Update auf neue Version - Einstellungen und eigene Daten

  • Wenn ich nun ein oder mehrere Geschosse hinzugefügt habe, werden diese alle in der GordonsReloadingTool.db

    gespeichert, korrekt?


    Wenn ich nun eine neue Version von GRT herunterlade, müsste ich folgende Dateien/Ordner sichern und im neuen GRT

    zurückspielen und alle meine Einstellungen und Daten wären erhalten:

    GordonsReloadingTool.db

    GordonsReloadingTool.cfg

    Ordner loads


    korrekt?


    Was nun, wenn in der neuen GordonsReloadingTool.db von Hause aus bereits Änderungen vorhanden sind?

    Hier werden ja generell alle Daten (Geschosse, Pulver, Kaliber ...) abgelegt.

    Dann fehlen mir diese Neuerungen oder eben meine eigenen Neuerungen.

    Wie kann man hier vorgehen?


    Und noch eine dumme Frage - wo finde ich die Zündhütchenauswahl im Programm?

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • ArcticWolf : auf Deine Fragen hab ich leider keine Antwort. :krat:

    Wenn Gordon hier liest, möchte

    ich mich mit einer weiteren Frage anhängen, falls das nicht erwünscht ist, bitte löschen.


    Wie sieht es aus mit Vectan-Pulver? Haben die nicht geantwortet? Falls nein, wurden die auf franz. angeschrieben? (die Froschmänner sind da manchmal ein bißchen "eigen")

    Gruß,
    Metty :jawo:


    Jesse Hughes, EODM:
    "Solange irgendjemand Waffen hat, sollten alle Menschen Waffen haben."


    „Zweifle nie daran, dass eine kleine Gruppe engagierter Menschen die Welt verändern kann — tatsächlich ist dies die einzige Art und Weise, in der die Welt jemals verändert wurde.“ (Margret Mead).

  • Hier die Antwort vom GRT Team:


    FALSCH!

    Hier muss gar nichts getan werden!


    Daten die durch den Benutzer angelegt werden, werden zwar in der Datenbank abgelegt, aber immer im Systembenutzerverzeichnis als Sicherung gespeichert.

    Bei vorhandener Sicherung werden die vom Benutzer angelegten Daten automatisch beim Start einer neuen Version importiert.

    Vom Benutzer angelegte Einträge sind FARBLICH MARKIERT.

    Wie auch beim Download als Hinweis angegeben: BIS AUF DIE KONFIGURATIONSDATEI DÜRFEN DATEIEN DER VERSCHIEDENEN VERSIONEN NICHT VERMISCHT WERDEN!




    Die Sicherung im Systembenutzerverzeichnis (C:/Benutzer/...) finde ich allerdings nicht.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Hallo Zusammen,


    die Sicherungsdateien befinden sich bei Windows im Verzeichnis:
    C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\GordonsReloadingTool\


    Es handelt sich um XML-Dateien, welche notfalls auch manuell wieder importiert werden können.


    propellant.xml kann beispielsweise im Fenster der Pulverdatenbank importiert werden. Hierzu Ggf. in der Dateiauswahl von "*.propellant" auf "*.xml" umstellen. Die Dateien sind generell alle im XML-Format, so auch z.B. "*.propellant" oder "*.projectile" usw.