Eigenbau-Matrize 8x57IS Innenkalibrierer & Hülsenmundaufweiter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Am 23.12.2018 wird das Forum aufgrund eines nicht mehr zu verschiebenden Software Update für einige Stunden nicht zur Verfügung stehen.
Ich werde mich bemühen die Unterbrechung so kurz wie möglich zu halten.Es werden alle Beiträge und andere Inhalte komplett übernommen.
Wie es hinterher aussieht kann man sich auf www.gromm.net schon mal ansehen.

  • Eigenbau-Matrize 8x57IS Innenkalibrierer & Hülsenmundaufweiter

    Hallo Zusammen,

    hier meine Eigenbaumatrize zum gleichzeitigen Innenkalibrieren und Hülsenmundaufweiten. Nichts besonderes, aber vielleicht interessant.
    Ursprünglich brauchte ich eigentlich nur eine Hülsenmundaufweitematrize. An sich ja kein Problem, die gibts ja zu kaufen, nur war sie aber zum Zeitpunkt wo ich sie brauchte nicht lieferbar.

    Ich lade meine 8x57IS z.B. für meinen Repetierer (Gewehr 98) wieder und mache hier nur eine Halskalibrierung. Ich belasse die angeliderten Hülsen passend zu meinem Patronenlager, was bekanntlich auch der Präzision förderlich ist und die Hülsenlebensdauer erhöht. Oftmals kommen die Hülsen nach dem verschießen mit der Original-Hülsenlänge wieder raus, sie müssten also nicht getrimmt werden. Leider kann sich aber durch das Innenkalibrieren in der Original-Halskalibriermatrize "von-unten-nach-oben" die Hülse längen (+1/10mm), wonach dann die Hülse u.U. dann doch getrimmt werden muss.

    Die Eigenbaumatrize ist ein separater Innenkalibrierer mit Hülsenmundaufweiter.
    Für mich ergab das dann folgende Vorteile:

    - kein Längen der Hülse durchs Innenkalibrieren mehr (Trimmen gespart)
    - gewünschtes Spannmaß fürs Geschoss kann mit eigenem Kalibrierer gewählt werden
    - geht leichter beim Kalibrieren
    - Hülsenmundaufweiter optional Nutzbar (für Flachboden-Geschosse)

    hier nochmal Details dazu inklusive Maße: