Welches Geschwindigkeitsmessgerät soll ich mir kaufen LabRadar oder MagnetoSpeed V3?

  • Hallo Wiederlader,

    ich bin auf der Suche nach einen Geschwindigkeitsmessgerät.

    Mein Favorit war bisher das LabRadar.

    Nur durch den hohen Preis und weil ich mir nicht sicher damit war, habe ich die Anschaffung immer wieder verschoben.

    Hier im Forum bin ich dann auf den MagnetoSpeed V3 aufmerksam geworden.

    Beide Geräte sind jetzt für mich interessant und haben ihre Vor- und Nachteile.

    Nun habe ich einige Fragen an Euch die diese Geräte verwenden.

    Wie zuverlässig arbeiten diese beiden Geschwindigkeitsmessgeräte?

    Warum habt Ihr Euch gerade für dieses Gerät entschieden?

    Was stört Euch und was gefällt Euch?

    Welche Zubehör ist sinnvoll welches nicht?

    Wie findet Ihr die Bedienung der Geräte?


    Bitte helft mir mit Euren Antworten eine Entscheidung zu finden. :winke:

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Hallo Knallt Fix


    Ich stand auch vor dieser Frage.


    Ich hab mich für den CED M2 entschieden. Der funktioniert auch Indoor. Wichtig ist die Infrarot Beleuchtung dazu. Ich bin sehr zufrieden. Schau die im Pulverdampf Forum die Diskussion an.

    Es ist auch eine Frech, wo und was du machen willst. Gewehr Pistole.


    Ich verwende meinen CED M2 für Faustfeuerwaffen Indoor. Da funktioniert er super. !!

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

  • Ich hab den Magneto Speed und einen Chrony, Koleesche hat nen Labradar.


    Labradar ist schon geil, wenn man´s mal raus hat, aufstellen und gut ist.


    Misst KW und LW gleichermaßen, Treffer werden nicht verfälscht.

    Der Magneto geht nur an Gewehren und Revolvern, mit Schalli ist aber z.B. auch nix mehr mit messen.

    Er verändert die Trefferlage und die Streuung, man kann also nur V messen oder Streukreise testen, mit dem LabRadar geht beides gleichzeitig.


    Hätte ich den Chrony nicht schon gehabt, mit dem ich immer noch KW messe, mir aber der Aufbau auf den S... geht, hätte ich wahrscheins den Labradar gekauft.

    Der ist aber halt ganz schön teuer.


    Beide Geräte funktionieren zuverlässig.

  • Bitte helft mir mit Euren Antworten eine Entscheidung zu finden.

    https://www.google.de/search?s….2j1..gws-wiz.JuQMwSaGazE


    Da kannst du dir mal ein Bild machen wieviele Meinungen es dazu gibt.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten.

    Mitglied im 1000m Club in ....

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich

  • Ich hab nen MagnetoSpeed...Hauptgrund für meine Entscheidung war der Preis. Nachteil ist natürlich die mögliche Verlagerung des Treffpunktes. Mögliche Lösungen um dieses Problem zu beheben findest du hier im Forum. Da gibt es Lösungen Marke Eigenbau (aber mittlerweile auch zu kaufen), mit denen du das Bajonet nicht mehr direkt am Lauf festmachen musst. Wenn Du darauf keinen Bock hast, kamnst Du entweder einfach 5‘Schuss mehr laden, und am Ende eines Labo Tests einfach die Geschwindigkeit ausschiessen. Oder aber, du lässt das Ding einfach dran, dann veränderst Du zwar den Treffpunkt, aber ob die Laborierung gute Gruppen bringt sieht man trotzdem. Denn die Abweichung ist ja immer gleich. Auch zu bedenken ist, dass man nicht immer und auf jedem Stand den Platz hat das LabRadar aufzubauen...davon abgesehen hat aber auch das LabRadar wieder Vorteile, die das MagnetoSpeed nicht hat...der Preis is eben ein Problem...

  • Hallo Summer69 ,


    das ist richtig ich habe auch schon jede Menge gelesen.

    Aber hier sind doch die User die die Geräte verwenden.

    Nicht die Tester sondern die, die ständig damit arbeiten.

    Infos aus erster Hand.

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Aber hier sind doch die User die die Geräte verwenden

    Und was willst du jetzt hören.

    Der der den Magneto hat sagt... was?

    Der der den Laby hat sagt...was?


    Lese dir die Tests durch, da bist du bis ende des Monats dabei. Dann kannst du entscheiden.

    ich habe entschieden das ich weder den einen brauche noch den anderen.

    Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muss man sich erarbeiten.

    Mitglied im 1000m Club in ....

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich

  • Keiner wird dir sagen er hätte einen Scheiss gekauft.

    Was ich selber denk und tu das trau ich auch den anderen zu.

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Knallt Fix

    Die Dinger funktionieren alle.

    Manche mögen keine Leuchtstoffröhren.

    Da gibt es dann noch extra Beleuchtung.

    Ich habe den R2A schon Jahre.

    Würde mir jetzt aber vielleicht eher den größeren R2H kaufen.

    Gut, günstig und schnell aufgebaut. Mehr brauche ich nicht für meinen Bedarf.

    Ist aber auch schon ein anderer Thread hier im Forum mit Vergleichen drin.

    Geschwindigkeitsmessgeräte

    Empfehlung Geschindigkeitsmessgerät

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Hallo Summer69 ,


    also ich habe kein Problem zuzugeben wenn ich mich verkauft habe.

    Aber das ist hier nicht das Thema.

    Bis jetzt hast Du aber nichts sinnvolles zu diesem Thema beigetragen, warum eigentlich nicht?

