9mm aus einer .357 Trommel verschiessen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 9mm aus einer .357 Trommel verschiessen

    Hallo Gemeinde ,
    es soll so einen Clip geben , um 9 mm aus einem . 357 S&W verschiessen zu können .
    Der Clip soll dafür da sein , um die randlose Hülse auf das Ni­veau der Randpatrone anzuheben .

    Hat hier jemand damit Erfahrung und kann mir sagen , wo ich diese Clips herbekomme ?

    Erwin
    Alle Daten und Tipps ohne Garantie.
    Jeder Wiederlader handelt auf eigenes Risiko und Verantwortung .
  • Es gibt diese Clips um 9mm Luger Patronen aus einer 9mm-Trommel zu verschießen. Dabei geht es nur um einen bequemeren Patronenwechsel. Diese Trommel hat mehr Spalt zum Stoßboden des Revolvers und auch die Kante für Hülsenmundanlieger. Vergleiche mit S&W Mod. 25/625 in .45ACP.
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • Ich meine ich hätte vor kurzem mal einen Korth gesehen, der eine explizite Wechseltrommel dabei hatte für 9 Para.

    Ich weiss nicht ob das einfach so in jeder .357 geht nur mit so einem Clip....
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • 45ACP schrieb:

    Korth hat komplette Wechseltrommel für 9mm
    kortharms.com/de/national-standard-super-sport-stx.html
    Das weiss ich ja...
    Aber heisst das auch das man eine Wechseltrommel sicher BRAUCHT, oder nur Korth das so macht..?
    Kann man aus jedem .357 mit diesen Clips 9 Para verfeuern..?
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • Die .357 hat jedoch ein anderes Feldmaß als die 9mm Para und noch dazu einen längeren, fast doppelt so langen Drall. Das geht massiv auf die Präzision. Eine Möglichkeit das auszugleichen liegt darin die 9mm Para mit Geschossen in .357/.358 zu laden anstatt mit .355er Pillen. Aber dann kann man auch gleich eine Schlappladung in der .357 Magnum basteln oder gleich . 38 Speschl verschießen und sich die Wechseltrommel sparen.
    [img]https://abload.de/img/maltwhiskyvdual.jpg[/img]

    sacre fraternitatis ballistici illuminati (Gründungsmitglied)
  • reload10 schrieb:

    45ACP schrieb:

    Korth hat komplette Wechseltrommel für 9mm
    kortharms.com/de/national-standard-super-sport-stx.html
    Das weiss ich ja...Aber heisst das auch das man eine Wechseltrommel sicher BRAUCHT, oder nur Korth das so macht..?
    Kann man aus jedem .357 mit diesen Clips 9 Para verfeuern..?

    Nein, kann man nicht, die Trommeln müssen entsprechend umgearbeitet werden.
    [img]https://abload.de/img/maltwhiskyvdual.jpg[/img]

    sacre fraternitatis ballistici illuminati (Gründungsmitglied)
  • Die Trommel und der Auszieher müssen dementprechend bearbeitet werden um die Half Moon Clips zu verwenden zu können...
    Macht keinen Sinn(Leistung,Präzision).Da kaufst dir leichter ne hübsche Glock in 9mm dafür.
    Bilder
    • LCR_9mm_12.jpg

      65,25 kB, 661×496, 13 mal angesehen
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Habe ich nicht mal irgendwo einen Beitrag gelesen das die Half Moon Clips bei uns nicht erlaubt sind?

    Gruß
    Natürlich:

    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
  • Rick Dangerous schrieb:

    gleich . 38 Speschl verschießen und sich die Wechseltrommel sparen.
    Danke für den Tipp bzw. die Weitergabe deiner Vernunft :) .

    Ich hatte mir auch schon überlegt, einen Ruger in .357 / 9mm zu kaufen.

    Für rein 9mm zu schiessen ....

    Dann lieber .38, kostet weniger und der .357 ist auch besser dafür geeignet.


    Wobei ich letztens einen kaum geschossenen .38 S&W Police Pistol (oder so ähnlich) in 4 Zoll für €100 angeboten bekommen habe.

    Alleine der Aufwand und die Kosten für den Eintrag waren mir aber zu viel.


    Da kaufe ich mir lieber einen weiteren UHR, da habe ich mehr davon ;)


    Gruß Uwe
    Natürlich:

    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.
  • Was man auch bedenken muss...

    wenn man keine KW in 9mm hatt, dann hatt man auch keinen Munitionseintrag... wo kommen denn dann die 9mm Murmeln her ? ;)
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • cableguybw schrieb:

    Was man auch bedenken muss...

    wenn man keine KW in 9mm hatt, dann hatt man auch keinen Munitionseintrag... wo kommen denn dann die 9mm Murmeln her ? ;)
    Wiederlader?
    jeder muß selbst wissen, was er tut
  • Schon klar, aber ich würde mir deswegen nich die Ausrüstung dafür zulegen :D
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • dann würde ich bei 38spl bleiben... aber egal.

    Das is nich das Thema hier
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • hanjok schrieb:

    Ich hatte auch schon wilde Theorien von DSB-Schützen gehört, dass Speedloader verboten sein sollen...
    Vor ner Weile hat so einer über meine .223 mit geripptem Klappschaft gesagt: Also ich kann damit nichts anfangen. Bei mir muss ein Gewehr einen normalen Schaft haben... :D
    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.
  • cableguybw schrieb:

    Schon klar, aber ich würde mir deswegen nich die Ausrüstung dafür zulegen :D
    sagst du.
    Vereinsmitglied trainiert mit .38spec und geht mit .357er zum Wettkampf und wundert sich, dass er nicht trifft :krat:
    Kostenfaktor und k. A.
    jeder muß selbst wissen, was er tut
  • 357 und 38 is ja das gleiches Zeug zum Wiederladen.. nur anderes Pulver und Hülsen.

    Mir gehts eher darum das ich mir eben keinen Revolver in 357 hol und dann ihn mit 9mm füttern würde weil ich ein paar cent spare.
    9mm Para, .357Mag, .45ACP, .223 Rem, .308 Win, 8x57IS

    Was in die Presse passt, wird gestopft :D


    keine Gewähr auf meine Ladedaten.. jeder weis selbst was er tut !
  • Benutzer online 1

    1 Besucher