Hülsen Hersteller Liste

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hülsen Hersteller Liste

    Hallo.

    Bitte listets hier Hersteller von großvollumigen Hülsen auf die euch einfallen bzw wo auch eine gute Chance besteht das nach Österreich geliefert wird. Gemeint ist jetzt aber nicht Lapua, Norma usw.

    zB:
    Horneber
    http://www.huelsen-horneber.de

    Süddeutsche Hülsen Manufaktur
    http://www.huelsenmanufaktur.de


    Beste Grüße
    [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2015/11/Avatar-Logo-DRALL.jpg[/img]
  • Ja hat denn keiner von euch was in seiner Wissens Schatzkiste gespeichert?

    Gehen würde es um Größen wie zB

    . 460 Weath Mag
    .577 Tyrannosaurus
    .416 Barrett
    .585 Africa Express

    In einem sogenannten Wiederlader Forum sollten doch Wissende dabei sein die helfen können.

    Gruß
    [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2015/11/Avatar-Logo-DRALL.jpg[/img]
  • approach_lowg schrieb:

    Ja hat denn keiner von euch was in seiner Wissens Schatzkiste gespeichert?

    Gehen würde es um Größen wie zB

    . 460 Weath Mag
    .577 Tyrannosaurus
    .416 Barrett
    .585 Africa Express

    In einem sogenannten Wiederlader Forum sollten doch Wissende dabei sein die helfen können.

    Gruß
    :D

    Als ich die Kaliber gelesen hab musste ich schon fett grinsen... :D

    Hier sind überwiegend Sportschützen. Und noch ein paar Jäger.

    Überwiegend europäische Jäger.

    Davon wird keiner solche Elefantenmunition verwenden.

    Wahrscheinlichkeit geht gegen 0.

    Ich wage sogar zu behaupten das Jäger...Die solche Kaliber verwenden und auch (ggf. regelmäßig einsetzen) absolut keine Wiederlader sind.
    Die haben das nötige Kleingeld sich da alle paar Monate (dann muss es aber bald schon beruflich sein) oder alle paar Jahre (Als Grosswild-Jagd-Tourist) mal 20 Schuss zu kaufen.
    Wenns dafür die Kanone + Mun nicht sogar schon auf der Jagdreise gestellt gibt.

    Gibt's für das Zeugs da oben überhaupt Matrizensätze..? 8o

    Ich denk damit gibt's hier wenige Erfahrungen.

    Sicher gibt's ein paar Klitschen die ggf. solche Hülsen fertigen.

    Aber mal rein Interessehalber:

    Nimmst Du solche Kaliber rein spasseshalber..? Oder auch praktisch für ihren eigentlichen Einsatzzweck..?

    Sportlich LongRange könnt ich ja ne .50 BMG in ner Steyr etc. noch nachvollziehen...

    Aber das Afrikazeugs da oben..?
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • SHM fertigt da nichts?Oder erst ab 10000st?

    Hab gerade das dumme Gefühl,das ich hoffnungslos "untermotorosiert" auf die Jagd gehe.....

    Wenn da doch mal ein T-Rex daherkommt,und frei wäre.........dann sitz ich da mit meiner blöden 7x64 und kann nicht draufhalten..... :krat:
    ;)

    Gruss Stefan
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Jungs bleibst locker ;)

    Matrizen gibts mal für ALLES und wenn es eine nicht gibt kann man ja eine machen lassen.

    Über Sinnhaftigkeit oder Einsatzzweck will ich auch nicht diskutieren, ich suche lediglich Hersteller solcher Exoten.

    Die Süddeutsche fertigt leider nix großes, auch nicht wenn 1000 Stk geordert werden. Bei SHM gabs schon vor ? 3 Jahren Kontakt.....

    Und so nebenbei, ich komme wie schwer zu sehen ist aus Österreich, in Ö ist die BMG nicht erlaubt falls das nicht bekannt ist.

    Gruß
    [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2015/11/Avatar-Logo-DRALL.jpg[/img]
  • approach_lowg schrieb:



    Über Sinnhaftigkeit oder Einsatzzweck will ich auch nicht diskutieren, ich suche lediglich Hersteller solcher Exoten.



    Und so nebenbei, ich komme wie schwer zu sehen ist aus Österreich, in Ö ist die BMG nicht erlaubt falls das nicht bekannt ist.

    Gruß
    Grias di.

    Ich wollt nicht diskutieren oder so...
    War ne ernstgemeinte Frage...!
    Was macht man mit solchen Kalibern ausser explizit Grosswild-Jagd..?

    Dass die .50 in AT zivil nicht erlaubt ist wusste ich nicht. Danke für die Info.
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • @approach_lowg

    Das mit der 50er wusste ich nicht...weshalb nicht?

    Was meinte der SHMler dazu?
    Vermutlich lohnt es sich nicht.....

    Sinn macht so etwas immer :D
    Sammler,Sachvollständige brauchen das ja auch unbedingt :D

    Waffen Pfeiffer in Feldkirch ,der hat doch auch immer so Sachen am start?
    (Man denke nur mal an den .600NE Revolver den der mal gebaut hat :love: )

    Gruss Stefan
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Der würd Dir gefallen..? :D
    Am Holster unterm Hawaiihemd... :thumbsup:

    Abartiger Scheiss... :D

    Ganz ehrlich: Ich würd son Scheiss nicht schiessen wollen...

