Stasibook hat mich grad gesperrt

  • und nu wolln'se ein Bild von mir


    ob ich damit durchkomme?

    Diese sch. Gangstermethoden reichen langsam ! Für diesen Drecksverein gilt nicht mal deutsches Recht, da EU die Finger im Spiel hat

    https://www.mimikama.at/allgem…inen-ausweis-hochzuladen/


    Dabei will ich NUR Vegamix spielen !!!

    Das ich jetzt nicht mehr an meinen Account komme, ist schon hart. Denke, ich werd das mal nach Brüssel zum Datenschutz melden

    Das Spiel geht schon lt. Internet seit Jan 2018

    Persa soll man hochladen, ja klar, und Schweine können fliegen.

    Hab ich schon gesagt, ich kann diese Dreckskiste von PC und MS und alles was dazu gehört, nicht mehr leiden

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Verstehe ich nicht, ich finde es völlig in Ordnung wenn sich jemand bei Facebook legitimieren muss.


    Letzt endlich haftet der Seitenbetreiber, wenn auf seiner Seite Unfug getrieben wird, davon gibt es auf Facebook inzwischen genug.


    Allerdings würde ich bevorzugen, nach einer Legitimierung die Möglichkeit zu erhalten, einen Nicknamen zu benutzen, da es ja zusätzlich die Möglichkeit gibt, auch in Facebook private Nachrichten auszutauschen.

  • Nickname = verboten, nur Klarname

    Anmeldung = wie überall mit echten Angaben

    Also, was wollen die ? Das ist eine Datenkrake !

    Hast du hier einen Klarnamen? nein

    hast du hier deinen Persa zur Anmeldung gebraucht ? nein

    Unterschreibst du mit deinem wahren Namen ? nein

    ich schon

    Gruß

    Wolfgang

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Tja - schon ärgerlich wenn einem solche Knüppel zwischen die Beine geworfen werden.


    Bei youtube kann man auch nicht mehr Kommentare schreiben, wenn man nicht irgend ein "Dingsbums"...


    Brauch ich nicht - hab ich nicht - versuche im Internet nicht unnötig aufzutauchen - Bilder von mir dürfen nicht ohne meine Genehmigung ins Netz gestellt werden...


    Und im Browser verwende ich den Privasy Badger um das Tracking zu unterbinden...


    Auf dem Link von dir, wird schon mal über ein Duzend Tracker blockiert

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • mimikama ist seriös. Das ist eine Gruppe, die sich genau um solche Angelegenheiten kümmert oder User warnt.


    ©Mimikama-Verein zur Aufklärung über Internetmissbrauch 2011 - 2019

    MIMIKAMA ist eine internationale Anlaufstelle und Verein zur Aufklärung über Internetbetrug, Falschmeldungen sowie Computersicherheit und zur Förderung von Medienkompetenz


    ich will da aber keinesfalls Werbung machen. Anfangs war ich da auch etwas skeptisch



    Bei yt ist es manchmal auch besser, sich den Kommentar zu verkneifen. k. a. was sich da alles für Leute rumtreiben. Der Aussprache nach letzte Schublade unten links



    Auszug aus dem Link:


    Der § 4 Abs. 6 Teledienstedatenschutzgesetz (Deutschland) schreibt folgendes vor

    Zitat
    Der Diensteanbieter hat dem Nutzer die Inanspruchnahme von Telediensten und ihre Bezahlung anonym oder unter Pseudonym zu ermöglichen, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist. Der Nutzer ist über diese Möglichkeit zu informieren. (Quelle)

    Widerspruch zu EU-Gesetzen

    Dieses Gesetz steht jedoch im Widerspruch zu EU-Gesetzen, und da der anerkannte Sitz von Facebook für Europa in Irland ist, kommt hier nicht deutsches Recht zum tragen.


    brauchen tu ich es auch nicht. ok, für das Game (läuft halt in FB) schon. Manche Sachen gehen leider nur noch über FB, z.B. Infos über "Meine Stadt"

    Ich brauch auch kein MS, aber gibt es ernsthaft alternativen?

    Wenn die Mehrheit es will, dann muss die Minderheit sich damit abfinden und rumquälen, ist leider so.

    jeder muß selbst wissen, was er tut

    Einmal editiert, zuletzt von 45ACP ()

  • Sorgen habt ihr - ts tst ts.

    Wenn ihr eure Daten schützen wollt einfach nicht telefonieren, kein Internet, kein "Stasibook" (was immer das ist) und wenn ihr euch mit Freunden über wichtige Dinge unterhaltet macht das bei einem Spaziergang im Wald. Praktiziere ich schon seit 70 Jahren so! Neuerdings muß man allerdings auch noch auf Dronen achten

    Und wenn ihr telefoniert, im Internet rumschreibt oder in Foren denkt daran das es öffentlich ist, so wie eine Postkarte. Dann müßt ihr keine Angst davor haben das eure Geheimnisse an fremde Augen oder Ohren kommen.

    PS

    auch heute laufen sicher noch die tausenden Recorder beim BND, die bei bestimmten Schlüsselworten ein Gespräch sofort aufnehmen!

    PPS

    Was ist eigentlich Vegamix ? Ist das so ein neuer Schnellkochtopf?

    PPPS

    Wenn du schon auf irgendwelche Paragraphen des Teledienstedatenschutzgesetzes verweist, dann lese auch was darüber steht:


    "Achtung: Dieser Titel wurde aufgehoben und galt bis inkl. 28.02.2007"

    Dein Paragraph ist also seit 12 Jahren obsolet!

    Angegebene Ladedaten sind immer ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • Wolfgang, ich gebe Dir zu 100% recht.

