Zugdurchmesser Sharps

  • Hallo Zusammen,


    bei meinem Sharps Gemmer in 45-70 Gov. habe ich mal den Zugdurchmesser ausgemessen und habe 11.48 mm als Resultat, exakt wie beim Colt Richards in .45 Colt.
    Wie ist das bei euren Büchsen? Übersehe ich was oder verwende ich hier mit .458/.459 dann den falschen Geschossdurchmesser? Besser auf .454 kalibrieren? ?(


    UPDATE: Hab mich vermessen, wer viel misst misst Mist! ;-)


    erledigt!

  • Hey Gordon,

    hab mit Interesse Deine Youtube-Vorstellung von Deinen .45-70 Ladungen verfolgt. Hast Du eigentlich Deine Ladung mit dem N32C weiterentwickelt? Durch das größere Volumen und dem geringeren Pulververbrauch finde ich das Vita recht interessant. Für einen Kumpel habe ich bis jetzt auf dessen Wunsch mit den 300grs H&N HS und N110er Pulver geladen. Jetzt habe ich meine eigene Sharps in 32" und würde gerne auf die Ladungen von Dir wechseln. Die 330grs-Geschosse aus Worms habe ich schon - Pulver muss ich noch besorgen - fragt sich nur ob es das N32C oder das RS60 wird. Es geht nix über gute Ladedaten, die man direkt übernehmen kann. Mein Heimatverein hat nämlich keinen 100m-Stand, da ist das für die Testerei immer ein wenig umständlich. LG aus PS Bimbo