Befürwortungszeiten

  • Wat 3 Monate für

    Mir geht's in erster Linie um Präzision, das gesparte Geld wird wohl die Anschaffungskosten nicht so schnell decken! ^^

    Bei 45ACP und 40S&W (wofür ich jetzt nach 3 Monaten hoffentlich bald mal die Befürwortung kriege) sieht das schon wieder anders aus!

    wat? 3 Monate für Befürwortung? 6 Tage inkl. Wochenende! Die spinnen doch.

  • Kommt immer auf den Dachverband an.

    Vielleicht ist die eine Teilzeitkraft der DSU völlig überlastet???:krat:

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Jo, so sieht's aus! Urlaub, Krankheit, Deutsche Meisterschaft...so zieht sich das halt! X/

    Alle Ladedaten ohne Gewähr! Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich! :wdl_rot

  • Wir haben bei dem BDS schon länger gewartet, und dann haben die den 5-Zeiler dazu noch nicht mal gelesen...

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Bearbeitungskosten korrekt und zuordnungsbar überwiesen?

    BDS ist eigentlich binnen einer Woche fertig - allerdings bleibt ein Antrag so lange liegen, bis die Bearbeitungsgebühren nachgewiesen sind.

    Ggf. mal höflich nachfragen, wo das Problem liegt.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Landesverband dauert so 4 Wochen.

    Beim LRA hab ich schon 5 Monate gewartet, weil anscheinend das LKA überlastet war.

    ---------------------------------------------------

    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich daher sind Ladedaten ohne Gewähr :wdl_blue:

  • Bargeld geht beim LV5 nicht. Deshalb überweise ich und lege den Beleg bei. Dauer meist 4-5 Tage dann ist die Befürwortung da.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich
    :wdl_rot:wdl_rot

  • Bargeld geht beim LV5 nicht. Deshalb überweise ich und lege den Beleg bei. Dauer meist 4-5 Tage dann ist die Befürwortung da.

    Genau so kenne ich es auch beim BDS LV8 - steht auch so in der Hilfe zum Bedürfnissantrag:


    7. Bearbeitungsgebühr

    Für die Bearbeitung eines Antrags (pro Vorgang) wird eine Gebühr von 20 € erhoben. Die Gebühr ist auf das Konto des Bund Bayerischer Schützen e.V. IBAN: DE22 7606 9564 0000 0030 50 bei der Raiffeisenbank Oberferrieden-Burgthann BIC: GENODEF1BTO bei Antragstellung einzuzahlen. Als Vermerk muss der Name des Antragstellers, sowie das Kennwort WB-Gebühr angegeben werden, ansonsten kann die Einzahlung nicht richtig zugeordnet und der Antrag unter Umständen nicht bearbeitet werden.

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

    Einmal editiert, zuletzt von ArcticWolf ()

  • Dieses Thema enthält 7 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.