Zündhütchen lösen aus (explodieren)

  • Hallo,

    die Hornady .308 Hülsen (rote 50er Schachtel / 168gr BTHP Match / #80972) haben einen Military Crimp am Zündhütchen!



    ohne Bearbeitung vorab geht da nix. Nutze dafür den RCBS Primer Pocket Swager Combo-2. Danach lassen sich die CCI 200 butterweich mit dem Handsetzgerät setzen.

  • Das ist kein Military Crimp.


    Wenn Du genau hinschaust wirst Du feststellen, dass das lediglich ein Ring um die Zündglocke ist aber da kein Material in die Zündglocke reingeht.

    Das seh ich auf dem Bild aufm Handy ohne das Bild direkt aufmachen zu müssen.


    Ich habe ~ 800 von den Hornady BTHP Match in .308 als Fabrikladung durch und lade die schon länger wieder.

    Daa Wort "Military Crimp" kam mir in der ganzen Geschichte mit diesen Hülsen nicht 1x in den Sinn... Auch hatte ich nie Probleme beim Setzen von ZH.

    CCI, Murom und Winchester.

    Da geht ohne Bearbeitung alles.


    Und nebenbei:

    Man kann in jede Zündglocke mit einem Pocket Swager rein und immer gehen ZH dann einfacher rein. Ganz einfach weil man immer die Zünglocke irgendwie aufdrückt.

    Leider sind zu leicht sitzende Zündhütchen alles andere als optimal.....

    Es ist alles andere als toll, wenn die zu leicht reingehen....



    Sorry wenn ich das so offen und ehrlich sage hier...

    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.

  • warum sollte eine Matchpatrone für den Zivilgebrauch mit einem Military Crimp des ZH versehen werden?

    Bei hohen Ladungen auf große Entfernungen wie bei Long Range zum Beispiel sonst gibt ev. Durchblässer

  • Bei hohen Ladungen auf große Entfernungen wie bei Long Range zum Beispiel sonst gibt ev. Durchblässer

    Wär mir jetzt neu, dass das ein Grund sein könnte.


    Jede Hülse + ZH ist für entsprechende Ladung ausgelegt.


    Der Mil Crimp hat eigentlich auch eher seinen Ursprung bei Erschütterungen im Mag bei Fullauto Betrieb.


    Nicht bei "Max.Ladungen".


    Wär mir auch nicht bekannt das eben diesen jemand aus genannten Gründen im LR Bereich selber anbringt.


    "Durchbläser" gehen ja eigentlich auch durch das ZH. Da wo der Schlagbolzen getroffen hat.

    Vollkommen egal ob da ein MilCrimp um das ZH ist oder nicht.

    Ich übernehme keine Verantwortung oder Garantie für irgendwas. Jeder handelt eigenverantwortlich mit sämtlichen Informationen.

  • Durchblässer passieren - wenn das ZH nicht genügend Halt findet bzw. der der Gasdruck (zu) hoch war. (auf das ZH bezogen) hier schafft ein Zündercrimp Sicherheit, siehe auch viele Jagdladungen die im oberen Leistungsbereich liegen und daher gecrimpt werden. Eine weitere Möglichkeit ist- das Zündloch zu verkleinern siehe auch viele Jagdladungen ( ist mir passiert - habe auf Egun HIrtenberger Hülsen ergattert davon waren welche für Jagdlabos ausgelegt mit (zu) kleinen Zündloch.