Reload Swiss Pulver - Erfahrungswerte

  • Hallo Boxer


    Du findest jedoch bei den Ladedaten von Reload-Swiss auch Daten für die Kombination 7.5x55 und RS 50 / 52. Somit kannst du auch RS 52 verwenden, wenn du dieses Pulver bereits hast. Einfach als Hinweis, falls du Beschränkungen betreffend der zu lagernden Pulvermenge hast oder zuerst einmal mit RS ausprobieren möchtest etc.

  • Hallo Boxer


    Du findest jedoch bei den Ladedaten von Reload-Swiss auch Daten für die Kombination 7.5x55 und RS 50 / 52. Somit kannst du auch RS 52 verwenden, wenn du dieses Pulver bereits hast. Einfach als Hinweis, falls du Beschränkungen betreffend der zu lagernden Pulvermenge hast oder zuerst einmal mit RS ausprobieren möchtest etc.

    Ich hab noch kein RS gekauft, und wie richtig vermutet möchte ich am liebsten ein Pulver für beide Kaliber nehmen da die lagermenge ja gesetzlich auf 3 Kg begrenzt ist (ich habe zur Zeit kein Nebengebäude in dem ich noch mal 5 Kg aufbewahren könnte).


    Da ich ja noch Vihtavuori habe und auch noch mal was für die 9mm kaufen möchte, bin ich mit je 1 Kg RS 50 und 60 schnell an der gesetzlichen Grenze.


    Welches wäre denn am ehesten für beide Kaliber zu empfehlen?


    RS 50, RS 52, RS 60 oder RS 62

  • Ich hätte mal eine Frage zu dem RS 20.

    Laut der Tabelle von Reload Swiss, soll das identisch mit dem N340 und 3N37 sein.

    Kann das jemand bestätigen der das 20er verlädt?

    Ich möchte es in der 9mm und. 357 verladen.

  • Habe meine ersten .308 mit RS52 geladen. Hat soweit gut funktioniert mit ordentlicher Präzision. Mir ist allerdings aufgefallen dass man nach dem Laden noch hören konnte dass das Pulver beim Schütteln raschelt obwohl QL z.b. 103% Ladedichte angegeben hat. Hülsen waren alle genau ausgelitert und entsprechend in QL eigegeben. Habe dann die Schüttdichte vom RS52 gemessen und festgestellt dass diese 1,012 g/cm3 ist und nicht wie von RS angegeben 0,95g/cm3. Nach Korrektur der Pulverdaten in QL kam dann auch prompt 98% Ladedichte heraus.

    Habt ihr ähnliche Beobachtungen gemacht oder weicht mein Pulverlos als Ausreißer vom Datenblattwert ab?