Ritter&Stark Ladedaten 338 LM und 308 WIN

  • Hallo, sind hier unter euch auch Ritter&Stark SX-1 Schützen? Wenn ja welche Ladedaten verwendet ihr bei diesem Gewehr. Bin seit kurzer Zeit mit einer 338 LM und Wechsellauf in 308 Win ausgestattet und habe noch nicht das Richtige Laderezept gefunden. 338 hat 10" Drall mit 27" Lauflänge und die 308 hat 11" Drall mit 24" Lauflänge. Wäre interessant zu hören was ihr dazu so verwendet. Pulver, Geschosse usw.? LG

  • Hi,
    Glückwunsch zu der RS. Schade das es die Jungs nicht länger am Markt gehalten hat, gute Qualität die Waffen.


    Du möchtest die Waffe vermutlich nur zum Papier löchern verwenden?


    Für die 308 machst du im ersten Step mit 168gr BTHP Geschossen nichts verkehrt. Pulver kann ich V N140 oder Lovex D073.5 empfehlen. Mit anderen Pulvern habe ich für die 308 keine ausreichenden Erfahrungen gemacht.


    Die Laborieungen solltest du so oder so direkt auf deine Waffe abstimmen. Sprich viel ausprobieren :laden:


    Für die 338 kann ich dir leider keine Informationen geben, schieße ich leider noch nicht.




    Beste Grüße,
    Micha

  • Da hast du wohl eher einen Exoten.
    Was denkst du, das jeder 10te hier im Forum so eine Waffe sein Eigen nennt?

    naja exoten? kann ich nicht unbedingt behaupten und was ich denke? ich denke ein forum ist da um zu fragen und wenn keiner eine hat geht die welt für mich auch nicht unter, dann komme ich
    eben selber drau ;-)

  • danke dir....laut meinen infos soll die firma übernommen werden und noch im sep die produktion aufnehmen. ist schon ein super gewehr was ich bis jetzt gesehen habe. genau nach deinen angaben bin ich bis jetzt auch vorgegangen habe nur mit diesem lauf noch keine erfahrung und oft kommt ein ansatz der viel mühe erspart. n140 und 168 gr bthp sind schon berechnet, gehe einfach von oben runter. das einzige was ich bis jetzt schon probiert habe ist die ladung von der ruger rpr halt mit anderer länge die geht garnicht. die ist eher mit weniger dampf genau mit 168 gr und vvn140.


    für 338 habe ich schon getestet da war ich am anfang zu stark geladen, weniger ist wohl mehr auf 300 m derzeit und habe auch schon interessante ansätzte bekommen die ich bald versuchen werde.


    danke für deinen beitrag und lg

  • Zeitschrift "Caliber Ausg. Sept. 2017 " da wird deine Waffe getestet + Ladedaten in 338 LM.

  • Für die 308 machst du im ersten Step mit 168gr BTHP Geschossen nichts verkehrt.

    Die Laborieungen solltest du so oder so direkt auf deine Waffe abstimmen. Sprich viel ausprobieren

    Na ja, das sind Standard Daten, die kannst du auch bei Caliber Top Loads einsehen. Nach denen wurde nicht gefragt, sondern nach Daten die auf seine Waffe passen.
    Das ist der Knackpunkt.

  • Ladedaten für R&S SX -1 (ohne Gewähr) in 338 LM
    Lapua Hülse - TR 69,0; Zünder - REM 9 1/2
    250 grs Lapua Scenar - Swiss Reload RS 80 / 92,0 -98,0 grs OAL 92,5
    250 grs Sierra HPBT - Swiss Reload RS 80 / 92,0 - 98,0 grs OAL 92,5

  • Na ja, das sind Standard Daten, die kannst du auch bei Caliber Top Loads einsehen. Nach denen wurde nicht gefragt, sondern nach Daten die auf seine Waffe passen.Das ist der Knackpunkt.

    genau um das geht es...habe ja quickload und alles mögliche, aber jede Waffe bzw Hersteller hat Eigenheiten um die geht s in erster Linie. was mag die Waffe gerne...eher an die Züge setzen oder nicht so usw. natürlich wenn wer die gleiche hat und sagt das geht perfekt, da brauchst nicht mehr viel suchen da man meistens schon wo in der nähe vom optimalen ist. verschiedene Pulver testen ist auch preislich so eine Sache...einen kg kaufen und draufkommen das ist nicht optimal ist auch nicht so schön...man muß das Rad ja nicht neu erfinden. aber eine rege Diskussion ist ja schon interessant da viele neue Ansätze zustande kommen oder sollten

  • Ladedaten für R&S SX -1 (ohne Gewähr) in 338 LM
    Lapua Hülse - TR 69,0; Zünder - REM 9 1/2
    250 grs Lapua Scenar - Swiss Reload RS 80 / 92,0 -98,0 grs OAL 92,5
    250 grs Sierra HPBT - Swiss Reload RS 80 / 92,0 - 98,0 grs OAL 92,5

    danke für die info....lapua hülsen sind bei mir inzwischen Standart da die einfach gut gehen, 250 gr sierra habe ich getestet jedoch mit vvn165 jedoch noch nicht fertig. bis jetzt war das net so toll. Zünder hatte ich die cci 250 Magnum.
    deine Daten werde ich mal berechnen und ne Leiter basteln, dann berichte ich dir. da ich auch einen Wechsellauf habe in 308 kann es halt noch ein wenig dauern. neues Gewehr ist halt viel Arbeit ;-)

  • Zeitschrift "Caliber Ausg. Sept. 2017 " da wird deine Waffe getestet + Ladedaten in 338 LM.

    hast du zufällig noch diese Zeitschrift und kannst mir die Seiten senden per mail oder so? wäre echt nett

  • muß Hast die Ladedaten schon bekommen?Ich habe die Ausgabe auch noch herumliegen.
    Gruß Stefan

    hi....die Seiten wären super wo die r+s getestet wird, wenn s dir nix ausmacht schick mir die bitte unter Mailadresse entfernt durch Admin. Ladedaten habe ich nur die unter der Seite von caliber gefunden und die von hagrud.
    muß aber erst testen da ich derzeit den 308 lauf montiert habe und im Moment wenig zeit habe. lg