Berdanhülsen einfach und preiswert entzündern

  • Hallo Zusammen,


    hier sind mal die Hilfsmittel mit denen ich mehrere tausend Berdanhülsen entzündert habe,

    von Preiswert bis kostet gar nichts.


    Bild 1 zeigt 2 Dorne zum entzünder Marke Eigenbau. Kosten 0 €.

    Eine Impusschraube und ein Stück Messing dienen als Dorn.

    Dir Stifte sind gehärtete Kerbstifte aus der Schrottkiste mit dem Durchmesser 1,7 mm.

    Die werden mit dem Ackuschrauber an der Schleifmaschine auf ca . 1 mm abgeschliffen.

    Man kann die Stifte auswechseln, da immer mal einer abbricht.


    Bild 2 zeidt die Kaufvariante. Splinttreiber Swiss Tools 1 mm. Kosten ca. 4 € pro Sück.

    Auf dem Bild ist ein originaler und ein gekürzter Splinttreiber zu sehen.

    Das kürzen ist sinnvoll da hält er länger und verbiegt sich nich so leicht.




    Bild 3 zeigt einen Entzünderer der mit Wasser arbeitet.

    Gedreht für mich von einem Freund aus säurebestädigen Edelstahl.

    Kosten: 0 € dafür einen Gefallen.


    Es geht doch nichts über Gute Freunde!


    Grüße


    Knallt Fix

    Grüße


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Ja......Zerspaner sind gute Menschen:thumbsu:

    Zuletzt noch der Spruch: jeder Wiederlader handelt für sich selbst verantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :la:

  • Ja......Zerspaner sind gute Menschen:thumbsu:

    Ja stimmt zu 100 %. :thumbsu:

    Ich habe auch Zerspaner gelernt, aber mir fehlt der Zugriff auf die Maschinen.

    So viele Ideen was man alles fertigen könnte fürs Wiederladen. Zeit dafür vorausgesetzt.


    Grüße


    Knallt Fix

    Grüße


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Es gibt doch bei grauwolf nur die Stifte für den orig. Ausstoßer zu kaufen. Im 5er Pack für rund 3 Euro. :krat: Wozu der Aufwand mit selbst herstellen?

    Bremsespätestens wenn du Gott siehst!:boe:

  • Hallo whoami ,


    die Stifte kosten nichts. Die sind aus der Schrottkiste und gehärtet.

    Bitte nicht mit den Ausstoßerstiften für Boxerhülsen verwechseln.

    Mit dem Dorn sucht man eines der beiden Löcher von der Berdabzündung

    und mit einen Schlag mit einen Hammer entfernt man es.

    Das geht mit etwas Übung ziemlich schnell. 200 bis 300 Stück pro Stunde sind damit kein Problem.


    Grüße


    Knallt Fix

    Grüße


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"