Quickload alte Version

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Quickload alte Version

    Hallo
    Ich babe Quickload 3.6 und frage mich ob die neue Version auch zeitnahe Ladedaten wir zum Beispiel Frontier oder LOS hat. Lohnt sich der Umstieg auf die aktuelle Version 3.9
    Sagt mal eure Meinung..
    LG Peter
    Auch ich bin nur ein kleiner Wiederlader, der sich mal täuschen kann. Darum glaubt nicht alles was ihr seht sondern überprüft was Ihr macht.

    :winke: :wdl_blue:
  • treppenfahrer schrieb:

    @HuenxerPirat
    Was suchst Du denn genau?
    Hallo Hermann.
    Ich denke nur, dass die aktuellste Version auch die neuesten Pulversorten und Geschosse hat.
    Und damit ist man wieder auf dem neusten Stand. Auch bezogen auf Ladedaten und Sicherheit.
    Auch ich bin nur ein kleiner Wiederlader, der sich mal täuschen kann. Darum glaubt nicht alles was ihr seht sondern überprüft was Ihr macht.

    :winke: :wdl_blue:
  • @HuenxerPirat,
    vielleicht mailst Du mich mal an um was es Dir explizid geht.
    Möglicherweise kann ich weiterhelfen.
    Denn alle Geschosse sind nie drin.
    Auch brauche ich nicht immer neue Pulversorten, die in meiner Nähe nicht zu bekommen sind.
    Und ich fahre keine 200 km für eime Dose Pulver.
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.
  • HuenxerPirat schrieb:

    treppenfahrer schrieb:

    @HuenxerPirat
    Was suchst Du denn genau?
    Hallo Hermann.Ich denke nur, dass die aktuellste Version auch die neuesten Pulversorten und Geschosse hat.
    Und damit ist man wieder auf dem neusten Stand. Auch bezogen auf Ladedaten und Sicherheit.
    Das ist ziemlich unwichtig wenn man nicht ständig das Pulver und die Geschosse ändert.
    Ich habe vor etlichen Jahren Sierra Geschosse für meine .22-250rem gekauft, jeweils 5000 Stk. in 50 grain und 52 grain. Mit anderen Kalibern verhält es sich ebenso. Nachdem es eine Zeit sehr schwierig war Pulver aus USA zu bekommen bin ich komplett auf VhitaVouori umgestiegen, davon habe ich auch Vorräte die sicher 2 Jahre reichen.
    Da also meine kompletten Zutaten aus Zeiten sind als QuickLoad 3.6 noch aktuell war, ist es eigentlich unnötig auf 3.9 zu updaten.
    Sollte ich neuere Pulverchargen haben, vergleiche ich einfach die Ladedaten in den Vhitavouori Ladehandbüchern (habe ich eigentlich für fast alle Pulversorten seit 2008), solange sich da nichts wesenliches ändert ist auch noch Quickload aktuell.
    Etwas wesentlich anderes wäre es, wenn ich ein Kaliber laden möchte was erst nach 2011 (Quickload 3.6) entwickelt wurde und in Umlauf kam (Z.B..224 Valkyrie, .277 Wolverin etc.). Dann wäre ein Update natürlich zwingend nötig. Updates werden im übrigen auch von Händlern auf EGUN angeboten, als Preis wurde mir 40,00€ genannt.
    Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!
  • lukas-h schrieb:

    HuenxerPirat schrieb:

    treppenfahrer schrieb:

    @HuenxerPirat
    Was suchst Du denn genau?
    Hallo Hermann.Ich denke nur, dass die aktuellste Version auch die neuesten Pulversorten und Geschosse hat.Und damit ist man wieder auf dem neusten Stand. Auch bezogen auf Ladedaten und Sicherheit.
    Das ist ziemlich unwichtig wenn man nicht ständig das Pulver und die Geschosse ändert.Ich habe vor etlichen Jahren Sierra Geschosse für meine .22-250rem gekauft, jeweils 5000 Stk. in 50 grain und 52 grain. Mit anderen Kalibern verhält es sich ebenso. Nachdem es eine Zeit sehr schwierig war Pulver aus USA zu bekommen bin ich komplett auf VhitaVouori umgestiegen, davon habe ich auch Vorräte die sicher 2 Jahre reichen.
    Da also meine kompletten Zutaten aus Zeiten sind als QuickLoad 3.6 noch aktuell war, ist es eigentlich unnötig auf 3.9 zu updaten.
    Sollte ich neuere Pulverchargen haben, vergleiche ich einfach die Ladedaten in den Vhitavouori Ladehandbüchern (habe ich eigentlich für fast alle Pulversorten seit 2008), solange sich da nichts wesenliches ändert ist auch noch Quickload aktuell.
    Etwas wesentlich anderes wäre es, wenn ich ein Kaliber laden möchte was erst nach 2011 (Quickload 3.6) entwickelt wurde und in Umlauf kam (Z.B..224 Valkyrie, .277 Wolverin etc.). Dann wäre ein Update natürlich zwingend nötig. Updates werden im übrigen auch von Händlern auf EGUN angeboten, als Preis wurde mir 40,00€ genannt.
    Natürlich habe ich meine fertigen Ladedaten. Bin Sportschütze und meine Rezepte stehen. Dachte nur das es wie bei Windoof neue Programmteile gibt die nützlich sind. Bleibe als bei meiner alten Version und fertig. Danke für die Anmerkungen.
    Auch ich bin nur ein kleiner Wiederlader, der sich mal täuschen kann. Darum glaubt nicht alles was ihr seht sondern überprüft was Ihr macht.

    :winke: :wdl_blue:
  • @HuenxerPirat,
    schade für Dich, dass Du mich nicht doch mal angemailt hast. :thumbdown:
    Die beiden Datenbanken aus meiner V3.9 hätten Dich erhellt. :D
    Gruß Hermann :)

    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.