HPS Target exklusive 9mm

  • Tach,


    das Schussloch in der Acht auf 7 Uhr passt da aber nicht so richtig.


    Sieht fast aus wie eine .45 SWC.


    Oder hast du da 2 Schuss reingejagt?


    Schöne Waffe. Die Griffstück / Handrücken Sicherung ist deaktiviert?


    Gruß

    Natürlich:


    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.

  • Ach 45er


    Nicht JEDER ist so abgewichst


    Mein bester Start war mal 10;10;10;10;10 - 10;10;10;10;9


    Was danach kam spottet jeder Beschreibung.


    Dieses Jahr mal so ähnlich... Frag nicht wie oft dann die 7 kam - alles Nerven - blank wie ne frisch gewienerte Hülse :weinen:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Das täuscht durch den Winkel, das ist einer. Auf diesem Bild hier nach 10 Schuss sieht man es besser.Ausserdem wären es dann 21 Schuss.

  • Aber das geht nicht nur mir so. Vor vielen vielen Jahren in der Bundesliga LP hat mal ein Junger mit ner 100er angefangen und das auch nicht verkraftet - totaler Absturz unter seine Möglichkeiten. Ist letztlich Kopfsache wenn es gilt. im Training sind wir alle Vizeweltmeister :zilsch:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Zacapa : Wettkampfergebnisse belasten mich gar nicht. So lange wie es für die nächste Waffenbefürwortung reicht;)

  • 45er Na - das hängt ja nicht von Ringzahlen ab. Hauptsache :abschi: und dann ist wieder Platz für :wdl_blue: :winke:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Aber das geht nicht nur mir so. Vor vielen vielen Jahren in der Bundesliga LP hat mal ein Junger mit ner 100er angefangen und das auch nicht verkraftet - totaler Absturz unter seine Möglichkeiten. Ist letztlich Kopfsache wenn es gilt. im Training sind wir alle Vizeweltmeister :zilsch:


    Das hatte ich mal bei der DM des BDS mit der 45er in der Präzserie.


    Ich wusste es ja schon, hatte es durch das Spektiv gesehen und mich nicht wenig gefreut.

    "10 mal die 10, davon 7 mal die Innenzehn." tönte es bei der Trefferaufnahme.

    Allgemeines Geraune, die wartenden Schützen rotteten sich plötzlich hinter mir zusammen und es gab ein kräftiges Gemurmel.

    Ich stand da mit steifem Rücken und erlebte eine Achterbahn der Emotionen.


    Dann kam die zweite Serie, ich weiß das Ergebnis nicht mehr, aber nach dem 3. Schuss war das auch egal, es war unterirdisch, vernichtend, mein persönliches Waterloo.

    Heute schieße ich die Präzdisziplinen nicht mehr, aber diesen Wettkampf werde ich nie vergessen.

  • Das passiert fast jedem am Anfang wenn die ersten guten Ergebnisse auf einem Wettkampf sich einstellen.

    Dann heißt es die Nerven unter Kontrolle halten und die Abläufe und Techniken aus dem Training umsetzen.

    Wer das kann, gewinnt . Reine Kopfsache, wird mit der Zeit besser.....


    Daher schiesse ich nie 50 in der Probeserie.... Bringt Unglück:kreis:


    Für mich war bisher der nervlich anstrengendste Wettkampf in München auf der DM ins Stechen zu müssen um den Titel...... 3 Serien lang..... 8|

    Danach waren die Wettkämpfe nicht mehr so schlimm :)