Welche selbstlade Flinte

  • Guten Morgen.


    Was sind denn die Anforderungen? Ich nutze eine ältere Manufrance Perfex in 12/70 für Kräehen, Taube, etc bei der Lockjagdf. Damals günstig geschossen und langt völlig.

    Es kann keinerlei Haftung für gepostete Ladedaten und sonstige Informationen übernommen werden. Jeder Wiederlader handelt nach dem Gesetz eigenverantwortlich und auf eigenes Risiko.

  • Winchester SX4 oder die Browning Maxus, bei den beiden machst eigentlich nix verkehrt. Sind nicht die billigsten aber auch nicht die teuersten und die beiden Hersteller kennen sich aus auf dem Gebiet

    Mein Name ist Hase... :-) deshalb keine Garantie... für nix.. ;-) :ja::la:


    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3

  • Guten Morgen.


    Was sind denn die Anforderungen? Ich nutze eine ältere Manufrance Perfex in 12/70 für Kräehen, Taube, etc bei der Lockjagdf. Damals günstig geschossen und langt völlig.

    Sollte möglichst robust sein,hauptaufgabe wäre die Krähenjagd.Sollte mit 24g Vorlage funktionieren,12/76


    Das türkische Material scheidet für mich definitiv aus.




    Winchester SX4 oder die Browning Maxus, bei den beiden machst eigentlich nix verkehrt. Sind nicht die billigsten aber auch nicht die teuersten und die beiden Hersteller kennen sich aus auf dem Gebiet

    Ja....mit der SX4 liebäugel ich

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

    Einmal editiert, zuletzt von Gattler8.8 ()

  • hi! Genau! Ich habe die Maxus. Was viele nicht kennen und sich deshalb scheuen überhaupt eine slf zu kaufen ist das schnellladesystem von Browning.


    Verschluss bleibt beim letzten Schuss offen wie bei vielen selbstladern,


    Wenn du nun eine Patronen von unten in das Magazin steckst, geht es schwupps und sie wird nach oben gelöffelt zugeführt und verriegelt. Das entladen ist auch sehr leicht man kann die Patronen aus dem Magazin rausholen und braucht sie nicht rausrepetieren. Der schaft lässt sich einstellen und sie frisst alle munition. Bei subsonic von Rottweil 24g hatte ich ein paar Störungen. Gruss und wmh.
    Ps mein büma hat eine neuwertige da die schon einmal eingetragen war aber unbenutzt, in Schilf tarn Look für 1kilo.

  • hi! Genau! Ich habe die Maxus. Was viele nicht kennen und sich deshalb scheuen überhaupt eine slf zu kaufen ist das schnellladesystem von Browning.


    Verschluss bleibt beim letzten Schuss offen wie bei vielen selbstladern,


    Wenn du nun eine Patronen von unten in das Magazin steckst, geht es schwupps und sie wird nach oben gelöffelt zugeführt und verriegelt. Das entladen ist auch sehr leicht man kann die Patronen aus dem Magazin rausholen und braucht sie nicht rausrepetieren. Der schaft lässt sich einstellen und sie frisst alle munition. Bei subsonic von Rottweil 24g hatte ich ein paar Störungen. Gruss und wmh.
    Ps mein büma hat eine neuwertige da die schon einmal eingetragen war aber unbenutzt, in Schilf tarn Look für 1kilo.

    Schau ich mir mal an :thumbup:

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Mahlzeit Gattler8.8


    hast du dir jetzt eine SLF gekauft? Für welche hast du dich entschieden?

    Ich schwanke gerade immer noch zwischen der SX4 und der Maxxus.. die Entscheidung rückt bald näher.


    Hast du Erfahrungen welche der beiden welchen vor und Nachteile hat? als im Vergleich gegeneinander?

    Mein Name ist Hase... :-) deshalb keine Garantie... für nix.. ;-) :ja::la:


    Sauer 202 7x64
    Sauer 202 8x57is
    Sauer 202 8x68s
    Brno ZKK-601 .223
    Heym SR30 .308
    Browning B725
    Beretta 690 Field3

  • Dieses Thema enthält 16 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.