Befestigung der Presse am Tisch

  • Ich schließe mich der Meinung von @DerMarc an.
    Was die Einschlagmuttern betrifft bin ich mehr als nur skeptisch. Rampa-Muffen sind ziemlich sicher die bessere Lösung!

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • Moin,


    ich habe das mit den C-Profilen gemacht. Allerdings fand ich ausfräsen zu aufwendig. Daher habe ich mir die Leisten gekauft, die Höhe ausgermessen und dann eine MDF Platte gekauft mit der gleichen Höhe, in 3 Streifen gesägt und die C-Leisten dazwischen gesetzt. Dann alles an der Platte angeschraubt. Durch die nie 100% Tischplatte liegen die Leisten jetzt 0,25mm unter der Platte und das ist perfekt. Der Aufwand ist ungleich geringer als fräsen (wenn man da nicht geübbt ist), kostet nicht die Welt und funktioniert ebenfalls sehr gut.

  • Meine Dillon Pressen stehen jeweils auf einer Dillon Strong Mount, die RCBS und die Lee jeweils auf der Ultra Mount von Inline Fabrication. Das passt von der Höhe perfekt. Je nach Lust und Laune kann ich beim Laden stehen oder auf einem Bügelstuhl sitzen.

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • oder auf einem Bügelstuhl sitzen

    Das habe ich mir auch schon überlegt.


    Würde perfekt bei mir von der Höhe passen.


    Gruß

    Natürlich:


    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.