Aufbewahrung Zündhütchen

  • Meine Behörde hat kein Problem damit das ich mein Pulver mit der Munition lagere ,was soll da passieren ? ich find das übertrieben ehrlich gesagt und die ZH hab ich im Regal liegen ,bei uns im Haus ist auch niemand unter 18, so das ich den Zugriff desjenigen schützen müßte.
    Ausserdem wurde das auch auf dem Lehrgang besprochen ,da spricht nix dagegen ,muß auch keine räumliche Trennung sein .
  • Meine ZH liegen zusammen mit meiner Munition im Munitionsschrank (Stahlblech mit Schwenkriegel)
    Ich könnte sie auch einfach auf meinem Ladetisch liegen lassen, da ich allein wohne und keine Kinder unter 18 habe (davon gehe ich jedenfalls aus :sch: )
  • und warum nicht im Pulverschrank aufbewahren?
    Packste die in die Blechdose und ab zu dem Pulver. Wenn im Pulverschrank ein Stahlblechboden oder Trennwand drin ist, reicht das auch. Oben Zündis, unten Pulver.
    Oder eben zu der Mun, und schon interessiert es den SB Spreng nicht mehr, weil andere Baustelle.
    Und bei der Waffenkontrolle interessieren die Zündis und Mun den SB auch ned.
    jeder muß selbst wissen, was er tut
  • Vorgeschrieben ist der besagte Aufkleber bei ZH nur im gewerblichen Bereich bei Transport, Versand, Lager. Zwischenzeitlich bei Versand sogar nur noch in spezieller Umverpackung zugelassen!

    Als Wiederlader muss ich die weder kennzeichnen, noch gesondert verschlossen aufbewahren. Natürlich nicht mit Pulver zusammen, das ist klar. Bei der letzten Kontrolle waren die Anzünder auch kein Thema. Aber Schaden kann es nie, ich werde es nachholen, gute Idee! Vor allem bei größeren Mengen sinnvoll, wenn’s mal brennen sollte wie hier schon bemerkt. :rauch:
    Ladedaten und alle anderen Angaben ohne Gewähr. Fehler vorbehalten ?(
  • Da ich das Thema angestossen habe nun so wie ich sie jetzt - als Ergebnis dieser Diskussion - lagere:

    Die ZH sind nun in einer abgeschlossenen Geldkassette mit im Pulverschrank (--> räumliche Trennung damit gewährleistet). Das Pulver im unteren Bereich des Tresors, die Kassette im oberen.

    An der Tür ist der Gefahrengutaufkleber angebraucht.

    Das sollte jetzt - hoffentlich - im grünen Bereich sein.
    Leben und Leben lassen! :laden:

    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich, alle Ladedaten ohne Gewähr

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Asgardt ()