7,5x54 MAS - Ladedaten, Erfahrungen gesucht

  • Hallo Forum,


    ist hier Jemand im Forum, der Erfahrung mit Wiederladen 7,5x54 MAS (M36 bzw. M36-51) hat?


    Für Infos wäre ich dankbar!
    Vielen Dank!
    Gruß

  • Hallo allerseits,


    wollte auch mal nachfragen ob Ladedaten bekannt sind.

    Mir hatte ein Schützenkollege, leider schon lange verstorben, vor Jahren mal ein Notizzettel in die Hand gedrückt.

    Gewehr M36

    150 grain Geschoss

    42 grain N140

    L6 76mm


    oder

    168 grain Geschoss

    44,5 grain N140

    L6 76mm

    probieren geht über studieren fällt leider flach. :krat:


    selbst bei Hodgdon, wo ja auf den Lee Matrizen steht als Pulver, finde ich nichts auf deren Homepage.


    Für Infos oder Tipps zu diesem Problemkaliber wäre ich dankbar.

    Viele Grüße

    Harald:wdl_blue:


    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten!!

  • cleaner

    Hat das Label Ladedaten hinzugefügt
  • Hallo zusammen,


    schemelschelm , danke Dir für die Ladedaten.


    war heute auf dem Dachboden und habe ein DWJ von 2/99 gefunden.

    Ein Artikel auf 6 Seiten von dem Modell 1936.

    Ladedaten:

    Hülse: nny 6,5x55 umgeformt

    L3: 53,9mm

    Geschoß: Sierra 2115 150 grain, FMJ

    Zünder: CCI 200

    Pulver: 45,0 grain RWS R 903

    L6: 74,2mm

    Viele Grüße

    Harald:wdl_blue:


    Ich übernehme keine Haftung für von mir gepostete Ladedaten!!

  • Ich hatte 6,5er Norma bzw. Mercury umgeformt. Den Lee Innenkalibrierer (billiger RGB Matrizensatz) musste ich etwas runterschleifen, da die .308er Geschosse sonst nicht im Hülsenhals gehalten hätten.