Suche .38 Special Ladungsempfehlung mit H&N HP .357 158 gr HS

  • Moin zusammen,
    ich suche eine präzise Laborierung für mein neues Schätzchen, wichtig ist, dass sie auch den BDS Faktor erreicht.


    Beschleunigungsgerät: S&W 686 6"
    Hülsen: hab ich diverse
    Zünder: Federal 100
    Pulver: N310, N320, N340, Titegroup zur Auswahl
    Geschosse: H&N HP .357 158 gr HS


    Ich hoffe hier wieder gute Ideen/Empfehlungen zu bekommen.



    VG


    Glöckchen

    Alle Ladedaten ohne Gewähr - Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

  • Mit dem BDS - Faktor kenne ich mich jetzt nicht so aus,
    allerdings eine gute Ladung wäre - Hülsen Sortenrein - Zündis - Fed. 100 - VV N 340/ 5,2 grain - H&N 158 HS /KS fliegt aus den meisten 686 sehr gut.

  • Mit dem BDS - Faktor kenne ich mich jetzt nicht so aus,
    allerdings eine gute Ladung wäre - Hülsen Sortenrein - Zündis - Fed. 100 - VV N 340/ 5,2 grain - H&N 158 HS /KS fliegt aus den meisten 686 sehr gut.

    Danke für den Tipp, auf welche L6 setzt du denn?

    Alle Ladedaten ohne Gewähr - Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." - Albert Einstein

  • 4,1 - 4,4 grs. Titegroup OAL 36,7 :ja:


    ansonsten N320 wie oben beschrieben


    Ladedaten ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Mit dem BDS - Faktor kenne ich mich jetzt nicht so aus,
    allerdings eine gute Ladung wäre - Hülsen Sortenrein - Zündis - Fed. 100 - VV N 340/ 5,2 grain - H&N 158 HS /KS fliegt aus den meisten 686 sehr gut.

    Ich habe mit dem VV N 340 auch versucht, ich hatte nachstehende Ladung:

    Hülse sortenrein Fiocchi, Zünder CCI 500, VV N 340 - 5,5gr, Geschoss H&N 158gr HS SWC, L 6 - 37,5mm, leichter Taper Crimp - waren aus meinen beiden S&W 686 mit 4" und 6" sehr ordentlich.

    Noch besser lief das ganze mit 6,0gr vom VV N 350 - alle übrigen Daten wie vor.


    Keine guten Erfahrungen hatte ich mit VV N 320, allerdings hatte ich dabei Geschosse von Geco .357 DIA, 158gr HP; Die L 6 hatte ich da mit 36,50mm, leichter Taper Crimp. Hülsen Fiocchi, Zünder CCI 500, Pulvermengen 3,9gr; 4,0gr; 4,2gr.

    Nach den Empfehlungen hier werde ich jetzt aber nochmal mit den H&N Geschossen und VV N 320 probieren und dann ggf. nochmal meine Erfahrungen berichten.

  • Ich kann eine erprobte N320 Ladung, jedoch nur mit Kegelstumpfgeschoss, anbieten!

    Geschoss: 158 grs H&N CUHS TC .357"

    Treibladung: 4,0 grs N320

    Zünder: CCI 500

    Hülsentrimmlänge: 29,10mm

    Patronengesamtlänge: 37,00mm


    Verschossen aus einem S&W 686 ergibt diese äußerst präzise Ladung sehr enge Streukreise auf 25m. Abhängig auch vom Steuermann bzw. dessen Tagesverfassung.

    Zum BDS Faktor kann ich nichts sagen. Das kennen wir in Österreich nicht.

    Lt. meinen Aufzeichnungen hat Quickload zu der angegebenen Ladung bei einer Lauflänge von 6" folgende Daten errechnet:

    Vo 276m/s, Eo 390J, Gasdruck max. 1184 bar und IPSC Faktor 143,2;

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • Ich lade


    5,5 gr 3N37

    H&N .38/.357 HPHS 158 gr

    Oal ~36,8

    CCI SPP

    Hülsen .38 SPL Magtech


    Auf 25 Meter Top S&W 686/5 6"

    Leave no man behind


    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

  • Ich habe deine Ladung ( VV N 320 - 4gr ) mit Geschoss H&N SWC HS - 158gr und einer Gesamtlänge von 37,00mm geladen; Zünder CCI 500, Hülse Fiocchi.

    Bin damit sehr gut zurechtgekommen. Schießt sich mit meinem 4" S&W 686 wesentlich weicher als meine Ladung mit VV N 350 ich habe, für meine Verhältnisse sehr guten Streukreis gehabt. Mit etwas Verstellarbeit an der Visierung und dem entsprechenden Training traue ich mir zu, meine Ergebnisse damit deutlich verbessern zu können.

    Deshalb nochmal von hier vielen Dank

    und ein dreifach Kölle alaaf

  • Ich habe deine Ladung ( VV N 320 - 4gr ) mit Geschoss H&N SWC HS - 158gr und einer Gesamtlänge von 37,00mm geladen; Zünder CCI 500, Hülse Fiocchi.

    Bin damit sehr gut zurechtgekommen. Schießt sich mit meinem 4" S&W 686 wesentlich weicher als meine Ladung mit VV N 350 ich habe, für meine Verhältnisse sehr guten Streukreis gehabt. Mit etwas Verstellarbeit an der Visierung und dem entsprechenden Training traue ich mir zu, meine Ergebnisse damit deutlich verbessern zu können.

    Deshalb nochmal von hier vielen Dank

    und ein dreifach Kölle alaaf

    Bitte gerne, freut mich wenn ich helfen konnte!

    Kölle alaaf :)

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • BDS Faktor für den .357er ist 180, d.h. du brauchst bei 158 Grain Geschossen mindestens 357m/s Geschwindigkeit. Alle genannten Ladungen liegen da weit drunter oder sind Grenzwertig. Meiner Erfahrung nach ist das schnellste Pulver von VV mit dem man den BDS Faktor gerade so erreicht N340 und Max. Ladung. Da ist man dann so im Bereich von 7,5 Grain N340.

  • BDS Faktor für den .357er ist 180, d.h. du brauchst bei 158 Grain Geschossen mindestens 357m/s Geschwindigkeit. Alle genannten Ladungen liegen da weit drunter oder sind Grenzwertig. Meiner Erfahrung nach ist das schnellste Pulver von VV mit dem man den BDS Faktor gerade so erreicht N340 und Max. Ladung. Da ist man dann so im Bereich von 7,5 Grain N340

    in der Überschrift des ersten Posts wird nach der .38 Ladung mit BDS Faktor gefragt (der ist 112) ...

    Leave no man behind


    "Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."