Erfahrungen mit Verwendung von Small Pistol Primers in .45 ACP

  • Guten Abend,


    Durch einen Fehlkauf von Fabrikmuniton (Blazer Brass) bin ich zu ca 100 Hülsen im Kaliber .45 ACP mit SPP gekommen.


    Da diese bereits gereinigt sind und ich zu Beginn meiner Wiederladekarriere nicht über ein Übermass an Hülsen verfüge, möchte ich diese zumindest einmal wiederladen.


    Mir stellen sich folgende Fragen:


    Kann ich bedenkenlos SPPs verwenden, ich habe CCI No.500 Primer ?

    Muss ich in Bezug auf die Pulvermenge etwas anpassen?

    Etwas am Crimp machen (Druckaufbau)?


    Ich danke für eure Erfahrungen in diesem Themenfeld.


    Freundlich

  • Lade genau so als hättest du Hülsen mit LP Zündglocke.

    Das bisschen Pulver bekommst du mit SP auch funktionssicher angezündet.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Kann ich bedenkenlos SPPs verwenden

    Ja, kannst du.

    Ist ähnlich wie bei der 6,5 Creedmoor.

    Die gibt es auch mit unterschiedlichen ZH.

    Muss ich in Bezug auf die Pulvermenge etwas anpassen?

    Nein

    Etwas am Crimp machen (Druckaufbau)?

    Nein.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.