jpg

      559,39 kB, 1.575×886, 28 mal angesehen
  • @Homer

    Genau diese Ausführung habe ich vor einigen Tagen vom Vereinskameraden probegeschossen mit Fabrikmun, was soll ich sagen, der schlechteste war eine 9.
    Eine tolle Waffe und auch von mir Glückwunsch.
    ... laborierst du noch oder schiesst du schon?
  • Danke !
    War gestern Mittag auf dem Stand um sie einzuschiessen, hatte diverse verschiedene Sorten
    Munition dabei. Von der Höhe hat es gleich gepasst nur waren sie rechts im 8 und 7 der DSB
    Präzision Scheibe, dabei hab ich auch gleich ein Fehler der Anleitung gefunden. Darin heißt es bei
    Rechtsschuss im Uhrzeigersinn drehen, naja war umgekehrt
    Nun passt es bin rund um den 10 er angekommen. Abzug ist auch kein Vergleich zu meiner ehemaligen
    Safari Arms, löst sauber bei etwas über 1 kg aus, generell ist die Verarbeitung erstklassig. Die Passung
    von Schlitten und Griffstück sind überragend kein Spiel alles läuft satt und geschmeidig
    Mit der Schüttpackung von S&B war ich sehr zufrieden ebenso mit der Geco und Magtech Subsonic.
    Einzig die Hülsen waren auf einer Seite etwas mehr verschmaucht ka. ob es an der Munition oder
    Waffe liegt. Sonst bin ich bisher sehr zufrieden

    Gruss Volker !
  • Schöne Knifte! Hab ich auch.

    Kauf dir gleich mal ne Feder für alle Fälle. Kommt natürlich drauf an, wie viel du da durchziehst.
    Bei mir geht die alle 10.000 Schuss kaputt und natürlich meist im Wettkampf.
    Und schön reinigen und ölen - im Winter nicht fetten, sondern Öl nehmen. Im Sommer ist Fett gut.
    Sonst quittiert die dreckige Knarre das mit nicht vollständigem Repetieren, bzw. beim Durchziehen mit dem Klemmen kurz vor Schließung des Schlittens. Muss dann aber schon ordentlich Dreck dabei sein.
    Also nicht wie bei ner Glock, der das alles ziemlich egal ist.

    Sind das schon die G10-Schalen? Wenn nicht, kann ich die dringend empfehlen - sehr gut. Und die geilen Holzschalen für Sonntags. :thumbsup:
    Und nen Lichtsammler-Korn in rot, sowie kleine Leuchtpunkte an der Kimme (Lichtsammlerpunkte und nicht die selbst- oder nachleuchtenden Teile).
    Ansonsten kann man an dem Teil nix verbessern.
    Meine hat 30.000 durch und schießt wie am ersten Tag.

    cu Tom
  • Summer69 schrieb:

    workfor schrieb:

    Und nen Lichtsammler-Korn in rot, sowie kleine Leuchtpunkte an der Kimme (Lichtsammlerpunkte und nicht die selbst- oder nachleuchtenden Teile).
    Die Lichtsammler sind besonders gut bei dunklen Indoor Ständen :thumbup:
    Aber nur wenn Licht eingeschaltet ist. :D