Wiederladen von H&N (4. Auflage) 2019

  • Sind nur drei Ladungen drin.

    Schade, aber vielen Dank für die Info!

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Schade, aber vielen Dank für die Info!

    Aber , vielleicht ja auch jemand Erfahrungen mit der 08 und "Serienmunition " ?

    Magtech z.B. soll mit der V0 von 338 ganz verträglich sein , gegenüber der Geco mit 362 V0 . . . . .

  • Nimm 4,1 grains N330 oder 4,6 grains N340 setze ein ca 120 grains schweres Geschoss in der passenden OAL drauf und fertig ist eine präzise 9 Para Patrone passend für die 08.

  • Aber , vielleicht ja auch jemand Erfahrungen mit der 08 und "Serienmunition " ?

    Magtech z.B. soll mit der V0 von 338 ganz verträglich sein , gegenüber der Geco mit 362 V0 . . . . .

    Hallo jackson, ich verstehe dein Zitat nicht. Meine Frage bezog sich auf reduzierte Ladungen in der 7,62x54R für den Mosin Nagant, nicht auf 9mm für die P08.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Hi, ich kenne mich mit dem Caliber nicht aus, aber wenn 45 LC gleich 45 Colt ist, dann gibt es diese:


  • Mich interessiert auch ganz besonders, wie verhält es sich mit der Verschmutzung der Läufe.


    Motorsägensammler hat mir bezüglich der Ladungen schon geholfen. Danke nochmal dafür!

  • also 6,5mm CRM hab ich mit reduzierter ladung aufgegeben. Präzision bekommt man nicht hin (8MOA war das Beste was ich hinbekommen habe und damit das ca 12 fache von der normalen Präzision). Trefferpunkt ist bei 100m ca 30cm unterhalb des Zielpunktes und aufgrund des nicht vorhandenen Rückstoßes und der nicht vorhandenen Lauferwärmung auch als Training vollkommen ungeeignet. Ungefähr so als würdest du Hockenheim im Prius und ECO Modus trainieren um dann im Audi TT das Rennen zu fahren. Zusätzlich schmiert dir die H&N Knete den Lauf mit einer tollen Lack/Kupfer/Blei Melange zu.

    "Stehle einem Mann die Brieftasche und er ist eine Woche lang Arm, lehre ihn das Wiederladen und er wird sein ganzes Leben lang Arm sein."

    Konfuzius

  • ...und aufgrund des nicht vorhandenen Rückstoßes und der nicht vorhandenen Lauferwärmung auch als Training vollkommen ungeeignet. ...

    ...Zusätzlich schmiert dir die H&N Knete den Lauf mit einer tollen Lack/Kupfer/Blei Melange zu.

    Bitte nicht so stark verallgemeinern. Nur weil die H&Ns in deiner 6,5 Creedmore nicht laufen, heißt das noch lange nicht, das sie generell unbrauchbar sind. Und es kommt auch stark darauf an, wie, was und womit man schießt. Bei einer 30-30 mit Kimme und Korn auf 50m ist die Lauferwärmung uninteressant. Auch um die saubere Technik zu üben sind die H&Ns super. Warum sonst haben so viele KK-Wechselsysteme oder schießen 38 Special oder WC aus ihren 357 Magnum?


    catch Einfach mal die H&Ns ausprobieren so, wie im H&N Buch beschrieben (Aufweiten, gut Entgraten, Pulverwahl, sicher Doppelladungen verhindern usw.). Und bitte auf keinen Fall irgendelche Füller oder ähnliches verwenden (ist im Buch aber auch beschrieben).


    In meinem Mosin-Nagant PU (Felder 0.300", Züge 0.311") laufen die 180 grs .312" super und kleben nichts zu. Das alte ZF ist aber sehr empfindlich gegenüber Parallaxe, unterschiedlicher Helligkeit, Augenabstand, verkanten... z. B. um das zu trainieren sind die Ladungen spitze.

    Die Scheiben sind Luftpistolenscheiben auf 100m, jeweils 5 Schuss.



    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Und bitte auf keinen Fall irgendelche Füller oder ähnliches verwenden (ist im Buch aber auch beschrieben).

    Danke für deine Info. Was meinst Du mit "Füller", das Buch von H&N habe ich nicht.

    Meinst DU kein Pulverfüllgerät verwenden, händisch abwiegen und Pulver einfüllen?