Geschwindigkeitsmessgeräte

  • Hallo Heinz.357


    Danke für deinen Input.


    Um auf deine Frage einzugehen -


    Das Chrony ist bewährt - nicht da non plus ultra - es ist einfach und funktioniert. Fehlmessungen basieren auf "menschlichen Fehlern"


    Das von dir verlinkte Produkt findet man halt nirgends außer auf der verlinkten HP.


    Keine Angebote z.B. auf egun (gab es mal für den Bausatz!?)


    Was ich über den Bausatz mal in egun gesehen hatte kam kein Verkauf zustande (2017).


    Eine entsprechende Markteinführung ist mir nicht bekannt (mit Vertriebspartnern die natürlich auch ihre Marge haben wollen).


    Egal ob das Produkt gut oder schlecht ist - es scheint eine Hobby Entwicklung zu sein die nicht so richtig vermarktet wird (womöglich von dir - du hattest damals glaube ich auch den Bausatz vorgestellt).

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Der Bausatz wurde mehrfach verkauft, mag es aber nicht gerne über EGun, wegen der Gebühren. Weil ich die Nachfrage kaum decken kann, gibt es auch keine Werbung. Inzwischen wurden über 100 Anlage verkauft, weil dieser Geschwindigkeitsmesser alles das kann, was die anderen miteinander kaum können. Und die Entwicklung geht weiter.

    Mit dieser Anlage kann man beliebig ohne Stromanschluss auch bei Neonlicht arbeiten und zwar sehr schnell. Der Aufbau ist in 2-3 Min erledigt und danach kann man die Serien bequem zu Hause auswerten und zwar am PC.

    Die Messungen sind sehr genau, da mit MEHL und anderen Geräten verglichen.

    Ich weiss natürlich, dass die meisten Kunden darauf bauen, dass das, was man jeden Tag in der Werbung hört, auch gut sein muss.

    Allerdings müßte ich mich stark vergrößern, führte ich Werbung ein zu diesem Produkt.

    Dieses Produkt funktioniert als Kleinserie allein durch Mundpropaganda. Und alle Anlagen, die verkauft wurden, laufen noch, auch wenn die Garantie längst abgelaufen ist.

    Die höchste selbst gemessene Geschwindigkeit liegt beo 1280 m/s. Und das mit einer hohen Konstanz .....

    Es wurden auch schon einige Sonderwünsche hinsichtlich der Software erfüllt, das macht sonst auch niemand.

    Trotz alledem wurden auch schon einige Anlagen über EGun verkauft, jedoch diente EGun immer nur als "Werbeträger".

    Also - nur weil man nicht mit Werbung bombardiert wird, muss der Artikel nicht schlecht sein.

  • Wuerfele

    Ich hatte erst Chrony mit Beleuchtung und Drucker. Das war ein elendig mühseliger Aufbau. Nun habe diesen und bin zufrieden. Einfach auf ein Stativ und fertig.

    https://www.versandhaus-schnei…nfo.php/products_id/37809

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ahhhhlso lieber Heinz.357


    Wenn ich mir anschaue dass es auch eine auf Radar basierender methode gibt - wenn ich denke, was ein Lab Radar kostet.


    Ok es ist bei vielen Anwendern eine Frage von Design. Wenn man hier liest was alles angestellt wird um die abgeschossenen Hülsen zum glänzen zu bringen.


    Ich bin da eher der Minimailist.


    Aber auch ich will sehen was ich kaufe. In der heutigen zeit wäre es nicht zu viel erwartet, wenn jemand zumindest auf youtube ein paar Filme einstellt und sein Produkt vorstellt.


    Ist das zu viel erwartet?


    Ich finde im Netz nichts, außer die Bedienungsanleitung mit den technischen Daten.


    Da frage ich mich - willst Du deine Produkte überhaupt verkaufen? jetzt hast Du über die ganzen Jahre 100 Stück verkauft. Ich finde halt nix aber auch gar nix wo ich einen Anhaltspunkt habe - wo die Produkte vorgestellt werden...


    Geht so jemand vor der seine Produkte wirklich verkaufen möchte?


    Wenn man bedenkt was hier abgeht beim GRT. Du bist hier bereits fünf Jahre angemeldet und was kam in der Zeit?


    Soll kein Vorwurf sein sondern ein Denkanstoß.


    Mach mal ein paar Filme wo die unterschiedlichen Systeme von dir vorgestellt werden.


    Nun - wer bereits ein Messsystem hat - die Dinger halten ja "ewig" so lange man sie nicht zerschießt - warum sollte man sich ein anderes Gerät anschaffen?


    Weil man halt nicht viel schleppen möchte, das Gerät in einer Minute aufgebaut haben möchte...


    Radar ist da die Zukunft (wenn da der Preis nicht wäre).


    Habe so etwas auch auf der HP gesehen. Wäre eine Option zumindest wenn man den Preis mit einem LabRadar vergleicht. 300 Euro? - kein Problem - aber ich habe keinen Plan was ich dafür bekomme...


    Also leg dich mal ins Zeug - da muss doch mehr drin sein als "Liebhaberei" :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ich kann nicht verstehen, sich das ganze mit extra Beleuchtung, die das brauchen

    anzutun!


    Kollege und ich haben uns ein R2H geholt.....


    Aufstellen, anstellen und los gehts!! Egal was für Licht ist.


    Wenn man es kann im dunklen da durchzuschießen, get es auch...


    Preis ist top....