    Kurze Erklärung, warum:

    ich wurde kürzlich bei FB gesperrt, weil ich mich von einem fremden PC aus angemeldet hatte.

    Zur Entsperrung wurden mir wortgenau Threads der letzten 3 Monate vorgezeigt, in denen ich mal geantwortet hatte und sollte bestätigen, welche Antworten tatsächlich von mir waren und welche nicht.

    Das ging natürlich in die Hose (ich weis ja nicht wortgenau, was ich vor 90 Tagen mal mit irgend jemanden geschrieben habe)

    Danach sollte ich 3 (von FB vorgegebene) meiner Freunde anrufen und diesen erklären, wie sie für mich von FB einen sicherheitscode erhalten, den sie dann an mich weiter geben sollten - mit 3 korrekten cods konnte ich dann meinen Account wieder entsperren.


    Alleine das war jetzt schon mehr als bedenklich - aber es kommt noch besser.


    Zwei Tage später erhalte ich eine SMS von FB auf mein Handy in der man mir nahelegte, meine Sicherheitseinstellungen zu bearbeiten damit ich nicht noch einmal gesperrt werden würde ... interessanter Weise habe ich NIE bei FB meine Handy Nummer hinterlegt oder irgendwie genannt, zumal diese Nummer zu einem Diensthandy gehört, welches natürlich auch in keinem Telefonbuch der Welt (mit Außnahme des firmeninternen) zu finden ist.

    Nun stellt sich mir die Frage: WOHER zur Hölle hat FB die Rufnummer meines Diensttelefones?


    Oder ist diese Frage zu gehässig?

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • Ich bin wohl der aufrichtigste ehrlichste gradlinigste Mensch ( Wesen) der Welt!
    Wenn ich auf Fatzebook jemanden meine ehrliche direkte aufrichtigste Meinung sage werde ich immer für drei Tage gesperrt ! Wer entscheidet das bei Fatzebook das müssen irgend welche Linken Zecken sein oder könnt ihr mir sagen wer dafür zuständig ist!


    Gruß Lusches

  • Diensthandy gehört, welches natürlich auch in keinem Telefonbuch der Welt (mit Außnahme des firmeninternen) zu finden ist.

    Nun stellt sich mir die Frage: WOHER zur Hölle hat FB die Rufnummer meines Diensttelefones?


    Oder ist diese Frage zu gehässig?

    ich glaub, bei der Bundesnetzagentur ist die hinterlegt:fi:

    Ich hatte mal ein Seefunkgerät bei der BNA angemeldet. Am nächsten Tag rief der SB bei mir auf meinem Handy an:krat:

    Antwort: wenn nicht wir, wer sonst sollte die sonst haben

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Zwei Tage später erhalte ich eine SMS von FB auf mein Handy in der man mir nahelegte, meine Sicherheitseinstellungen zu bearbeiten damit ich nicht noch einmal gesperrt werden würde ... interessanter Weise habe ich NIE bei FB meine Handy Nummer hinterlegt oder irgendwie genannt, zumal diese Nummer zu einem Diensthandy gehört, welches natürlich auch in keinem Telefonbuch der Welt (mit Außnahme des firmeninternen) zu finden ist.

    Nun stellt sich mir die Frage: WOHER zur Hölle hat FB die Rufnummer meines Diensttelefones?


    Oder ist diese Frage zu gehässig?

    Whatsapp ist das Problem. Wenn auch nur irgendeiner Deiner Bekannten, der Deine Telefonnummer bei sich im Adressbuch gespeichert haben, Whatsapp benutzt, dann haben die Deine Nummer. Whatsapp lädt nämlich das komplette Adressbuch des Nutzers an die Facebook-Server hoch. Ohne Einwilligung der Betroffenen Dritten. Daher ist Whatsapp ja auch immer wieder in der Kritik und darf dienstlich, bzw. auf einem Diensthandy nicht genutzt werden. Theoretisch könntest Du alle Deine Whatsapp-Benutzenden Bekannten, die Deine Telefonnummer gespeichert haben und Dich vor der Whatsapp-Installation nicht um Erlaubnis gefragt haben, Deine Daten an FB weiterzugeben, abmahnen. In der Praxis macht das natürlich niemand. Das weiß auch FB und lässt es darauf ankommen.

    Alle Tipps nach bestem Wissen und Gewissen, dennoch gilt: Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Grüße,

    Markus

  • Ich finde das schon ernüchternd bis erschreckend ... ich gebe zu, ich war da anscheinend auch etwas zu "blauäugig"

    Gruß Sven


    PS: Beitrag enthält u.U. Spuren von Ironie - zu Risiken und Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Sachbearbeiter oder die zuständige Behörde

  • zu WA gibt es ja genügend (auch gute) alternativen. Aber versucht mal, umzuziehen. Was da alles für blöde ausreden kommen, warum nicht, und nö, meine ganzen Freunde blablabla, glaubt ihr nicht.

    Ist wie beim Waffengesetz - alle meckern, aber am Sonntag schön wieder das Kreuz bei den alteingesessenen machen und am Montag heulen


    Andererseits, irgend einer wird immer irgend was von mir weitergeben. Bin ich nicht im Netz auffindbar, sehen das Unternehmer und Behörden auch schon kritisch...

    jeder muß selbst wissen, was er tut

  • Ich finde das schon ernüchternd bis erschreckend ... ich gebe zu, ich war da anscheinend auch etwas zu "blauäugig"

    Ja, wer kann da heute auch schon noch überall durchblicken?!


    Aber Du bist damit nicht allein... :ohh:


    https://www.ndr.de/nachrichten…ressbuch,whatsapp434.html

    Alle Tipps nach bestem Wissen und Gewissen, dennoch gilt: Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!


    Grüße,

    Markus