Einsteiger Set

  • Es ist nur der Charge Master light :S

    einen Pulverabfüller Lee Auto Drum habe ich natürlich auch noch. Mein Plan war die 9mm mit dem AutoDrum zu laden und die. 308 mit dem Charge Master light. Aber ich habe mich an den Auto Drum noch nicht dran getraut :wacko:


    Zündhütchen setze ich mit dem LeeAuto Bench Prime der geht auch super...


    Grüße marco

  • Gibt es hier im Forum irgendeinen Thread, in dem steht, was man

    alles an Geräten, Matrizen und Einsätzen braucht?

    Hallo Juergen ,

    wie ich schon in einer anderen Antwort geschrieben hatte, habe mir das RCBS Rock Chucker Supreme Kit gekauft und da war nichts dabei was ich nicht brauchen könnte oder schnell wieder verkaufen müsste. Für'n Anfang find ich das Top :thumbsu:


    Sicherlich habe ich noch einige Sachen wie den Trimmer, Messschieber, Entzündermatrize, Matrizen Satz für das jeweilige Kaliber, einen Pulvertrickler, Dipper und eine elektrische Waage dazu geholt.


    Ich hoffe die Antwort hilft dir weiter, oder versuche mal gedanklich eine Patrone Schritt für Schritt zu bauen, dann merkst du schnell ob für dich noch was fehlt.

  • Gibt es hier im Forum irgendeinen Thread, in dem steht, was man

    alles an Geräten, Matrizen und Einsätzen braucht?

    Das kann man nicht so genau sagen...

    Da spielen mehrere Dinge eine Rolle. Welche(s) Kaliber, wieviele Schuss pro Jahr, was gibt dein Budget her, welche Ansprüche hast du selber??? Ein wenig spielt der Glaube auch eine Rolle.

    Manch einer hat eine Lee Challanger-Presse und Lee-Matrizen und schießt damit gut und ist glücklich; Manch anderer hat eine Turban Präzi-Press für 1000€ und Superduper-Spezial-Matrizen für viele hundert € und kommt damit trotzdem nicht klar...


    Meine Empfehlung für Einsteiger ist eine solide Einstationenpresse. Zum einen lernst du damit die Arbeitsschritte und Eigenheiten der Matrizen kennen, zum anderen ists kein rausgeschmissenes Geld, weil man darauf Gewehrmunition lädt. Die darf gern gebraucht sein, im Normalfall bekommt man soch Eisenschweine auch nicht kaputt.

    Meine erste und immer noch grnutzte Presse ist eine Lyman Orange Crusher, die hab ich für 80€ zusammen mit einem Lyman Pulverfüller bekommen...

    Dazu Lee Matrizen...

  • Gibt es hier im Forum irgendeinen Thread, in dem steht, was man

    alles an Geräten, Matrizen und Einsätzen braucht?

    Hmmm...du meinst für den Anfang.

    Da mußt du dich durchlesen, aber dafür ist dieses Forum genau richtig.


    Im Laufe der Zeit wirst du dir dann die benötigten Sachen zugelegt haben.

    Du siehst mal diesen Tip oder jenen.....


    Hast du z.B. schon so was...Zahnarzt Dental-Set

    Hat absolut nichts mit Wiederladen zu tun, aber die Haken sind äußerst robust und praktisch.

    Anwendungsmöglichkeiten gibt es einige, vom Tumblergranulat aus Zündloch entfernen, ZH aus der

    Presse grubeln....


    Du siehst, es gibt einiges....und haben ist besser als brauchen.

    Einiges was du kaufst wird auch ein Reinfall sein.

    Aber alles kann man in einem Forum nicht abdecken, so ala Checkliste für Einsteiger.

    Fahr is not Fahr Enough

    :zilsch:
    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich:la:

  • Es ist nur der Charge Master light :S

    Da bietet es sich gerade zu an, während er dosiert, auf die gerade befüllte Hülse ein Geschoss zu setzen. Das gibt einen ruhigen Arbeitsrhytmus und verhindert Doppelladungen bzw. leere Hülsen.


    Ich persönlich bereite mir 10 bezünderte Hülsen vor und setze jeweils das Geschoss wenn eine Ladung fertig ist. Wenn der Charge Master dann noch läuft oder mal zu viel dosiert hat, kippe ich die Ladung zurück und zündere weiter.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!