    Hast Du kein Geschwindigkeitsmessgerät?

    An einer ehrlichen Antwort bin ich immer interessiert auch von Dir. :thumbsu:

    Wenn Dir das Thema nicht gefällt, es gibt noch jede Menge andere im Forum. Das ist nicht böse gemeint.

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Ist aber auch schon ein anderer Thread hier im Forum mit Vergleichen drin.

    Geschwindigkeitsmessgeräte

    Empfehlung Geschindigkeitsmessgerät

    Hallo treppenfahrer ,


    danke habe ich alle gelesen. Hilft mir nur bedingt weiter.

    Ich benötige ein Gerät wo man nicht durchschießen muss, da der Aufbau teilweise nicht möglich ist.


    Pew_Pew_Billy ,


    bin gerne bereit den Preis zu zahlen, wenn mich das Teil überzeugt.

    Danke für Deine Antwort. :kl:

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"


  • Ich denke, verkaufen kannste Dich bei keinem so richtig. Ich persönlich wollte keinen Chroni, den ich im Vorfeld aufbauen muss, weil das supernervig ist, wenn andere auf dem Stand sind. Das LabRadar hat halt den Vorteil, dass Du da nix umbauen musst. Wenn Du grundsätzlich Platz hast das aufzubauen (und da gibt es bestimmt Zeiten auf Deinem Stand, wo weniger los ist, wenn es grundsätzlich beengt ist), dann stehts da, und dann kann man da super easy mit diversen Waffen nacheinander einen Test machen. Wie bereits erwähnt ist das vorteilhaft bzgl Treffpunktverlagerung. Was mich auch interessieren würde, wie das aussieht, wenn man das LabRadar zwischen zwei Ständen aufbaut, und beide schiessen, ob es da zu Fehlmessungen (sprich zur Messung des Nachbarn) kommt. Da müssten die Kameraden hier was dazu sagen...denn das wär natürlich extrem dumm...

  • Ich habe, unter anderem, auch einen MagnetoSpeed.

    Sehe in dem Gerät den Vorteil des Transport und der einfachen Handhabbarkeit.

    Auf die Möglichkeit einer veränderten Trefferlage entgegen zu wirken hat Pew_Pew_Billy ja schon hingewisen.

    LabRadar hat halt den Vorteil die Lauf Harmonie einfacher bestimmen zu können.

    Ist mir persönlich das Geld aber nicht wert.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Was mich auch interessieren würde, wie das aussieht, wenn man das LabRadar zwischen zwei Ständen aufbaut, und beide schiessen,

    Das geht in die Hose.

    Auch ein Grund dafür nicht so viel Geld auszugeben.

    Es kann da schon zu Fehlmessungen kommen wenn Du zu nahe an einer Wand bist.

    Steht alles in den Tests die ich mir vor dem Kauf durchgelesen habe.

    Gruß
    Karl-Heinz

    Ich tue Recht und scheue keinen Feind.


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwotlich, alle Ladedaten ohne Gewähr


    Am Crimp hat es nicht gelegen....war keiner drauf.


    Neue Frage -------> Neues Thema.

  • Hallo !


    Ich hab in meinem Schießstand den CED M2 aufgebaut und der bleibt dort fix stehen. Funktioniert super. Ist ein FFW - Stand. Das Ding wird häufig verwendet. Meine Wiederladefreunde schwören darauf. Der ist auch schnell aufgebaut. Aber wie gesagt bei mir bleibt er fix .

    Bilder

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

  • Bleibt fix stehen bedeutet jeder kann das Teil nutzen und am Ende hat es keiner beschädigt...!


    Ich nutze den Labradar und bin vollauf zufrieden, alles inkl. Powerbank und Stativ im Koffer.

    Bei Bedarf ruckzuck aufgebaut und auch wieder abgebaut.

    Gruß Bernd :winke:


    Glauben ist nicht wissen!


    Jeder Wiederlader handelt Eigenverantwortlich, keine Gewähr für die Angaben etc. :wdl_blue:

  • Bleibt fix stehen bedeutet jeder kann das Teil nutzen und am Ende hat es keiner beschädigt...!


    Ich nutze den Labradar und bin vollauf zufrieden, alles inkl. Powerbank und Stativ im Koffer.

    Bei Bedarf ruckzuck aufgebaut und auch wieder abgebaut.

    Können Kollegen schon nutzen, aber nur wenn ich dabei bin. Beschädigung müssen sie natürlich bezahlen.

    Gruß
    DonPapa


    Sämtliche Daten sind ohne Gewähr.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich !!


    Übrigens Pistolen töten nicht, nur Männer, die früher nach Hause kommen :ironie:

  • Ich bin auch ein großer Fan vom Labradar.

    Wir haben es uns zusammen gekauft, da war der Preis letztendlich nicht so relevant.


    Der Vorteil ist halt, dass man es direkt auf die Brüstubg stellt und nicht durchschießen muss.


    Anschließend als Excel-File importieren und schon hat man alles schwarz auf weiß.


    Ich kanns nur empfehen.


    Gruß Michael

  • cleaner

    Hat das Label Geschwindigkeitsmessgeräte hinzugefügt
  • Hallo,


    vielen Dank für Eure Antworten.

    Am Donnerstag kann ich ein LabRadar testen. Bin gespannt.


    cleaner hast Du für den MagnetoSpeed den Soft oder Hard Case?

    Welchen würdest Du empfehlen?


    Michael zusammen kaufen = gute Idee :sm03:

    Grüße :winke:


    Knallt Fix


    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.


    ALBERT PRECHT: "NUR WER GEGEN DEN STROM SCHWIMMT GELANGT ZUR QUELLE"