VV 3N37 FÜR 45ACP?

  • HAT von euch mal jemand das Pulver VV 3n37 in der 45ACP verladen ?

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Damit fliegen die Murmeln nicht. Aber schön hell wird es damit

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Ja da wird's hell auf dem Stand :thumbsu:


    Ich lade damit meinen .357mag. Da geht das Kraut wie do daifel:ballern:

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • HAT von euch mal jemand das Pulver VV 3n37 in der 45ACP verladen ?

    Ja, habe ich. Allerdings für eine alte 45er Open mit Kompensator.


    Fliegen tun sie zwar (in Zusammenhang mit dem Kompensator) , aber nicht sehr wirkungsvoll und es hinterlässt Dreck ohne Ende....


    Für welches Schießeisen willst du damit Murmeln basteln?


    sacre fraternitatis ballistici illuminati (Gründungsmitglied)

  • les baer.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Aber mein Revolver ist sauberer mit dem 3N37 als wenn ich mit N340 lade.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • les baer.

    Aber mein Revolver ist sauberer mit dem 3N37 als wenn ich mit N340 lade.

    Die Sache ist bloß die daß zum einen der Pmax beim Revolver (357 oder 44, egal) mehr als doppelt so hoch ist wie bei der 45! 3N37 brennt mit hohem Druck wesentlich sauberer ab als im Niederdruckbereich.


    Nimm für die ACP ein gescheites (schnelles) Pulver! Die Putzerei ist die Ersparnis nicht wert.....


    sacre fraternitatis ballistici illuminati (Gründungsmitglied)

  • Ok , da hast recht.


    Mit welchem Pulver ladest du deine 45er.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • bin am überlegen ob ich das N310 nehme da die Feder sehr stark ist von meiner Les Baer

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • 3N37 ist sicherlich ein zu langsames Pulver für die .45 ACP. Knallen wird es, vorne auch etwas rauskommen, nur präzise und funktionssicher wird es nicht sein. Es gibt nicht umsonst diverse unterschiedliche Pulver. Anders ist dies, wenn man eine Patrone für spezielle Anwendungen bauen will. Ich denke zum Beispiel an die Contender-Pistole mit langem Lauf. Hier mag es funktionieren.


    maehbo

  • Hatte mal ne .45 Labo mit 200gn Speer Geschossen von nem Kollegen bekommen.VM Flachkopf und dem Hohlboden.

    Ich mein da waren 7,9gn 3N37 verladen.

    War aus meiner 1911er Colt eig. Recht präzise...ich konnte den 9er halten.


    Eine mords Sauerei war's trotzdem.Viel Unverbranntes Pulver in der Waffe und auf dem Stand .


    Fazit:

  • Das Vectan BA 10 ist für mich erfolgreich, 1. Wahl!

    Kann ich das Vectan BA10 auch für Bleigeschosse mit Fettrille nehmen.

    Kannst mir mal ein paar Eckdaten für eine Laborierung mit 200grain geschosse sagen?

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Ok ich streiche den gedanken mit dem 3N37 .


    Will ja meine Prezision verbessern.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Wenn Dir diese Präzision auf 25 m stehend freihändig ausreicht, kann ich Dir das N320 empfehlen. Gestern mit der Premier 2 6" geschossen.

  • Wenn Dir diese Präzision auf 25 m stehend freihändig ausreicht, kann ich Dir das N320 empfehlen. Gestern mit der Premier 2 6" geschossen.

    Ok das schaut super aus.

    hast da 5,0grain N320 drinn mit 200Grain Geschoß ?

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Nein, ich lade 4,8 grains. Das Geschoss ist ein Lyman 452488 mit 197 grains Diameter .452, Hülse Winchester, Zünder FED LP. Das Geschoss musst du allerdings selbst gießen, das gibt es nicht zu kaufen. Die Trefferleistung ist aber mit dem HG 68 auch nicht schlechter, wenn die Toleranzen sich in Grenzen halten.

  • Nein, ich lade 4,8 grains. Das Geschoss ist ein Lyman 452488 mit 197 grains Diameter .452, Hülse Winchester, Zünder FED LP. Das Geschoss musst du allerdings selbst gießen, das gibt es nicht zu kaufen. Die Trefferleistung ist aber mit dem HG 68 auch nicht schlechter, wenn die Toleranzen sich in Grenzen halten.

    Die HG 68 habe ich auch, den MIP hast d

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we: