Matritzensatz 9mm Luger

  • Hallo liebe Wiederladergemeinde,


    ich hab immer RCBS Matritzen verwendet, in den letzten Jahren sind allerdings die Preise sehr gestiegen, jetzt hat mir einer geraten, kauf Dir doch einen Matritzensatz von LEE, der ist genausogut!!!


    Was meint Ihr, beim relativ günstigen Preis bin ich noch mistrauisch.


    Gruß DerPeter

  • Ich verwende seit fast 20 Jahren hauptsächlich Matrizen von Lee. Bisher ohne Probleme!

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • Für den Preis unschlagbar. Meine Kaufempfehlung. Ich habe auch ein paar von Lee. Machen Patronen:thumbsu:

    Die Qualität von RCBS ist schon wertiger.


    Gruß Frank

  • servus,


    ich habe auch Matritzen von Lee im Einsatz und die gehen sehr gut, da machst du nix falsch wenn du

    die Kaufen willst:thumbsu:

    grüße fletschman :wdl_blue:




    Der wo frühs aufsteht und in den Spiegel schaut ist für sich Verantwortlich :thumbsup:


    pro Legal interessengemeinschaft für Waffenbesitzer


    Firearms United


    Comes a Sound you will not Hear From a Place you will not See

  • Vom Preis/Leistungsverhältnis aus gesehen, halte ich derzeit den Hornady American Dies für unschlagbar. 50 € inclusive Hülsenhalter. Einziges Manko: keine Plastikbox zum Aufbewahren. In 9mm habe ich neben dem Dillon den Hornady im Einsatz und bin sehr zufrieden damit.:ja:

  • Das mit der Spannzange für Station 1 ist doch schrecklich.

    Da bin ich vielleicht ein Wenig hinterm Mond, Spannzange? Da kann ich mir nichts drunter vorstellen. Vielen Dank Euch allen!

  • in der ersten Matrize sitzt der Ausdrückdorn zum Entprimern. Der wird oben mit einer Spannzange fixiert.

    Das mit der Spannzange für Station 1 ist doch schrecklich.

    Wo soll das Problem sein? Richtig festziehen und gut ist. Dafür bricht er auch nicht ab, wenn das olle Zündi mal nicht sofort raus will.

    https://leeprecision.com/3-di-9mm-makarov-carb.html

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • in der ersten Matrize sitzt der Ausdrückdorn zum Entprimern. Der wird oben mit einer Spannzange fixiert.

    Also , ich bin zwar auch kein Freund von den Lee Matrizen , aber das Spannen mit der Spannzange , finde

    ich auch besser , als das System von RCBS , mit den Stiften .

    Habe auch mittlerweile einige Sätze von Lee im Keller zum Laden .


    Erwin

    Alle Daten und Tipps ohne Garantie.
    Jeder Wiederlader handelt auf eigenes Risiko und Verantwortung .

  • Ich besitze auch Lee Matrizen, die tun genau das was sie sollen. Meine Hornady und RCBS Matrizen machen keine besseren Patronen, aber sie sind einfach wertiger.

    Ist wie beim Werkzeug, man bekommt das mit Baumarktkram irgendwie hin. Mit Markenwerkzeug macht es aber mehr Spaß

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Mit einer Hornady Tapercrimp-Setzmatrize (nur Crimpen) hat meine 650er Presse immer gerupft. Das Problem habe ich mit der LEE Crimpmatzize nicht. Dennoch sehen die Hornady Matrizensätze wertiger aus. Die Führung beim Geschoss setzen ist auch schön, aber bei Langwaffenkalibern nur bei Mehrstationenpresse von Hornady zu gebrauchen. Weil dort die Halteplatte in 10tel Umdrehungen dreht.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Die Frage ist doch, wie oft kauft man sich ein Matrizensatz??

    Da denke ich, sollte man das Kaufen was ein gefällt...ist ja

    nur ne einmalige Sache

  • Für die Standardlaborierungen habe ich fest eingerichtete Schnellwechselköpfe und an denen wird auch nicht herumgeschraubt, Stichwort Wiederholgenauigkeit. Zum Probieren, für andere Geschosstypen usw. verwende ich andere Matritzen. Deshalb halte ich gewohnheitsmäßig Ausschau nach Matritzensätzen in den Standardkalibern und schlage zu, wenn mir einer bis 40€ inclusive Hülsenhalter reinläuft. Das Fabrikat ist mir relativ egal, aber Lee Matritzen kaufe ich relativ selten, weil sie gebraucht auch nich viel günstiger hergehen.