Pulverschein verlängern....Ein GAU ???

  • Moin zusammen,

    heute war BM Vorderlader und in den Pausen wurden interessante Gespräche geführt.

    Ein Kamerad der den gleichen Sachbearbeiter beim Ordnungsamt hat, erzählte mir dann das seine Verlängerung ca. 3Monate gedauert hat und er in dieser Zeit auch nicht schiessen konnte, weil der Pulverschein ja bei der Behörde liegt.

    Ich muss im Mai 2019 den Antrag auf Verlängerung stellen und wenn das so stimmt kann ich mir dan die LM und die DM von der Backe putzen.

    Hat das vlt. auch schon jemand erlebt oder weiß jemand ob das alles so Rechtens ist?


    Grüße aus‘m Pott


    der Karsten

  • der Blacky

    Der übliche Verwaltungsvorgang wäre:

    Der Antrag und die Sicherheitsüberprüfung sollte rechtzeitig gestellt werden.

    "Rechtzeitig" ist nicht klar definiert. Besser mal nachfragen.

    Unabhängig einer möglichen Ortsbesichtigung verbleibt die Genehmigung während des Antrags beim Inhaber und wird anschließend mit Terminabsprache beim SB verlängert, oder (wo ich nicht von ausgehe) eingezogen.

    Der Verwaltungsvorgang darf nicht zur Beschneidung Deiner sportlichen Aktivität führen, weil das wiederum Waffenrechrliche Konsequenzen haben könnte.

    Sollte der SB darauf bestehen, "Quittung über den Erhalt der Genehmigung nach §27 SprengG zur Verlängerung selbiger" geben lassen. Andernfalls konkrete Angabe aus welchen §§ das nachzulesen ist.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • kannste hier drauf warten...

    Quittung auf jeden Fall, sonst...

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Die meisten Leute melden sich üblicherweise mindestens ca. 3 Monate vor Ablauf des Scheins bei ihrer Behörde und bitten, die für die Verlängerung erforderliche Zuverlässigkeitsprüfung anzuschieben. Sobald die erfolgreich durchgeführt wurde, geht man direkt hin zur Verlängerung. Einen Grund, die Erlaubnis in der Zeit der Zuverlässigkeitsprüfung bei der Behörde zu "lagern" gibt es nicht.

    Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Es geht sogar noch schneller!

    Hingegangen, gefragt wann ich zur Verlängerung kommen kann, 20 Minuten später....:tanze:

    Die Sicherheitsüberprüfung läuft parallel.

    Aussage:

    "Wenn was wär, hätten Sie das schon vorliegen und wir wären unverzüglich bei Ihnen!"


    Wir hoffen, dass es weiterhin so freundlich, entspannt und vertrauensvoll bleibt.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • na dann, hier wirst du freundlichst daran erinnert, dass dein Lappen bald abläuft und du mal mit ner neuen Bedürfnissbescheinigung deines Vereins hier vorstellig werden solltest. Dann kannste drauf warten:thumbsu::fi:


    Manchmal hats halt auch seine positiven Seiten...

    jeder muß selbst wissen, was er tut