OAL variiert

  • Hallo!
    Hab vor kurzem einige Patronen für 9mm Largo geladen. Dabei ist miraufgefallen das die Gesamtlänge der Patronen immer zwischen 1,294" und1,304" (gewünscht 1.300") schwankt. Hülsen waren neue von Starline,Geschosse Geco 124 gr FMJ und Matrizen für 9mm Para von LEE. Ich hab die Hülsenvorher nicht vollkalibriert kann es sein das die Hülsen von der Fabrik her sounterschiedlich sind und sozusagen der Innendurchmesser ungleichmäßigist? Oder kommt das durch die Geschosse da ich nicht an der Ogivegemessen habe? Auch ist mir aufgefallen das je nachdem wie stark ich den Hebelbetätige die Setztiefe variiert. Der Hülsenhalter steht ja nicht am Boden der Matrizean. Kommt diese Schwankung nur von der Presse selbst (Lee Challenger).Natürlich ist es auch nicht gerade optimal 9x19 Matrizen für 9mm Largo zuverwenden allerdings steht bei den Pistolenmatrizen ja der Hülsenhalter sowiesonicht an der Matrize an. Im Großen und Ganzen sollte der Unterschiede beiKurzwaffenmunition aber nicht gefährlich sein oder? Dennoch würde es michinteressieren was das verursacht.

  • Dabei ist miraufgefallen das die Gesamtlänge der Patronen immer zwischen 1,294" und1,304" (gewünscht 1.300") schwankt

    Kommt mir verdamt lang vor.
    Schreib mal die Ladedaten zu.

    Far is not Far Enough

    Zitat eines alten Wiederladerkautzes:

    Mittels Brömel lassen sich Trainingseinheiten nicht ersetzen.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich

  • Also vielleicht hab ihh mich jetzt vertippt, aber mein Quickload sagt absolutes no Go. 2800 bar bei 9mm (CIP).
    Bei 1.3" dann immer noch 2450 Bar und das ist schon ziemlich lang für ne 9mm.

    2 Mal editiert, zuletzt von GentleSky1431 ()

  • Meines sagt 1344 Bar. Ich glaube da hast du dich vertippt.


    Welche 9mm hast du den ausgewählt? Luger? Es geht nämlich um die 9mm LARGO wie oben schon geschreiben. Denke da liegt das Problem?

  • Ja hab Luger geschaut.
    Da sind es 1590 Bar. Bei Largo ist allerdings bei 1350 Bar Maximum. Was da CIP Maß ist, weiß ich jetzt nicht und kann nicht beurteilen, ob zu lang. Hab erst Luger gelesen.


    Rot geht da aber auch schon bei 1180 Bar los...

  • Keine Ahnung, noch nie mit zu tun gehabt. Jedenfalls bist du selbst mit 1300 Bar im absolut roten Bereich. Es ist zwar mit 1350 Max. angegeben, aber QL sagt halt ab 1180 beginnt der Lila, Bereich. Also schon sehr hoch angesetzt. Mit Schwankungen dann nicht mehr gesund das ganze.


    1539542726351824.jpg

    2 Mal editiert, zuletzt von GentleSky1431 ()

  • Dieses Thema enthält 42 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.