Welches Pulver für 38 Spezial?

  • Demnach müßte eine 357er Trommel bei einer 357er Patrone genauso ausbrennen, nur halt an anderer Position.

    Tut sie aber aber nicht....:grueb:

    Eher stärker, wegen höherer Pulvermenge und Gasdrücke.

    Du bist anderer Meinung als ich und ich werde Dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen.

    - Beatrice Hall (fälschlich Voltaire zugesprochen)

  • Und die deutlich kürzere Patrone ist ohne Belang...?

    Hast Du bei .357Mag ausgebrannte Bereiche im Patronenlager, wo spürbare Vertiefungen entstehen? Warum sollte das dann bei .38spl passieren, wo doch der zulässige Gasdruck und damit die Belastung gerade mal halb so groß ist?


    Wenn die .38spl das Patronenlager "ausbrennen" würde, dann müßte es bei .357Mag in kurzer Zeit weg erodiert sein. Ist es aber nicht.

    Du bist anderer Meinung als ich und ich werde Dein Recht dazu bis in den Tod verteidigen.

    - Beatrice Hall (fälschlich Voltaire zugesprochen)

  • whoami ... hast Du schon eine der Ladevorschläge ausprobiert?
    Würde mich sehr interessieren.

    Leider hat sich Deine Anfrage zu einem komplett anderem Thema verlagert. Schade.
    Nebenbei erwähnt...ich habe meinen 686er seit über 20 Jahren und schiesse da zum Training .38er TM und WC.

    Sind im Laufe der Zeit ne Menge durchgegangen.

    Da geht immer noch alles rein und passt auch ohne weiteres.

    Man muss sein Gerät eben pflegen.....dann klappts auch mit der Nachbarin :-)


    Gruß, Heavy

  • Hi,

    ich habe mir die Vorschläge notiert und bin noch dabei, Ladeleitern zu erstellen. Habe gerade einen Jobwechsel hinter mir, deswegen mußte das Wiederladen etwas warten.

    Ich werde berichten. Bis dahin danke an alle für die Vorschläge. :thumbsu:

    Bremsespätestens wenn du Gott siehst!:boe:

  • Hab heute ein paar .357 mag aus meinem .38 spezial "verseuchten" Revolver verschossen, ohne jegliche besondere Vorkommnisse! :kreis:

    Habe auch das gleiche Pulver wie für die .38 verwendet! ( um beim Thema zu bleiben! ) :thumbsu:

    Alle Ladedaten ohne Gewähr! Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! :wdl_rot