    Ich hab aber dafür schon gesehen wie sich einer den Lauf einer Contender in 45-70 mit kräftiger Ladung in die Fresse gehauen hat... Das war so ein Frisör... :D
    Hat gesifft wie ein Schwein...
    Aber grosse Fresse davor gehabt..
    "Gib das Ding mal her ey..."

    :D

    War vor vielen Jahren in meiner Anfangszeit... Vergess ich aber nie...und muss immer wieder grinsen...
    Über das "Leckmichfettscheisseey"... :D
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Gattler8.8 schrieb:

    @approach_lowg

    Das mit der 50er wusste ich nicht...weshalb nicht?

    Was meinte der SHMler dazu?
    Vermutlich lohnt es sich nicht.....

    Sinn macht so etwas immer :D
    Sammler,Sachvollständige brauchen das ja auch unbedingt :D

    Waffen Pfeiffer in Feldkirch ,der hat doch auch immer so Sachen am start?
    (Man denke nur mal an den .600NE Revolver den der mal gebaut hat :love: )

    Gruss Stefan
    50er:
    Ganz einfach weil sie sich dachten in Ö, sie machen das Waffengesetz halt so. In Deutschland bekommst zwar eine 50er, aber dafür ist es bei euch eine Tortur bis es soweit ist....
    In Österreich hingegen brauchst für eine 700 Nirto oder CheyTac oder was weiß ich, 223 Remi nur 18 Jahre alt sein und keine gelbe grüne türkise schwarze blaue Waffenbesitzkarte. Dafür ist halt bei 50 BMG die Antwort NEIN ( fällt unters Kriegsmaterial) so wie in Germany die 14,5x114. Eigentlich fängt es ja beim 8mm BMG Zündhütchen an, sowas steht in Ö auf der KM Liste. Darum hilft uns keine abgewandelte 50er Hülse die nur mehr 90mm L3 hat, solange da ein 8mm Zündhütchen drinnen steckt und auf der Hülse fett 12,7 udg oben steht( Barrett auch das Gleiche).


    Ein Bekannter hat vor Jahren mit dem Zirngibl von SHM wegen einer großen Hülse geplaudert. Damals hats geheißen dass was angedacht ist und in einem ? Jahr umgesetzt wird, ja genau das hast damals geheißen und inzwischen ist nichts passiert.
    Ausserdem, soviel ich da mitbekommen habe zieht SHM nicht selber die Näpfchen sonder bekommt ( kauft zu ) vorgefertigtes Material ( ob das bei allen Hülsen so ist kann ich nicht sagen ) und macht dieses dann fertig für den Verkauf. SHM bekommt ja vieles von RWS.
    Als Vergleich bzw Beispiel die Firma Horneber, Horneber zieht die Hülsen selber aus den Näpfchen und fertigt seine Hülsen.

    Schade ist ja dass zB Privi keine großen Hülsen wie zB 577 Tyr oder 416 Barrett mit LR Zünder oder 6.5 Zünder produziert.
    [img]http://www.drall-vsv.at/wp-content/uploads/2015/11/Avatar-Logo-DRALL.jpg[/img]
  • Guten Morgen @approach_lowg

    .50er: Ah ok.
    Rest: Frag doch mal beim Fröwis in Feldkirch nach...eventuell hat der noch Hülsen für dich.

    Ganz so schlimm ist's mit der .50BMG nicht.
    Gelbe WBK,ein Verband der die Disziplin hat und gut. Oder Jagdschein.

    Ja..lustig wie sei Gesetze so sind.... :rolleyes:
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • approach_lowg schrieb:

    In Deutschland bekommst zwar eine 50er, aber dafür ist es bei euch eine Tortur bis es soweit ist....
    Warum soll das eine Tortour sein.
    Wenn ich eine haben will, nehme ich ne dicke Brieftasche und meine WBK mit zum Händler.
    Da erwerben ich dann Eine oder Zwei und lasse die eintragen.
    Geht eigendlich ganz relaxed.
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot :wdl_rot
  • Gattler8.8 schrieb:

    Ganz so schlimm ist's mit der .50BMG nicht.

    Gelbe WBK,ein Verband der die Disziplin hat und gut.
    Oder man besitzt noch ne alte Gelbe, dann brauchts noch nicht mal einen Verband mit der jeweiligen Disziplin. Muss dann nur ein Einzellader sein.
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot :wdl_rot
  • Gattler8.8 schrieb:

    @lopo
    Wenn kein Bedürfnis über den Verband nachweisen kannst,dann kann es sein das dir dein Amt nen Strich durch die Rechnung macht...müssen aber nicht.
    Wieso sollte dir das Amt einen Strich durch die Rechnung machen?
    Es gibt Disziplinen für .50BMG. das reicht.
    Muss nicht in deinem Verband sein.
    Wenn das der Sachbearbeiter anders sieht muss er sich noch mal bisschen im WaffG belesen.
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot :wdl_rot