Erstkauf von Hülsen, NC-Pulver, Geschossen und Zündhütchen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erstkauf von Hülsen, NC-Pulver, Geschossen und Zündhütchen

    Hallo,

    in den kommenden Tagen wird meine erste Wiederladeausrüstung (Redding Bigboss 2 etc...) den Postweg zu mir beenden und ich freue mich mit dem Wiederladen bald beginnen zu können.

    Damit verbunden möchte ich gerne für den jagdlichen Zweck im Kaliber .308 von Barnes die bleifreien 150 grains TTSX Geschosse verladen, denn mit diesen habe ich bereits als Barnes Fabrikmunition gute Erfahrungen gemacht.

    Jedoch frage ich mich, welches NC Pulver ich als Anfänger in Verbindung mit welchen Hülsen und Zündhütchen verwenden kann?

    50 Barnes Geschosse liegen mir bereits vor.
    100 Lapua Hülsen sind erstmal bestellt.

    Leider liegen mir keine Ladetabellen zu den Barnes Geschossen vor - außer denen von Barnes unter:
    barnesbullets.com/load-data/

    Empfohlen wird das Varget Pulver mit angebenen min / max Mengen für 308 und die 150 grain Geschosse.
    Dagegen allerdings lese ich im Internet oft, dass Vitavuori N140 gute Ergebnisse mit den Barnes erzielen kann.

    Allerdings existieren von VV keine Ladetabellen in ZUsammenhang mit dem genannten Geschoss. Quickload liegt mir in ein paar Tagen vor und ist bestellt, um mich dort einzuarbeiten und somit an weitere Informationen zu gelangen.

    Auch das OAL Gauge Messgerät sollte die Tage kommen.

    Übrigens besitze ich eine Sako 75 mit 11" Dralllänge.

    Bin mir unsicher, ob ich eher aufgrund der vom Hersteller gegebenen Angaben Varget Pulver für den Anfang kaufen sollte und in Hülsen, sowie Primern auch darauf umrüste oder ob ich mit Vitavouri N140 anfangen kann.

    RWS konnte z.B. auch keine Ladetabelle für Barnes bieten...

    Wahrscheinlich würde ich auch vor dem ersten Testen der Patronen sie zur DEVA geben, um 100% sicher zu sein.

    Gelesen habe ich auch diese Fäden:
    .308 Win, TTSX 150 Grain
    forum.wildundhund.de/threads/l…-150grs-in-308-win.94118/

    Bitte nehmt mir den WuH Link nicht böse - falls er stört oder nicht erlaubt ist, entferne ich ihn nachher.

    Vielen Dank und beste Grüße,
    Nordlicht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordlicht ()

  • Ich würde beim Pulverkauf auch etwas darauf achten,ob du dieses eventuell auch in einem anderen von dir genutztem Kaliber benützen kannst.
    Solltest du nur die Kal. .308 und .300WM haben,Ist es egal.
    Ich nutze das N140 in Verbindung mit den 168grain Geschossen von Barnes.
    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:
  • Hallo,

    vielen Dank für eure Beiträge. Ja, ich werde mir N140 kaufen, ich lese unterm Strich nur gutes und Vita vuori wird oft empfohlen.

    Werde es also ausprobieren und die ersten Patronen zur DEVA bringen.

    Heute ist übrigens meine Ausrüstung angekommen. Bin richtig gespannt und freue mich, wenn alles bald steht.
    Bilder
    • IMG_20180807_155020.jpg

      2,68 MB, 3.968×2.976, 32 mal angesehen
  • Moin Basse,

    Wow, sehr aufmerksam! :thumbsup: Tatsächlich fehlt mir noch ein Trichter. :thumbup:

    Werde ihn morgen zusammen mit dem Pulver und den Zündern besorgen.

    Heute geht das Basteln am Wiederlade-Tisch weiter. War ja klar, dass der toom Baumarkt keine 5/16 zollige Gewindestangen hat zum Befestigen der Presse. Habe sie jetzt gerade beim Werkzeughandel geholt. Nun weiß ich, wie toll wir in Europa es mit der einen oder anderen Din Norm haben. ^^

    Bald geht's los :la:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordlicht ()

  • Einfach 6 mm nehmen, oder die Löcher der Presse auf 8,x mm aufweiten. Hält!
    Die Schieblehre nicht vergessen. Trimmer?
    Irgendwas fehlt danach immer noch! :peit:
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • Vielen Dank, dass ihr über meine Sachen drüber schaut und es ergänzt! Top Hinweise!

    Der Delaborierungshammer fehlt auch noch!
    Zur Hülsenreinigung werde ich mich informieren. :)

    Hier ein Zwischenstand vom späteren kleinen Wiederladetisch. Leider habe ich aktuell nicht all zuviel Platz.

    Gleich geht das Gebastel weiter... :)

    Und die Post war eben da, also der Trimmer und Oal Gauge sind nun ebenfalls da.

    Bald ist es soweit :tanze:
    Bilder
    • IMG_20180808_151917.jpg

      3,75 MB, 2.976×3.968, 19 mal angesehen
    • IMG_20180808_143609.jpg

      3,01 MB, 2.976×3.968, 27 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nordlicht ()