Ransom Rest KK Hämmerli SP20 mit Holzgriff

  • Kein WL Thema, dafür R.R.


    Da es für meine SpoPi keinen Adapter für die R.R. gibt und das mit dem Einspannen so eine Sache ist, habe ich eine Aufnahme für die R.R. hergestellt.


    Es funktioniert prima.

  • Woraus hast du denn den Halter hergestellt?

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Anbei ein paar Bilder – ist einfacher als das zu beschreiben.
    In dem Fall handelt es sich nicht um zwei Schalen, da die Waffe wie im Holzgriff festgeschraubt werden muss.
    Das Problematisch daran war – Ich habe kein Gummi wie bei den RR Schalen. Habe da ein paar Materialien vergebens getestet. Brachten alle nicht die Festigkeit ohne auf der anderen Seite zu hart zu werden.
    Habe dann einem Berater vom Baustoffhändler mein Projekt erklärt und der hat mir ein Mittelchen in der Tube gegeben.
    Habe das eine Woche aushärten lassen. Ob das auch früher fest gewesen wäre?
    Ich wollte auf Nummer sicher gehen, da das Zeug nicht für solche Dicken gedacht ist. So eine Tube trocknet ja auch nicht gleich aus.


    In dem Anwendungsfall dürfte das aufgrund der geringen Energie unproblematisch sein. Ich habe noch zwei Alu Platten. Mal sehen, ob ich mir was für meinen 44er bastele. Dann müssen das auf jeden Fall zwei Schalen werden.


    :winke:

  • Schaut gut aus. :sm03:
    Wenn es dann auch noch funktioniert, um so besser.
    Was für ein Material hat dir der Baustoffhändler denn empfohlen?

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Ups – mit der Frage habe ich befürchtet. Kann ich Dir jetzt nicht sagen. Es ist nichts was man im Bad und Sanitär verwendet.
    Im Bedarfsfall weiß ich wen ich fragen kann und woher ich das bekomme. In den Baumärkten in meiner Umgebung gibt es so etwas jedenfalls nicht. Mit solchem Zeug hatte ich es zuvor versucht und ich fand das Material als zu elastisch. Auch Material das man verwendet um künstliche Angel Köder zu gießen. Die Originale von R.R. haben eine hohe Druckfestigkeit und das habe ich mit solchen Materialien nicht hinbekommen.
    Ich vermute folgendes: Bei Beton Stützmauern sind zwischen den Elementen manchmal vertikale Fugen mit einer solchen oder ähnlichen Masse dazwischen. Ich bin da nicht vom Fach und habe keinerlei Ahnung. Denke, es wird irgend so etwas sein.

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Muß man dann mal sehen.
    Habe lange danach gesucht für meine BULl M5.
    Habe dann aber Spannbacken bekommen und mich nicht weiter darum gekümmert.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Egal was ich tue, für irgendjemand auf diesem Planeten ist es das Falsche.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Habe da keine Maße genommen.


    Hatte mir eine Alu Tafel gekauft - einen Adapter draufgelegt und die Umrisse angezeichnet und ausgeschnitten.


    Die Platten mit einem R.R. Adapter zusammen gespannt und die Bohrungen so übertragen damit das nachher passt.


    Muss man dann entsprechend alles ausrichten, damit das Gegenstück für die Waffe nicht schief steht. Die Platten hatte ich mit Gewindebolzen ausgerichtet, damit die parallel sind und die Bohrungen fluchten.


    Auf dem Bild ist ein Gewindebolzen zu sehen.


    Der ist mit dem Abdruck der Waffe verbunden, um ihn ausrichen und fixieren zu können.


    Dann Panzertape außen rum und mit der Masse vom Baustoffhändler ausgefüllt. Was das damals genau war, kann ich nicht mehr sagen.


    Am Original konnte der Händler sehen was ich brauche und was von seinem Sortiment am besten passt.


    Da es sich in dem Fall um ein Stück handelt, ist das nicht so schwierig.


    Mein Projekt für die Walther Q5 SF ist eingeschlafen. Zwei hälftige Platten so zu machen dass das nachher passt, ist ziemlich schwierig.

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.