45-70 gov mit Schweizer no4

  • Hey ich hab ein Kilo Schweizer no4 ich hab bleigeschosse und ich habe 45-70ger Hülsen. Ich haben noch nie mit schwarzpulver geladen und bräuchte da mal eure Hilfe.


    Das Geschoss ist 300grain die Waffe eine Marlin 1895.


    Ich habe gehört in die Hülse sollen 70grain schwarzpulver. 😳🙈 okay soweit so gut. Aber war das 70 grain schwarzpulver nicht auf die 500grain Geschosse gemünzt die die damals hatten ?



    Zweite frage wäre wie lade ich mit schwarzpulver richtig. Ich habe die Hülsen kalibriert und cci mag Zündhütchen gesetzt. Das Geschoss ich kalibriert und gefettet. Nun schwarzpulver in die Hülse und dann ? Direkt Geschoss setzten? Andere sagen einen fettpfropfen andere sagen ein Stoffbrüche mit fett. Und dann erst das Geschoss. Was ist denn nun der richtiggehend weg ? Oder gehen alle?


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.



    Beste Grüße der marc.

  • Hallo Marc,

    original waren zuerst 405gr bzw später auch 500gr , die Ladung 70gr und 55gr für Karabiner.

    In eine moderne Hülse gehen bei einem schweren Geschoss definitiv keine 70gr mehr ein.