Laden der alten Schützenpatrone 8,15x46R

  • Hallo Wiederlader ,

    läd einer von euch eigendlich jemand die alten Schützpatrone im Kal.8,15x46R wieder ??

    Ich bin gerade dabei einige Hülsen .30-30 umzuformen auf diese Patrone und möchte die gerne

    Wiederladen , mit N110 und auch mit Bleigeschossen .

    Muss aber noch einen Laufdurchtrieb machen wegen dem Kaliber ob der Lauf nun .321 oder .324

    Geschosse braucht .

    Gebt mir mal ein paar Tipps zum Kaliber :thumbsu: .


    Erwin

    Alle Daten und Tipps ohne Garantie.
    Jeder Wiederlader handelt auf eigenes Risiko und Verantwortung .

  • Sorry, die Frage kann ich dir leider nicht beantworten, da ich das Kaliber weder wiederlade, noch schieße.

    Da ich jedoch bei H&N regelmäßig über dieses Kaliber stolpere, habe ich darauf hingewiesen. Hätte ja hilfreich sein können.

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • Hast Du denn noch eine Waffe in .30-30Win ?

    Ich habe mir lieber gleich originale 8,15x46R Hülsen geholt. Kosten zwar gut das Doppelte. Aber die sind dann immerhin von RWS und halten bei dieser moderaten Patrone sowieso ewig.

    Ich würde es einfach mit der normalen Vollkalibriematrize ausprobieren. Normal fetten und los geht's. Eventuell den Aufweitknopf vorher noch polieren und Graphit auf die Hülsenhalsinnenseite. So stark sind die Unterschiede ja nicht zwischen den zwei Patronen.

  • Hast Du denn noch eine Waffe in .30-30Win ?

    Nein , das hat sich erledigt , mit der Patrone .30-30 .

    Hülsen kann ich von einem Vereinskollegen bekommen .

    Wollte die Woche mal nach Mainz zum Frank fahren , der hat eine , die mir gefällt .


    Erwin

    Alle Daten und Tipps ohne Garantie.
    Jeder Wiederlader handelt auf eigenes Risiko und Verantwortung .