Lyman Trim Xpress

  • treppenfahrer

    Hat den Titel des Themas von „Lyman Brass Smith Case Trim Xpress“ zu „Lyman Trim Xpress“ geändert.
  • Der https://www.grauwolf.net/lyman…lsentrimmer-220-volt.html nimmt wie ähnliche, andere Trimmer das Maß an der Hülsenschulter ab.

    Daher sollte die zu bearbeitende Hülse mindestens einmal aus dem Patronenlager abgeschossen worden sein, für das die spätere Patrone auch bestimmt ist. Dann arbeitet der Trimmer sehr gleichmäßig.

    Ich hatte gerade den Fall, dass die runde Schulter der Hülse nach der Vollkalibrierung immer noch rund war. Das führte zu unterschidlichen Trimmlängen (L3).



    Rechts aus einer unbekannter Waffe verschossene Hülsen Unterschiedlicher Hersteller.

    Links eine normale, einmal aus der eigenen Waffe abgeschossene Hülse.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Ich hab mir den auch mal gegönnt. Der Trümmer funktioniert echt klasse. Habe ihn vorgestern mal ausprobiert. Die 220 Hülsen in 223 waren ruck zuck getrimmt. Ich habe ein ca jede Zehnte mal gemessen. Die Längen sind absolut gleichmäßig.


    Was Lyman schreibt, dass man bis zu 15 Hülsen pro Minute schafft ist echt realistisch. Hülse greifen und nach dem trimmen zur Seite zu legen dauert fast länger als der Trimmvorgang selbst. :thumbsu:

  • Nachbars Lumpi

    Vielen Dank für deinen Beitrag! Ich überlege nämlich schon seit Wochen ob ich mir das Teil auch leisten soll und da ist jeder Erfahrungsbericht natürlich hochinteressant für mich.

    Alle Angaben und/oder Ladedaten ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

    “Ein Volk, dass seine Vergangenheit nicht ehrt, hat keine Zukunft."(Johann Wolfgang von Goethe)

  • Wenn man die Trimmlänge das erste mal einstellen muss und keine Erfahrung hat ist es etwas fummelig. Habe mir 2 Hülsen verschnitten bis ich es verstanden habe wie man es richtig macht.

    Danach läuft das Teil wie ein Schweizer Uhrwerk. Nichts verstellt sich und die Arbeitleistung ist enorm.


    Das nächste Mal weiß ich jetzt wie man die Einstellung macht, also sollte es keinen Ausschuss mehr geben.