Dillon 650: Hülsenplatte dreht nicht richtig

  • Guten Abend allerseits! Meine Dillon 650, mit der ich seit ich sie habe grundsätzlich nur Probleme habe, hat mir einen neuen Grund zum Frust gegeben: Die Hülsenplatte dreht nicht mehr richtig. Ich habe alles geputzt, seither dreht sie nicht mehr. Nur wenn ich sie sehr locker einstelle, dreht sie richtig. Ansonsten dreht sie nicht genug und der Stift, der die Zündhütchen nach oben drückt, stoßt an die Hülsenplatte.

    Woren kann das liegen? Und vor allem: wie kann ich das beheben?

  • Hast du den Mitnehmer wieder eingebaut? Ist er abgenutzt oder steht in die falsche Richtung?

  • 38er

    Sicherungsschraube der Halteplattenschraube eine halbe Umdrehung lösen. Dann die Halteplattenschraube mit den Fingern bis rein drehen und wieder eine viertel Umdrehung lösen. Die Platte muss sich leicht drehen lassen. Anschließend die Sicherungsschraube wieder mit dem langen Ende des Inbus locker anziehen. Fertig.

    Wenn sie jetzt nicht sauber einrastet, könnte noch die Indexerrampe links unter der Trägerplatte verstellt sein.

    Oder es ist möglicherweise der Träger unter der Halteplatte lose, oder an einer der beiden Befestigungsschrauben gebrochen.

    Schau Dir die Einstellarbeiten in der Bedienungsanleitung mal genau an.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • 38er

    Sicherungsschraube der Halteplattenschraube eine halbe Umdrehung lösen. Dann die Halteplattenschraube mit den Fingern bis rein drehen und wieder eine viertel Umdrehung lösen. Die Platte muss sich leicht drehen lassen. Anschließend die Sicherungsschraube wieder mit dem langen Ende des Inbus locker anziehen. Fertig.

    Wenn sie jetzt nicht sauber einrastet, könnte noch die Indexerrampe links unter der Trägerplatte verstellt sein.

    Oder es ist möglicherweise der Träger unter der Halteplatte lose, oder an einer der beiden Befestigungsschrauben gebrochen.

    Schau Dir die Einstellarbeiten in der Bedienungsanleitung mal genau an.

    Hallo! Die Platte lässt sich leicht drehen. Dennoch dreht sie nicht ganz. Die Indexerrampe Kann ein Thema sein, allerdings weiß ich nicht wie ich die einstellen soll. Werde mal nachsehen.


    Träger unter der Halterplatte? Befestigungsschrauben? Davon steht in der Anleitung (https://dilloncdn.com/manuals/dillon-xl650-manual-german.pdf) kein Wort :-(

  • 38er

    Rastet die Platte denn ein?

    Ist Dir die gefederte Kugel abgezwitschert?

    Die beiden Schrauben samt Rampe lösen und anschließend die Indexerrampe so weit von Dir weg drücken, bis die Platte sauber mit der Kugel einrastet. So halten und die Schrauben leicht anziehen.

    Gruß Hermann :)


    Keine Gewährleistung für veröffentlichte Tipps.
    Jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich.

  • Die Platte lässt sich leicht drehen. Dennoch dreht sie nicht ganz.

    Um ehrlich zu sein kann ich mir gerade nicht vorstellen was du meinst. Kannst du davon ein Video hoch laden?

    Alle Ladeempfehlungen ohne Gewähr, jeder Wiederlader handelt eigenverantwortlich!

  • 1) wenn die Platte sich leicht drehen lässt, dann die Sicherungsschraube anziehen.

    2) Indexer evtl. Langlöcher reinmachen, damit der Teller etwas weiter drehen kann.

    Ich garantier für nix.

    Jeder ist sich selbst der Nächste.

  • Hallo,


    zwei nicht zu unterschätzende Fehler:


    - der Plastik - Ringindexer unter dem Teller ist gerissen. Auf den ersten Blick vielleicht nicht zu sehen, kann aber genau zu diesem Phänomen führen. Selbst schon erlebt.

    - Die lange Feder, die den genannten Plastik Ringindexer zurückzieht ist lahm. Neue einbauen, und testen.


    Bitte einmal beides kontrollieren.


    Gruß

    Natürlich:


    Keine Gewääähr für irgendwas, dumme Sprüche inklusive.

  • Das ist eine gute Sache , und danke für das Angebot .Aber solche Sachen mach ich selber .

    Werde später noch eine Schwachstelle zeigen , die man auch verbessern kann .

    Gruß :peit: