Vectan Ba9 in Verbindung mit .357 Magnum

  • Ich habe auf eine Empfehlung hier im Forum Vectan Ba9 in die Revolvermunition geladen und aus S&W 686 geschossen. Es war auf keinen Fall dreckiger als VV N340 und die Ergebnisse sind echt sehr-sehr ähnlich. Ich würde sagen, dass ich keinen Unterschied gemerkt hätte, wenn ich die Munition nicht selber geladen und beschriftet hätte. Mein Eindruck war sogar, dass die Ladung mit Vectan Ba9 etwas wiederholgenauer ist, in der Hinsicht dass ich eine ein wenig engere Gruppe damit bekommen habe.

    Hat noch jemand Erfahrungen mit Ba9 in Verbindung mit .357 Magnum gemacht?


    LG


    Digimax

  • Hallo digimax,


    das trifft sich gut habe mir nähmlich auch das Ba9 bestellt um zu probieren.

    Hast mir mal deine lade daten?


    mfg

    :winke:

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Ok,

    Ich verlade die 180grain HP/HS von H&N

    mit VV 3N37 7,8grain

    ist eine sehr präzise Ladung, d ich mit der 45er ACP sehr gute ergebnisse habe mit dem Vectan möchte ich es auch im .357er mag. verwenden wenn es die gleiche Leistung bringt. möchte von dem überteuertem VV weg.

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich :we:

  • Wuerfele


    Das mit "überteuert" habe ich hier bereits oft kommentiert.


    Die Frage ist, zu welchem Preis bekomme ich das Pulver von meinem Händler und, wie viel Pulver benötige ich je Patrone.


    Nach der neusten Preiserhöhung kaufe ich mein VV340 für 192 Euro im 2.000 g Kanister - sprich 48 Euro für 500g (hat von 185 Euro aufgeschlagen)


    Wenn ich nun noch 5 - 10% weniger Pulver benötige gegenüber einem anderen Pulver, darf das andere Pulver maximal 44 Euro je 500g kosten damit ich gleich günstig bin wie mit dem VV (noch nicht billiger!)


    Ich bekomme das BA9 von meinem Händler für 55 Euro die 500g. Wenn ich das Hodgdon nehme kostet mich die Dose 57 Euro und da sind nur 454g drin.


    Daher habe ich mit so pauschalen Aussagen, dass das VV überteuert ist ein echtes Problem!!!

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Das 3N37 bekommst du nicht im 2.000g Gebinde - es lässt sich von der Genauigkeit her etwas besser verladen als das N340.


    Ich verlade 7,0 gr zu meinen 357er H&N 180gr und Schussbilder wirst Du von mir im Forum dazu finden - besser muss es wirklich nicht mehr werden.


    Das 3N37 kostet bei meinem Händler 55,60. dann kommen noch 10% mehr Pulver Bedarf je Patrone im Vergleich hinzu und damit liegst Du mit deiner Pulver Wahl um 27,4% höher als ich mit meinem VV

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Weshalb ich von dem 3N37 weg bin war auch, dass ich hohe V0 Unterschiede hatte wenn das Pulver eher vorne oder hinten in der Patrone liegt. Das schreibe ich u.A. der rel. niedrigen Ladedichte zu.

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • 45er Schätzelein - ich bin dein Fan - Danke für die Info.


    Was zahlst Du für das Gebinde? OK - Habe bei Pulver Müller nachgeschaut - 234,50 Flocken :weinen:

    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr. Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Hier meine Ladung, damit bin ich sehr zufrieden...!


    2018.07.29 Frontier .357 180gr. 7,1gr. BA9 OAL 39,80mm 2.Serie.jpg

    Kaliber .357 Mag. .357 Mag. .357 Mag.
    Waffe Club 30 Polygon 6" Club 30 Polygon 6" Club 30 Polygon 6"
    Geschoß 1.Frontier.357 FP 3.Frontier.357 FP 4.Frontier.357 FP
    Hülse / ZH G.F.L / SR Murom G.F.L / SR Murom G.F.L / SR Murom
    OAL in mm 40,00 39,80 39,50
    Geschoßgewicht in grain 180,00 180,00 180,00
    Geschoßgewicht in gramm 11,66 11,66 11,66
    Pulver BA9 BA9 BA9
    Ladung in grain 7,10 7,10 7,10
    1 329 326 344
    2 318 318 335
    3 328 317 327
    4 327 330 330
    5 324 327 334
    6 331 331 332
    7 327 329 323
    8 321 329 332
    9 323 319 333
    10 335 313 324
    11
    12
    V0 Ø m/sec 326 324 331
    V0 Ø fps 1070 1064 1086
    Langsamster (m/sec) 318 313 323
    Schnellster (m/sec) 335 331 344
    Abweichung (m/sec) 17 18 21
    Ergebnis
    Präzision
    MIP / DSB 381 378 386
    MIP DSB Soll 350 350 350
    MIP / BDS
    Joule 620,76 613,64 638,48

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue: